smart bleibt stehen... (SuSE-10.0)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
ManuelW
Member
Member
Beiträge: 202
Registriert: 18. Mai 2004, 21:05
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

smart bleibt stehen... (SuSE-10.0)

Beitrag von ManuelW » 23. Jul 2006, 20:47

Auf der 10er SuSE habe ich auch bei fast jedem Upgarde das Problem das es
beim Installationsvorgang einfach stehen bleibt. Das ganze ohne Meldung oder irgend was.
Es macht einfach nix mehr.

Ich muss dann immer den Prozess killen, smart neu starten und das Upgrade neu anschubsen.

Anschließend die Fehlerbereinigung von smart laufen lassen und doppelt installierte Programme entfernen.

kein Plan warum smart stehen bleibt, ist auch immer bei unterschiedlichen Aktionen, mal beim installieren, mal beim bereinigen...

manu

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 23. Jul 2006, 21:18

ManuelW hat geschrieben:kein Plan warum smart stehen bleibt, ist auch immer bei unterschiedlichen Aktionen, mal beim installieren, mal beim bereinigen...
evtl liegt es an deinen channel-Definitionen.
lösche mal alle Dateien in /var/lib/smart/channel und starte smart update nochmal.

Anonsten bitte diese informationen liefern:
rpm -q smart
smart channel --show
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 23. Jul 2006, 22:38

Das Problem habe ich auch. Ich stelle dann meistens fest, dass ein Download mittendrin abgebrochen wurde, obwohl die Fortschrittsanzeige weiterläuft. Ich erkläre mir das so, dass wohl ein Übertragungsfehler dabei war.
Gruß, Freecoffee

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 23. Jul 2006, 22:52

Freecoffee hat geschrieben:Das Problem habe ich auch. Ich stelle dann meistens fest, dass ein Download mittendrin abgebrochen wurde, obwohl die Fortschrittsanzeige weiterläuft. Ich erkläre mir das so, dass wohl ein Übertragungsfehler dabei war.
ohne Fakten kann man da schlecht was sagen ...
... ungültige channel-Definitionen
... es gibt mittlerweile zwei smart Pakete (suser-guru und SuSE)
... Probleme gab es mal mit YaST2 Repositories
... die rpm Version von SuSE-10.0 und SuSE-10.1 verhalten sich anders bzgl des locking
... defekte Pakete
...
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

TrialAndError
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 7. Okt 2005, 12:50

Beitrag von TrialAndError » 24. Jul 2006, 16:37

Bei mir hält smart regelmäßig (immer) an, wenn bei der Installation eines Paketes irgendeine Meldung ausgegeben wird. Dann hilft nur Abmelden und mit apt/synaptic aufräumen.

SUSE 10.0, Channels (dieselben wie apt) sind in in Ordnung (apt und repomd, kein yast).

vitus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 20. Feb 2006, 23:41

Beitrag von vitus » 26. Jul 2006, 11:09

Ich kann Dein Problem voll bestätigen. Auch bei mir blieb die Smart-Gui bei Updates an völlig unterschiedlichen Stellen hängen. (SuSE 10.0)

Nach Updates diverser Rechner auf 10.1 gibt es jedoch keinerlei Probleme in der Hinsicht. Smart (GUI) läuft immer durch.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 26. Jul 2006, 11:16

könnt ihr denn nicht statt solcher Allgemeinplätze, jeweils eure smart-Version (rpm -q smart smart-gui), SuSE-Version, ggfl die channel-Liste und die EXAKTEN Fehlermeldungen posten ...

es gibt öfter klare Ursachen und Lösungen als man so denkt :mrgreen:
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Tlaloc
Member
Member
Beiträge: 137
Registriert: 18. Mai 2005, 18:00

Beitrag von Tlaloc » 26. Jul 2006, 12:27

Bei mir hat sich jedenfalls durch den Tipp von oc2pus das Problem behoben.

Danke.

PS: Smart 0.42 :D

TrialAndError
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 7. Okt 2005, 12:50

Beitrag von TrialAndError » 26. Jul 2006, 15:13

Hallo ot2pus,

vielen Dank für deine Bemühungen zu helfen. (:!: Einen Dank an alle Aktive, dich natürlich eingeschlosssen, wollte ich immer schon loswerden. Nun mache ich es an dieser Stelle. :!:)

Aber in diesem Fall erwarte ich nicht wirklich eine Hilfe. Die Fehler waren in der 0.41 Version schon da und sind in der aktuellen 0.42 Version (SUSE 10.0) immer noch da. Egal ob --gui, --shell oder blanke Konsole. Mit frisch installiertem System und aktueller Channel-Liste hier aus dem Forum.

Mein Beitrag in diesem Thread soll als Warnung verstanden sein, nicht zu viel von smart zu erwarten (zumindest auf einem 10.0-System). Mit apt/synaptic habe ich nie größere Probleme (, obwohl apt nicht so geschickt ist, Abhängigkeiten aufzulösen und synaptic im Moment bei dist-upgrade abstürzt).

Grüße

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 26. Jul 2006, 17:17

@TrialAndError: Mach Deine smart-Installation mal komplett "sauber":

Code: Alles auswählen

rpm --rebuilddb
mkdir -p /etc/smart.bak
mv /etc/smart/* /etc/smart.bak
mkdir /var/lib/smart.bak
mv /var/lib/smart/* /var/lib/smart.bak
Danach alles wieder von vorne einrichten.

Wenn es danach immer noch nicht geht, dann muss es ein lokales Problem sein. An einen vergleichbaren Bericht von einer anderen Person kann ich mich nicht erinnern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast