Update des Servers von SuseLinux 9.1 auf 10.x

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
JoshuaX
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14. Aug 2006, 14:51

Update des Servers von SuseLinux 9.1 auf 10.x

Beitrag von JoshuaX » 14. Aug 2006, 14:54

Hallo,

ich habe arbeitstechnisch einen Suse Linux Server 9.1 übernommen. Dieser hat IMAP, Cyrus, LDAP... und den ganzen Haufen an anderen Diensten am laufen. Wie bekomme ich die Maschine jetzt am vernünftigsten auf eine 10er Version?

Da ich noch recht neu in der Materie bin, habe ich noch ne ganze Menge Respekt vor dieser Aufgabe heute.

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe,
Joshi

Werbung:
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 14. Aug 2006, 19:02

Zum Udaten:
1. Backup des Servers vornehmen
2. Backup des Servers vornehmen
3. Von der Install-CD/DVD booten
4. Aktualisierung auswählen

Allerdings gibt es keine 100% Garantie, dass das Update klappt - Der Sprung von 9.1 auf 10.x ist auch nicht gerade klein.

Im allgemeinen gilt: Je näher das System am SuSE Standard ist (Paket von der DVD + YOU Updates) desto größer ist die Wahrscheinlichkeit dass das Update funktioniert.
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

JoshuaX
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14. Aug 2006, 14:51

Beitrag von JoshuaX » 14. Aug 2006, 19:19

Hallo und danke für die Antwort.
Wäre es denn sinnvoll erst auf Version 9.3 und dann auf die 10.1 zu gehen?
Meint ihr die Installationsroutine kommt mit Horde und dergleichen zurecht? Wo ist der Knackpunkt bei der Sache? Worauf sollte man (außer auf das Backup) beim Update achten?

thx, Joshi

Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3141
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Beitrag von robi » 14. Aug 2006, 22:35

Achtung beim direkten Update von 9.1 (voll gepatchte Standartinstallation ohne zusätzliche Pakete) auf 10.1 hatte ich einige sehr unschöne Probleme, die zwar nicht unlösbar waren, für die man aber LINUX gut kennen muss, um sie schnell zu erkennen und zu beheben.

robi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste