[Warnung] riskantes xserver-xorg-core Update

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
bushit
Hacker
Hacker
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jan 2005, 20:36
Wohnort: Tirol

[Warnung] riskantes xserver-xorg-core Update

Beitrag von bushit » 22. Aug 2006, 15:28

Hi, ich möchte heute vor einem zu schnellen Update des Paketes xserver-xorg-core aus dem repo von http://de.archive.ubuntu.com warnen.
Bei mir war kein startx mehr möglich, da anscheinend kein Bildschirm gefunden wurde.
Meine Hardware: Notobook Asus A6V, ATI X600
Distribution: Kubuntu dapper
Haltet die Augen offen, vielleicht war es auch nur ein Einzelfall...
Lg bushit
Zuletzt geändert von bushit am 27. Aug 2006, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
2.6.20.6-slh-up-1
KDE 3.5.6
----------------
Bild
MfG bushit

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 22. Aug 2006, 16:13

Aktualisierte Pakte werden gerade auf die Server geschoben. Handelt sich wohl nur um Stunden, bis die richtigen Pakte zu finden sind. Besser erst morgen ein Update fahren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

bushit
Hacker
Hacker
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jan 2005, 20:36
Wohnort: Tirol

Beitrag von bushit » 23. Aug 2006, 16:20

Hier noch was zur Problemlösung.
Anscheinend ist da noch mehr verrutscht. Link
Lg bushit
Bild
2.6.20.6-slh-up-1
KDE 3.5.6
----------------
Bild
MfG bushit

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 23. Aug 2006, 17:06

Nö, was soll da noch mehr verrutscht sein?
Jedenfalls sollten jetzt auch die letzten Server mit der richtigen Version versehen sein.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

bushit
Hacker
Hacker
Beiträge: 256
Registriert: 19. Jan 2005, 20:36
Wohnort: Tirol

Beitrag von bushit » 23. Aug 2006, 17:27

Das Paket xserver-xorg wurde fälschlicherweise nach unstable verschoben, obwohl es für experimental gedacht war.
Betrifft aber nicht K/Ubuntu.
Lg bushit
Bild
2.6.20.6-slh-up-1
KDE 3.5.6
----------------
Bild
MfG bushit

jue
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 17. Aug 2004, 20:13
Wohnort: Mitteleuropa

Beitrag von jue » 25. Aug 2006, 17:16

Grothesk hat geschrieben: ...
Jedenfalls sollten jetzt auch die letzten Server mit der richtigen Version versehen sein.
Ich hatte das Problem auch mit Kubuntu auf einem PC den ich für die Arbeit verwende!!! Ganz üble Sache. Über Strg+Alt+F1 konnte ich mich aber einloggen. Am Tag darauf habe ich ein apt-get update und ein apt-get upgrade gemacht und - siehe da - die grafische Oberfläche war wieder da. Der Vorfall stärkt nicht gerade das Vertrauen. Kubuntu ist dennoch meine Lieblingsdistribution geblieben. Ich hoffe aber, dass soetwas in Zukunft nicht mehr passiert.
Gruss von Jue
--------------
sidux immer frisch auf div. PCs und ThinkPad R50e

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste