SUSE Linux 10.1 Install DVD in CD's umwandeln

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
NexXxuS
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 6. Aug 2006, 14:56

SUSE Linux 10.1 Install DVD in CD's umwandeln

Beitrag von NexXxuS » 6. Aug 2006, 15:14

Hallo!

Ich bin neu hier in der Linux gemeinde... ich habe also noch nicht allzu sehr mit linux gearbeitet, aber ich denke da lebt man sich ein :lol:

Zu meiner Frage:

Ich möchte Linux auf einem 'älteren' Notebook istallieren, das Notebook hat aber kein DVD Laufwerk für die Installations DVD...

Ist es möglich, das ich die DVD zu installations CD's umwandeln kann? Denn ein CD-Rom Laufwerk besitzt das Notebook. So währe dann die Installation kein Problem...

Ich habe eben leider nur die DVD zur hand, und möchte jetzt nicht nochmal die andere distri mit CD's kaufen oder laden...

Könnt ihr mir weiterhelfen?

MfG
NexXxuS

Werbung:
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Re: SUSE Linux 10.1 Install DVD in CD's umwandeln

Beitrag von b3ll3roph0n » 6. Aug 2006, 15:40

NexXxuS hat geschrieben:Ist es möglich, das ich die DVD zu installations CD's umwandeln kann?
Das geht - soweit ich weiß - nicht.

Eine Möglichkeit wäre die DVD als Installationsquelle auf einem anderen Rechner einzurichten, eine Netzwerk-Boot-CD zu erstellen/herunterzuladen und SuSE Linux übers Netzwerk zu installieren.
(Klappt nat. nur wenn ein 2. Rechner + Netzwerk zur Verfügung steht)

Davon abgesehen: Wie "alt" ist das Notebook überhaupt?
Evtl. wäre eine schlankere Distribution (DSL, VectorLinux) eher das passenden ...
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

NexXxuS
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 6. Aug 2006, 14:56

Beitrag von NexXxuS » 6. Aug 2006, 15:49

Hi!

Danke für die schnelle antwort!

das ist das problem, das notebook besitzt kein netzwerk anschluss...

es ist eine notebook mit 256 mb ram und 233 Mhz :P

Welches linux würdest du vorschlagen?

mfg
NexXxuS

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Aug 2006, 15:52

Da vergiss mal ganz schnell, das du da Suse drauf haben willst.

Alternativen sind die oben schon erwähnten Distributionen:
DamnSmallLinux und Vector Linux.
Evtl. schaust du dir auch Puppy Linux mal an.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

NexXxuS
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 6. Aug 2006, 14:56

Beitrag von NexXxuS » 6. Aug 2006, 15:54

Danke!

Dann werde ich das mal ausprobieren...

Ich werde über die weiteren Erfolge berichten... :lol:

MfG
NexXxuS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste