YaST probleme

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
xeroxed_yeti
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 4. Aug 2005, 11:24

YaST probleme

Beitrag von xeroxed_yeti » 25. Aug 2006, 15:01

Hi,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe nachdem update von YaST ein Problem. Ich kann das YaST Control Center öffnen, aber kein einizges Program (Online Update, Software MAnagement,...) öffnen.
Ich habe SuSE 10.1 und wenn ich YaST2 in der Konsole starte und beipielsweise das Software Management öffnen will (wollte YaST2 neu installiern) dann bekam ich folgende Fehlermeldung in der Konsole:

Code: Alles auswählen

Error loading language plugin /usr/lib/YaST2/plugin/libpy2lang_perl.so: libzypp.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
No such client module sw_single

Run 'yast2 -h' for help on usage
Die Hlife von YaST bietet leider keine große Hilfe.

Weiß jemand Rat?
Ich wollte die DVD einlegen und eine Reperatur durchführen, hmm ich habe diese Option zwar gefunden, aber es öffnet sich lediglich eine Shell Konsole in der ich mich einloggen kann. Aber das Hilft mir auch nicht weiter, da ich keine Ahnung habe wie ich den Fehler beheben kann. Ich will auch nicht auf irgendeine rpm Seite gehen und mir da die wildesten Packete mit der libzypp.so.0 installieren.

Wie könnte ich denn das Software Management öffnen und Yast erneut installieren ohne auf diesen Fehler zu stoßen? Oder gibt es eine noch einfachere Lösung?

Vielen Dank!
MAKE PEACE!!! NO WAR!!!

Bild

Windwos-Error-Message-Sahnestückchen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 01,00.html

Werbung:
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 25. Aug 2006, 20:53

Wie hast du das Update gemacht?
YAST - Software installieren ? - Welche Quellen?
YOU?
ZMD/rug?

Poste die Ausgabe von:

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep yast
newbie_needs_help hat geschrieben:Ich wollte die DVD einlegen und eine Reperatur durchführen, hmm ich habe diese Option zwar gefunden, aber es öffnet sich lediglich eine Shell Konsole in der ich mich einloggen kann.
Nicht die Notfallkonsole.
Da muss es auch eine automatische Reparatur geben! <- Die starten.
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 26. Aug 2006, 01:35

Du hast einen halb gepatchten und halb ungepatchten Paketmanager...

Dein yast2-perl-bindings ist gegen libzypp.so.0 gelinkt, installiert ist aber libzypp.so.1.

Probier mal, ob die manuelle Installation dieses Updates das Problem behebt:

Code: Alles auswählen

rpm -Uvh http://ftp.suse.com/pub/suse/update/10.1/rpm/i586/yast2-perl-bindings.rpm
Wenn nicht, richte einen anderen Paketmanager (apt, smart, yum...) ein und mach damit ein Update - danach sollte auch YaST wieder funktionieren.

Benutzeravatar
xeroxed_yeti
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 4. Aug 2005, 11:24

Beitrag von xeroxed_yeti » 28. Aug 2006, 09:40

Hey vielen Dank für eure Hilfe!

Tatsächlich hat traffic Recht gehabt und nachdem ich die perl-bindings neu installiert hatte funzt alles wieder tadellos :)

nochmal dickes Danke!
MAKE PEACE!!! NO WAR!!!

Bild

Windwos-Error-Message-Sahnestückchen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 01,00.html

Benutzeravatar
xeroxed_yeti
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 4. Aug 2005, 11:24

Beitrag von xeroxed_yeti » 28. Aug 2006, 11:29

Hmm ich habe mich wohl zu früh gefreut.

Ich kann nun alle Fenster wieder öffnen, doch wenn ich nun beispielsweise den Software Mangeger öffne und ein Packet installieren möchte bekomme ich nun folgende Fehlermeldung;

Code: Alles auswählen

/usr/lib/YaST2/bin/y2base: symbol lookup error: /usr/lib/YaST2/plugin/libpy2qt.so.2: undefined symbol: _ZNK4zypp7Package16licenseToConfirmEv
so wie es aussieht hat das Update mein komplettes YaST zerschossen :(

was für ein Packet könnte denn dieses mal betroffen sein?
MAKE PEACE!!! NO WAR!!!

Bild

Windwos-Error-Message-Sahnestückchen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 01,00.html

Benutzeravatar
xeroxed_yeti
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 4. Aug 2005, 11:24

Beitrag von xeroxed_yeti » 28. Aug 2006, 11:50

hmm,

ok ich habe das Problem selbst gelöst :)

ich musste ebenfalls nur ein Packet über die Konsole installieren, es hieß
yast2-qt.rpm

...mal sehen ob nun alles geht.
MAKE PEACE!!! NO WAR!!!

Bild

Windwos-Error-Message-Sahnestückchen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 01,00.html

Benutzeravatar
xeroxed_yeti
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 4. Aug 2005, 11:24

Beitrag von xeroxed_yeti » 28. Aug 2006, 11:55

ja danke mein SuSE lebt wieder :)

danke nochmals für eure Hilfe!!!
MAKE PEACE!!! NO WAR!!!

Bild

Windwos-Error-Message-Sahnestückchen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 01,00.html

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 28. Aug 2006, 12:24

Da scheint wohl noch mehr im Argen zu liegen...

Mach mal nach der Anleitung in diesem Thread hier

http://www.linux-club.de/ftopic66995.html

ein Update mit smart, damit alle YaST-Unterpakete zuverlässig auf die aktuellste Version gebracht werden. Die aktuellsten Versionen passen garantiert zusammen, bei anderen Kombinationen gibt es keine Garantie.

Ansonsten immer dran denken, regelmäßig Online-Updates durchzuführen, damit sich sowas nicht wiederholt.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Methusalix
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 2. Dez 2005, 12:29
Wohnort: Lichtenwald

Eine weitere Variante

Beitrag von Methusalix » 6. Okt 2006, 12:54

Nachdem ich alle einschlägigen Beiträge hier (und anderswo) gelesen habe und nach dem, was vor allem traffic vorgeschlagen hat, vorgegangen bin, bleibt das Problem bei mir dennoch ungelöst. Aus folgendem Grund:

1. Identische Meldung wie bei newbie_needs...:

Code: Alles auswählen

 Error loading language plugin /usr/lib/YaST2/plugin/libpy2lang_perl.so: libzypp.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
No such client module sw_single

Run 'yast2 -h' for help on usage
2. Vorschlag-A von traffic befolgt:

Code: Alles auswählen

 rpm -Uvh http://ftp.suse.com/pub/suse/update/10.1/rpm/i586/yast2-perl-bindings.rpm
Führt zur Meldung:

Code: Alles auswählen

Retrieving http://ftp.suse.com/pub/suse/update/10.1/rpm/i586/yast2-perl-bindings.rpm
error: Failed dependencies:
        libzypp.so.1 is needed by yast2-perl-bindings-2.13.5-1.4.i586
Hier beißt sich die Katze in den Schwanz.

3. Dann Vorschlag-B von traffic befolgt:
traffic hat geschrieben: Also installiere das Paket "smart" (von wo auch immer, falls noch nicht geschehen) und geh folgendermaßen vor:

1. Beseitige alle möglicherweise vorkonfigurierten Channels:

Code: Alles auswählen

smart channel --remove-all
2. Füg die guten Channels hinzu. Erstelle dazu eine Textdatei /tmp/good_channels.txt mit folgendem Inhalt:

Code: Alles auswählen

[suse-101-yum-update]
type = rpm-md
name = SUSE Linux 10.1 YUM Update Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/update/10.1

[suse-101-yast-extra]
type = yast2
name = SUSE Linux 10.1 YaST Extra Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/install/10.1/inst-source-extra

[suse-101-yast-base]
type = yast2
name = SUSE Linux 10.1 YaST Base Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/distribution/SL-10.1/inst-source
Importiere die guten Channels:

Code: Alles auswählen

smart channel --add /tmp/good_channels.txt
3. Führ das Update durch:

Code: Alles auswählen

smart upgrade --update
Schon der Versuch smart zu installieren:

Code: Alles auswählen

rpm -i http://ftp.suse.com/pub/suse/update/10.1/rpm/i586/smart.rpm
führt bei mir zu der Meldung

Code: Alles auswählen

error: Failed dependencies:
        python-elementtree is needed by smart-0.41-23.2.i586
        _rpmmodule.so is needed by smart-0.41-23.2.i586
Aus diesem Teufelskreis komme ich nicht mehr raus. Ah ja:
Um dieses Dilemma zu beheben, hatte ich gestern zunächst einmal einen YOU gemacht, der bis auf die ominöse libzypp-Dependencies-Meldung, die ich nach der Option-1 (... löschen) "behoben" habe, pproblemlos durchlief.

Hat jemand 'ne Idee, wie ich da weiterkomme, z.B. den Vorschlag traffic in Abwanndlung doch noch durchkriege ?
"'s ist schlimm, wenn man alt wird," das Alter spricht,
"aber schlimmer ist es, man wird es nicht!"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste