Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

eigenen daemon (service) konfigurieren gelöst

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
cc
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 17. Jan 2004, 23:44

eigenen daemon (service) konfigurieren gelöst

Beitrag von cc » 17. Aug 2006, 19:09

hallo

wie kann ich einen eigenen daemon (service) unter suse bauen ?

ich habe ssl webserver in /usr/local/sslexplorer installiert
wird gestartet mit dem startup script /usr/local/sslexplorer/sslexplorer-console
aber dieser startup script sollte von diesem ordner gestartet werden.

gruss
cc
Zuletzt geändert von cc am 18. Aug 2006, 11:58, insgesamt 6-mal geändert.

Werbung:
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 17. Aug 2006, 19:18

Schau mal hier:
[Allgemein] runlevel scripte - Scripts selber erstellen

Und Beispielscript: '/etc/init.d/skeleton'
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

cc
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 17. Jan 2004, 23:44

Beitrag von cc » 17. Aug 2006, 20:39

habe gemacht aber will nicht starten:

Code: Alles auswählen

ext:/ # rcsslexplorer start
Starting sslexplorer                                                 failed
 

Code: Alles auswählen

ext:/ # cat /etc/init.d/sslexplorer

#! /bin/sh
#
### BEGIN INIT INFO
# Provides: sslexplorer
# Required-Start: $network $remote_fs $syslog
# Required-Stop:
# Default-Start: 3 5
# Default-Stop:
# Description: Starts sslexplorer SSL VPN  
### END INIT INFO

sslexplorer=/usr/local/sslexplorer/sslexplorer-console
test -x $sslexplorer || exit 5

. /etc/rc.status
rc_reset

case "$1" in
    start)
        echo -n "Starting sslexplorer"
        startproc $sslexplorer 
        rc_status -v
	;;
    stop)
        echo -n "Shutting down sslexplorer"
        killproc -TERM $sslexplorer
	rc_status -v
        ;;
    try-restart)
        $0 status >/dev/null &&  $0 restart
        rc_status
        ;;
    restart)
        $0 stop
        $0 start
        rc_status
        ;;
    force-reload)
        $0 stop  &&  $0 start
        rc_status
        ;;
    reload)
        echo -n "Reload service sslexplorer"
        rc_failed 3
        rc_status -v
        ;;
    status)
        echo -n "Checking for sslexplorer: "
	checkproc $sslexplorer
	rc_status -v
	;;
    *)
        echo "Usage: $0 {start|stop|try-restart|restart|force-reload|reload|status}"
        exit 1
        ;;
esac
rc_exit    

cc
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 17. Jan 2004, 23:44

Beitrag von cc » 18. Aug 2006, 00:57

dieses problem is mit diesem script behoben !

Code: Alles auswählen

# cat /etc/init.d/sslexplorer

#!/bin/bash 
# 
### BEGIN INIT INFO 
# Provides: SSL Explorer daemon 
# Required-Start:	
# X-UnitedLinux-Should-Start:	
# Required-Stop:	
# X-UnitedLinux-Should-Stop:   
# Default-Start: 3 5 
# Default-Stop: 0 1 2 6 
# Short-Description: SSL Explorer 
# Description: Start SSL Explorer to activate client's VPN access 
#  
# pidfile: /var/lock/subsys/sslexplorer.pid 
# processname: wrapper 
### END INIT INFO 
 
exec /usr/local/sslexplorer/platforms/linux/sslexplorer $*
gruss
cc

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 18. Aug 2006, 09:37

cc hat geschrieben:dieses problem is mit diesem script behoben !
Schön. :D

Dann markier den Thread bitte noch als "gelöst".
(Deinen ersten Beitrag editieren und ein [gelöst] zum Titel hinzufügen)
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste