installation von ubuntu

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Linuxbot
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 12. Jul 2006, 17:29
Kontaktdaten:

installation von ubuntu

Beitrag von Linuxbot » 2. Aug 2006, 00:23

nachdem ich mir ubuntu als live-cd etwas angeschaut habe, möchte ich das system als hd-fassung kennenlernen. dazu möchte ich es auf meinen alten pc installieren.

das problem ist, ich weiß net wie ich es installieren soll, da der pc zu schwach zum starten der live-cd ist und ich am anderen nicht herumbasteln möchte.

habe probiert, windows in der eingabeaufforderung zu starten, diese aber net gefunden. bin für jede art von howto's dankbar.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
basman
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Jan 2004, 01:08

Beitrag von basman » 2. Aug 2006, 08:12

Ich empfehle dir, eine zweite Platte einzubauen. Nimm irgendeine gebrauchte alte Möre bei ebay für ein paar Euro. Wenn die abliegt, ist's auch nicht schade ums Geld.

Benutzeravatar
Linuxbot
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 12. Jul 2006, 17:29
Kontaktdaten:

Beitrag von Linuxbot » 2. Aug 2006, 13:31

ich verfüge eh über eine zusätzliche partition am alten rechner. ich weiß nur net, wie man ubuntu noch installiert. die install-funktion von der live-cd kann ich net benutzen, da dieser rechner zu schwach zum ausführn ist (immo is mein stärkerer angeschlossen).
Bild

Benutzeravatar
basman
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Jan 2004, 01:08

Beitrag von basman » 2. Aug 2006, 14:02

Dann halt die Installations-CD von ubuntu besorgen und von dieser booten, um zu installieren.

Benutzeravatar
Linuxbot
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 12. Jul 2006, 17:29
Kontaktdaten:

Beitrag von Linuxbot » 2. Aug 2006, 14:09

basman hat geschrieben:Dann halt die Installations-CD von ubuntu besorgen und von dieser booten, um zu installieren.
hab eh eine cd, nur installieren kann i net
Bild

Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4218
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 » 3. Aug 2006, 09:33

Du versuchst aber nicht von einer Live-CD, die Du nicht zum Laufen kriegst, zu installieren, oder?
Ansonsten erzähl uns doch mal um was für einen Rechner es sich bei der 'alten Möhre' handelt.
Achso: Was bashman mit der zweiten Platte meinte: Du sollst in deinen 'guten' Rechner eine zweite Platte einbauen, da wohl der Verdacht besteht das dein anderer Rechner Ubuntu nicht verkraftet.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Benutzeravatar
Linuxbot
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 12. Jul 2006, 17:29
Kontaktdaten:

Beitrag von Linuxbot » 3. Aug 2006, 20:46

Geier0815 hat geschrieben:Du versuchst aber nicht von einer Live-CD, die Du nicht zum Laufen kriegst, zu installieren, oder?
Ansonsten erzähl uns doch mal um was für einen Rechner es sich bei der 'alten Möhre' handelt.
Achso: Was bashman mit der zweiten Platte meinte: Du sollst in deinen 'guten' Rechner eine zweite Platte einbauen, da wohl der Verdacht besteht das dein anderer Rechner Ubuntu nicht verkraftet.
am ersten rechner hats net gefunzt, am stärkeren gehts. auswendig kenn ich die rechnerdaten net (müsste erst kabel-dj spielen). ich denke ubuntu könnte rennen, da windows xp rennt (ich würde eher dazu schleichen sagen.

gibt es net einen installatiosbefehl á la setup oder install???

edit: hab den alten rechner angesteckt und die geräteliste als pdf gespeichert. wie kann man diese einfügen, oder soll ich die datei an wem schicken???
Bild

zachery_foxx
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 11. Feb 2005, 22:48
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Beitrag von zachery_foxx » 14. Aug 2006, 13:42

Hi

Du solltest dir für die Installation auf älteren Rechnern mal die "Alternate install CD" anschauen. Die findest du unter http://ubuntu.intergenia.de/releases/6.06.1/. Einfach etwas runtescrollen und deine Prozessor-Architektur wählen.

MfG
Intel Centrino 1,73GHz; 1024MB Ram; 100GB HDD; ATI Mobility Radeon X600; Ubuntu 6.06 "Dapper Drake"
Ubuntu User #7174

Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan » 19. Aug 2006, 22:12

Wenn die Ubuntu Desktop Version (so heisst sie jetzt) nicht bootet hast du wahrscheinlich ein Problem mit dem CD Laufwerk oder mit dem x-server/Grafiktreiber. Im zweiten Fall kann die "alternate" Version ein Ausweg sein. Ich benutze eigentlich immer die alternate Version mit dem herkömmlichen Debian Installer, weil die andere Installationsmethode kaum Eingriffsmöglichkeiten bietet (Der Bootlader Grub wird z.B. ohne Nachfrage in den MBR geschrieben).
Soweit ich mich erinnere erfordert eine normale Ubuntu Installation mindesten 128MB Arbeitsspeicher.
Ansonsten könnte Xubuntu mit XFCE für schwache, betagte PCs noch eine alternative sein, obwohl ich das Linux Einsteigern nicht unbedingt empfehlen würde.
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast