[gelöst] gcc unter Suse 9.3 mit Yast installieren

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
johesud
Member
Member
Beiträge: 176
Registriert: 14. Mär 2005, 12:53

[gelöst] gcc unter Suse 9.3 mit Yast installieren

Beitrag von johesud » 20. Aug 2006, 19:58

Hallo

Ich brauche für diverse Treiber zu installieren den gcc und cc.

Ich wollte ihn mit Yast installieren, aber die Suchfunktion von Yast kennen ihn nicht.

Wie krieg ich das mit Yast hin ?

LG johesud
Zuletzt geändert von johesud am 23. Aug 2006, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Kommentar meines besten Freundes K.J.S. beim Erstkontakt mit UNIX:
" Früher ham se in der Klapse Körbe geflochten; heute schreiben se Betriebssysteme ! "

( Inzwischen ist er trotzdem ein fanatischer Linux-Fan und hat mich angesteckt ! )

Werbung:
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 20. Aug 2006, 20:08

Führe als root den Befehl

Code: Alles auswählen

installation_sources -a http://suse.inode.at/pub/install/9.3
aus.

Danach wird die Suchfunktion von YaST den gcc "kennen".

johesud
Member
Member
Beiträge: 176
Registriert: 14. Mär 2005, 12:53

Beitrag von johesud » 21. Aug 2006, 12:53

Hallo

Jetzt kennt Yast gcc !

Aber fast alles ist bereits installiert. :-( was muß ich denn jetzt noch dazu installieren ?


LG johesud
Kommentar meines besten Freundes K.J.S. beim Erstkontakt mit UNIX:
" Früher ham se in der Klapse Körbe geflochten; heute schreiben se Betriebssysteme ! "

( Inzwischen ist er trotzdem ein fanatischer Linux-Fan und hat mich angesteckt ! )

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 21. Aug 2006, 13:08

johesud hat geschrieben: was muß ich denn jetzt noch dazu installieren ?
Woher soll das hier jemand wissen, wenn du nicht ein wenig genauer sagst, was du tun willst bzw. Fehlermeldungen postest ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 21. Aug 2006, 16:05

Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

johesud
Member
Member
Beiträge: 176
Registriert: 14. Mär 2005, 12:53

Beitrag von johesud » 23. Aug 2006, 17:45

@admine

wenn man gar nicht rafft was abgeht, ist es schwer vernünftige Fragen zu stellen ! ;-)


@all

Hab die C-Tools mit YAST und Selektions eingespielt und jetzt kennt er alle Compiler usw. :-))

Der Rest betrifft andere Foren.

Vielen Dank an alle !


LG johesud
Kommentar meines besten Freundes K.J.S. beim Erstkontakt mit UNIX:
" Früher ham se in der Klapse Körbe geflochten; heute schreiben se Betriebssysteme ! "

( Inzwischen ist er trotzdem ein fanatischer Linux-Fan und hat mich angesteckt ! )

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 23. Aug 2006, 18:58

johesud hat geschrieben:@admine
wenn man gar nicht rafft was abgeht, ist es schwer vernünftige Fragen zu stellen ! ;-)
Das glaube ich dir gern.
Aber hättest du evt. nur erwähnt, dass du etwas kompilieren willst od. evt. Fehlermeldungen bei dem Versuch, dies zu tun, hätte das schon geholfen ;)

Aber nun ist ja alles easy.
Dann setze doch bitte deinen Thread als [gelöst]
=> ersten Beitrag editieren und im Titel ergänzen.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste