Python überinstallieren funktioniert nicht

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
dolomit
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 11. Apr 2006, 00:28

Python überinstallieren funktioniert nicht

Beitrag von dolomit » 29. Aug 2006, 14:36

Hi,
Habe ein unvollständiges Python2.4 auf meinem SuSE9.3 VServer und das möchte ich durch ein Komplettes ersetzen. Dazu verwende ich den Befehl

Code: Alles auswählen

rpm --replacepkgs python-2.4-14.src.rpm
Leider generiert das folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

rpm: only installation, upgrading, rmsource and rmspec may be forced
Weiss nicht, was damit gemeint ist !?

Gruss, Dolomit

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 29. Aug 2006, 16:17

*.src.rpm ist Quellcode. Willst Du Python selber kompilieren ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

dolomit
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 11. Apr 2006, 00:28

Beitrag von dolomit » 29. Aug 2006, 16:40

Martin Breidenbach hat geschrieben:*.src.rpm ist Quellcode. Willst Du Python selber kompilieren ?
Nicht unbedingt, aber mit 'python-2.4-14.i586.rpm' bekam ich dieselbe Fehlermeldung.

Gruss, Dolomit

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 29. Aug 2006, 20:38

Verwende eine gültige Kommandozeilen-Syntax.

Falsch:

Code: Alles auswählen

rpm --replacepkgs python-2.4-14.i586.rpm
Richtig:

Code: Alles auswählen

rpm -U --replacepkgs python-2.4-14.i586.rpm
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

dolomit
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 11. Apr 2006, 00:28

Beitrag von dolomit » 30. Aug 2006, 08:19

traffic hat geschrieben:Verwende eine gültige Kommandozeilen-Syntax.]
Richtig:

Code: Alles auswählen

rpm -U --replacepkgs python-2.4-14.i586.rpm
Das ist zwar die richtige Syntax (thanx !), aber leider gibts jetzt eine andere Meldung:

Code: Alles auswählen

Befehl 'rpm -U --replacepkgs python-2.4-14.i586.rpm' fehlgeschlagen mit Beendigungscode 0 und Fehlernachricht
warning: python-2.4-14.i586.rpm: V3 DSA signature: NOKEY, key ID 9c800aca
Gruss, Seven

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 30. Aug 2006, 08:48

Kennst Du Google?

Das ist keine Fehlermeldung, sondern ein Hinweis (engl. "warning" = dt. "Hinweis"). Was dieser Hinweis bedeutet, ist sooo oft Gegenstand des Forums, dass ich die hingeklatschte Aussage "aber leider kommt jetzt das da" ehrlich gesagt nicht hören will.

Man kann die Pakete auch ohne Signaturüberprüfung installieren. Du scheinst da offenbar nicht rpm direkt, sondern irgendein Frontend zu benutzen, das auf einer Signaturüberprüfung besteht, sagst aber nicht dazu, welches => Schlecht!

Ordentlich löst Du das Problem folgendermaßen:

- Google aufrufen

- Suchbegriff "9c800aca" verwenden:

http://www.google.de/search?q=9c800aca

- Hier landen:

http://ftp.opensuse.org/pub/opensuse/di ... d8063e.asc

- Diesen Key importieren

Da die eigentliche Arbeit jetzt bereits für Dich erledigt ist, bleibt für Dich nur noch die Aufgabe übrig, herauszufinden, wie Du diesen Key in die rpm-Datenbank --importierst, aber das möchtest Du bitte mit Hilfe der reichlich im Forum vorhandenen HowTos selbst herausfinden.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast