[done] Smart Speicherzugriffsfehler

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
OmasEnkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 572
Registriert: 19. Dez 2005, 14:59
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

[done] Smart Speicherzugriffsfehler

Beitrag von OmasEnkel » 31. Aug 2006, 00:32

Moin,
nun dachte ich ja, smart wäre relativ einfach... Aber nach einer Suse 10.1- Neuinstallation gibt es doch Probleme:

Ich habe nach der Installation nicht mehr die Möglichkeit, Software per Yast oder smart zu updaten. Bei smart kommt die Meldung "Speicherzugriffsfehler" oder

Code: Alles auswählen

Änderungen anwenden? (J/n) : j

Übermittle Transaktion ...
error: can't create transaction lock on /var/lib/rpm/__db.000

Traceback (most recent call last):
  File "/usr/bin/smart", line 194, in ?
    main(sys.argv[1:])
  File "/usr/bin/smart", line 167, in main
    exitcode = iface.run(opts.command, opts.argv)
  File "/usr/lib/python2.4/site-packages/smart/interface.py", line 53, in run
    result = _command.main(self._ctrl, opts)
  File "/usr/lib/python2.4/site-packages/smart/commands/upgrade.py", line 182, i                            n main
    ctrl.commitTransaction(trans, confirm=confirm)
  File "/usr/lib/python2.4/site-packages/smart/control.py", line 464, in commitT                            ransaction
    return self.commitChangeSet(trans.getChangeSet(), caching, confirm)
  File "/usr/lib/python2.4/site-packages/smart/control.py", line 525, in commitC                            hangeSet
    os.unlink(path)
OSError: [Errno 13] Permission denied: '/var/lib/smart/packages/koffice-wordproc                            essing-1.5.2-6.1.i586.rpm'
Daraufhin habe ich versucht, die rpm- Datenbank neu zu schreiben und

Code: Alles auswählen

rpm --rebuilddb
ausgeführt. Dies schlägt allerdings fehl mit der Meldung

Code: Alles auswählen

error: can't create transaction lock on /var/lib/rpm/__db.000
Was ich hier machen soll/kann, weis ich leider nicht. Als root respective su angemeldet bin ich.

Nun dachte ich mir, ich könnte die nötigen Updates ja auch per Yast installieren, allerdings funktioniert das auch nur bedingt. Einige Updates wurden installiert, etliche fehlen noch (unter anderem Kernel- Updates etc...). Yast versucht ein Java- Update, scheitert allerdings daran. Die Fehlermeldung, die kommt, lautet da ganz lapidar "Die Installation des Pakets ist fehlgeschlagen. "
Die Yast- Installationsquelle ist ftp.gwdg.de, eingerichtet als http- Quelle. Verzeichnis ist
pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/update/10.1, die Quelle ist an erster Stelle, sie ist aktiv, genauso wie die Aktualisierung.

Wie komme ich nun an die Updates? Braucht Ihr mehr Angaben? Falls ja, sagt mir am besten gleich, woher ich die bekomme...

Danke schomma...
Zuletzt geändert von OmasEnkel am 8. Sep 2006, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
So long,
OmasEnkel
--------------------

Werbung:
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 31. Aug 2006, 01:54

Durcheinandergeratene Berechtigungen? Dateisystemkorruption?

Probier mal (als superuser, versteht sich):

Code: Alles auswählen

touch /var/lib/smart/packages/koffice-wordprocessing-1.5.2-6.1.i586.rpm
touch /var/lib/rpm/__db.000
Außerdem die Ausgabe von:

Code: Alles auswählen

ls -ld /var
ls -ld /var/lib
ls -ld /var/lib/smart
ls -ld /var/lib/smart/packages
ls -l /var/lib/smart/packages/*
ls -ld /var/lib/rpm
ls -l /var/lib/rpm/*
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

OmasEnkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 572
Registriert: 19. Dez 2005, 14:59
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von OmasEnkel » 31. Aug 2006, 02:17

Ich glaube übrigens, dass ich vergessen habe zu erwähnen, dass es sich um eine Neuinstallation handelt. Das home- Verzeichnis wurde bei der Installation vererbt.

Die Ausgaben:
Ich habe

Code: Alles auswählen

touch /var/lib/smart/packages/koffice-wordprocessing-1.5.2-6.1.i586.rpm 
touch /var/lib/rpm/__db.000
ausgeführt und das smart Upgrade nochmal gestartet. Nach 22 Prozent kam der gleiche Fehler wieder.

Ausserdem das hier:

Code: Alles auswählen

MJL-Machine:/home/MJL # ls -ld /var
drwxr-xr-x 14 root root 360 2006-08-27 16:55 /var
MJL-Machine:/home/MJL # ls -ld /var/lib
drwxr-xr-x 55 root root 1416 2006-08-30 02:22 /var/lib
MJL-Machine:/home/MJL # ls -ld /var/lib/smart
drwxr-xr-x 4 root root 176 2006-08-31 00:03 /var/lib/smart
MJL-Machine:/home/MJL # ls -ld /var/lib/smart/packages
drwxr-xr-x 2 root root 27960 2006-08-31 00:08 /var/lib/smart/packages
und http://www.phpfi.com/147277

Hilft das?

An den Mod: Ich poste das gleich um, ich suche nur noch den Link!
So long,
OmasEnkel
--------------------

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 31. Aug 2006, 02:40

Gut, Du hast die "touch"-Befehle ausgeführt. OK. Und? Ergebnis? Konnten die Dateien erzeugt werden oder nicht? Irgendwelche Fehlermeldungen wegen fehlender Berechtigungen?

Kann es zufällig sein, dass das Dateisystem randvoll ist? Überprüf das mal mittels "df".
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

OmasEnkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 572
Registriert: 19. Dez 2005, 14:59
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von OmasEnkel » 31. Aug 2006, 13:01

Schau hier:

Code: Alles auswählen

MJL-Machine:/home/MJL # touch /var/lib/smart/packages/koffice-wordprocessing-1.5.2-6.1.i586.rpm
MJL-Machine:/home/MJL # touch /var/lib/rpm/__db.000
MJL-Machine:/home/MJL # df
Dateisystem          1K-Blöcke   Benutzt Verfügbar Ben% Eingehängt auf
/dev/hda5             10490040   8700320   1789720  83% /
udev                    517652       176    517476   1% /dev
/dev/hda6             59767960   9874324  49893636  17% /home
/dev/hda1             31455236  25101168   6354068  80% /windows/C
/dev/hda2             52415264  46942944   5472320  90% /windows/D
Auf die touch-Befehle kommt garnix... keine Ausgabe, keine Fehlermeldung. Und dass die Festplatten gefährlich voll wären, kann ich mir nicht vorstellen... Oder?
So long,
OmasEnkel
--------------------

OmasEnkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 572
Registriert: 19. Dez 2005, 14:59
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von OmasEnkel » 1. Sep 2006, 01:36

Weis hier keiner mehr einen Ausweg?
So long,
OmasEnkel
--------------------

OmasEnkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 572
Registriert: 19. Dez 2005, 14:59
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von OmasEnkel » 1. Sep 2006, 14:20

Also nach Tagen bei Google etc finde ich einfach keine Lösung. Hier scheint auch keiner zu sein, der da helfen kann. Wenn ich jetzt smart neu einrichten will, wo muss ich denn dann nachschauen, damit ich alle Dateien löschen kann, die von smart erzeugt werden?

Mein Gedanke dabei ist, alles zu löschen, was von Smart kommt, die Channelliste neu einzulesen und danach nochmal das Update zu versuchen. Aber wo genau muss ich da suchen? Reicht es, wenn ich

Smart in /etc
smart in /usr/bin
smart in /usr/lib
smart in /usr/lib/python2.4/site-packages/
smart in /usr/share/doc/packages
smart in /var/lib

lösche? Das sind die Suchergebnisse nach dem Stichwort "smart". Oder lösche ich damit irgendwelche für das System wichtige Dinge?
Ich weis, dass das eine Radikallösung ist, aber was sonst könnte ich tun???
So long,
OmasEnkel
--------------------

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 1. Sep 2006, 14:24

Code: Alles auswählen

rpm -ql smart smart-gui
listet dir alle Dateien auf die smart installiert,
die "Bewegungsdaten" stehen bei einer default-installation in /var/lib/smart
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

OmasEnkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 572
Registriert: 19. Dez 2005, 14:59
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von OmasEnkel » 1. Sep 2006, 14:45

Entschuldige, wenn ich so blöd frage: Was mach ich jetzt mit dieser Information?
So long,
OmasEnkel
--------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste