Installationsquelle verwechseln?!

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
RuudschMaHinda
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 27. Aug 2006, 06:04

Installationsquelle verwechseln?!

Beitrag von RuudschMaHinda » 27. Aug 2006, 06:10

Ich habe folgendes Problem:

Vor einigen Tagen habe ich mein DVD laufwerk an einen anderen IDE port angeschlossen, hat auch alles wunderbar funktioniert, wenn ich was installieren wollte von der Installations CD musste ich halt jetzt immer den Pfad neu angeben. Da ich von damals hda installoert hab, jetzt mein DVD Laufwerk aber hdc ist.
Also dachte ich mir, benutzt du YaST um einmal das hda in hdc umzutauschen, das hab ich dann auch gemacht, und seid dem geht nichts mehr zu installieren.
Obwohl ich nur über den Button Installationsquelle wechseln, statt hda hdc eingegeben hab, so wie sonst auch manuell.
Wenn ich jetzt aber die installationsquelle wechseln will, lädt linux ewig, und nichts wird angezeigt. das gleiche problem habe ich wenn ich pakete installieren will. Er lädt und lädt, aber nichts passiert.
Sogar die Festplatte und das DVD laufwerk sind nach kurzer Zeit inaktiv.

Habe SuSE Linux 10.1

Meine Frage: in welcher Datei stehen die Installationsquellen, und was muss ich bei der editierung beachten?

Danke schon mal im vorraus.

RMH

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast