Findet keinen C Copmpiler?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
LukeGee
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 23. Aug 2006, 09:50
Wohnort: Planet Erde
Kontaktdaten:

Findet keinen C Copmpiler?

Beitrag von LukeGee » 5. Sep 2006, 13:01

Hallo,

ich wollte n Program installieren, doch er findet keinen c compiler !?

was nun?

MfG

Werbung:
Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 5. Sep 2006, 13:04

C Compiler installieren.

gcc
und glibc per yast.

Gruß Dominik

LukeGee
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 23. Aug 2006, 09:50
Wohnort: Planet Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von LukeGee » 5. Sep 2006, 14:04

ok hab ich, aber es wird ncoh son boehm libgc 6.4 gebraucht. hab ich auch gedwonloaded und kompilliert. nur wieß ich jetzt nicht weiter. er hat jetzt in /usr/local/lib/ son paardateien/archive geladen. aber was mach ich damit? installiert ist das ja noch nich...

Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 5. Sep 2006, 14:14

Post mal bitte Fehlermeldung, LinuxVersion und Paket/Programm was du installieren wolltest.

Gruß Dominik

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 5. Sep 2006, 14:15

Welches Programm für welche Distri in welcher Version möchtest du denn installieren?

Wenn möglich sollte man nämlich auf fertige Pakete für die eigene Distri zurückgreifen. Bei Suse wären das fertige rpm-Pakete.

Mit etwas weniger Geheimniskrämerei könnte dir vielleicht jemand sinnvoll helfen.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

LukeGee
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 23. Aug 2006, 09:50
Wohnort: Planet Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von LukeGee » 5. Sep 2006, 14:17

Ich möchte Inkscape auf SuSE 10.1 installieren. Leider gibts Inkscape nicht als rpm. (warum eigentlich?)

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8744
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 5. Sep 2006, 14:20

LukeGee hat geschrieben:Ich möchte Inkscape auf SuSE 10.1 installieren. Leider gibts Inkscape nicht als rpm. (warum eigentlich?)
Und was ist das dann ?
http://ftp3.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ ... 1.i686.rpm
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

LukeGee
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 23. Aug 2006, 09:50
Wohnort: Planet Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von LukeGee » 5. Sep 2006, 14:22

und wo gabs das? hab nirgens was gefunden?

achja, hab grad die seite gefunden: http://rpm.pbone.net/ da gibts auch rpms :oops:

Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 5. Sep 2006, 14:26

LukeGee hat geschrieben:Ich möchte Inkscape auf SuSE 10.1 installieren. Leider gibts Inkscape nicht als rpm. (warum eigentlich?)
Irgendjemand muss es erst freiwillig auf dem entsprechenden System komipilieren und "bauen" und freigeben.

Gruß Dominik

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 5. Sep 2006, 14:41

LukeGee hat geschrieben:und wo gabs das? hab nirgens was gefunden?

achja, hab grad die seite gefunden: http://rpm.pbone.net/ da gibts auch rpms :oops:
NIMM DAS GURU-PAKET!
http://ftp3.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ ... 1.i686.rpm
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8744
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 5. Sep 2006, 14:47

Griffin hat geschrieben: NIMM DAS GURU-PAKET!
http://ftp3.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ ... 1.i686.rpm
Bei http://rpm.pbone.net wird auf das guru-RPM verwiesen ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 5. Sep 2006, 15:14

Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast