Patch DVD Suse 10.1 erstellen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
hn01
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 14. Okt 2003, 09:46

Patch DVD Suse 10.1 erstellen

Beitrag von hn01 » 31. Jul 2006, 11:26

Ich habe eine eigene Patch-DVD für Suse 10.1 erstellt. Als Information
habe ich die Patch-DVD 200608 von Easy-Linux genutzt. Die Iso-Datei
(erstellt mit mkisofs) hat funktioniert bzw. das Brennen mit K3B hat
kein Fehler ergeben.
Der Hauptordner ist mit rpm bzw. die Unterordner mit i586 und noarch
angelegt worden. Und die Datien vom Ftp-Server ftp.leo.org ohne Fehler
mit WS-Ftp Pro geladen worden.
Die DVD wird automatisch gemountet. Wenn ich unter yast2 mit dem
Befehl Patch CD-Update aufrufe erfolgt die Fehlermeldung "keine
Initialisierung möglich bzw. wird die DVD nicht als Patch DVD erkannt"

Was mach ich da falsch?

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 31. Jul 2006, 11:29

..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

maaki
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 5. Feb 2006, 12:37

Beitrag von maaki » 31. Jul 2006, 18:03

Die Anleitung -> http://de.opensuse.org/SDB:Patch_CD_erstellen <- gilt nur für die Versionen 9.2 bis einschließlich 10.0. In Version 10.1 hat es etliche Änderungen in Yast gegeben.

Wenn du für 10.1 eine Patch-Cd erstellen möchtest, benötigst du die 3 Ordner repodata, rpm und scripts. Die Verzeichnisse davor (i386/update/10.1) musst du weglassen.

Falls du keine CD „verbrennen“ möchtest kopierst du dir die Daten in dein home -Verzeichnis. Gehst in Yast auf Installationsquelle wechslen/Hinzufügen/Lokales Verzeichnis/ ->home/xxx/i386/update/10.1 und drückst dann auf OK. Wenn du nun auf Online Update gehst, wird deine Patch-Cd mitberücksichtigt.

mfg
maaki

hn01
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 14. Okt 2003, 09:46

Beitrag von hn01 » 1. Aug 2006, 07:50

Danke für den Hinweis und für die Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste