Yast startet nach Online-Update nicht mehr - SuSE 10.1

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
samurizo
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jul 2006, 13:02

Yast startet nach Online-Update nicht mehr - SuSE 10.1

Beitrag von samurizo » 21. Jul 2006, 13:15

Hallo,

hab heute morgen wieder mal ein Online-Update durchgeführt. Hat auch alle Pakete runtergeladen und installiert. NUR: als ich dann noch ein paar Pakete normal installieren wollte, ging Yast nicht mehr. Wenn ich das Programm aufrufe, erscheint nur kurz das Fenster und verschwindet gleich wieder. Gleiches Problem im Textmodus auf der Konsole.

Kann mir mal jemand weiterhelfen, wie ich die alte Yast-Version wieder zurückspiele (logischerweise ohne Yast zu benutzen)?
Cut & Paste ersetzt kein Denken!

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 21. Jul 2006, 13:33

Gleiches Problem im Textmodus auf der Konsole.
Welche Fehlermeldung kommt denn, wenn du Pakete über die Konsole installieren willst? (Oder YaST starten willst?)

Im Zweifel: Suse DVD einlegen, von dieser booten und eine Systemreparatur durchführen.

Hier was aus dwem Handbuch von Suse 9.3:
http://sman.informatik.htw-dresden.de/d ... epair.html

Vielleicht hilft uns aber auch schon die Fehlermeldung weiter, die du auf der Konsole ausgeworfen bekommst.

Vielleicht hilft dir auch ein:

Code: Alles auswählen

rpm --rebuilddb
als root in der Konsole.

Ohne konkrete Fehlermeldung sind das aber bloße Ratespiele.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

samurizo
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jul 2006, 13:02

Beitrag von samurizo » 21. Jul 2006, 14:23

Tja, das ist genau mein Problem: es gibt keine Fehlermeldung.

Aber um mal meinen ersten Beitrag zu präzisieren: es schmieren nur die Yast-Teile ab, die auf Paketquellen bzw. auf das Verzeichnis der installierten Pakete zurückgreifen. Das grafische Frontend öffnet das Fenster für Softwareinstallation kurz und schmiert ab, sobald es den Paketindex aktualisiert. Gleiches Spiel beim Text-Frontend, nur das da dann mitten im Bild wieder die Eingabeaufforderung auftaucht. Keine Fehlermeldung...

rpm --rebuilddb hat nichts geholfen.

SuSE DVD hab ich leider im Moment nicht hier *mist* Naja, muss ich heute abend mal schauen, ob ich's damit hinbekomme.
Cut & Paste ersetzt kein Denken!

acoofh
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 18. Mai 2006, 08:19

Beitrag von acoofh » 21. Jul 2006, 14:58

Hallo zusammen,
ich denke ich habe das gleiche Problem.

Allerdings kann ich mit ner Fehlermeldung dienen die im Textmodus aufgeschlagen ist.

Code: Alles auswählen

/sbin/yast: line 207: 5875 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base menu ncurses
:/etc #
Jemand ne Idee?

Gruss
Andi

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 21. Jul 2006, 15:01

Bitte mal diese RPMs ins Verzeichnis /tmp herunterladen:

http://suse.inode.at/opensuse/distribut ... 8.i586.rpm
http://suse.inode.at/opensuse/distribut ... 8.i586.rpm
http://suse.inode.at/opensuse/distribut ... 0.i586.rpm
http://suse.inode.at/opensuse/distribut ... 3.i586.rpm

Danach im Verzeichnis /tmp eine Datei namens "channels.txt" mit folgendem Inhalt erstellen:

Code: Alles auswählen

[suse-101-yast-base]
type = yast2
name = SUSE Linux 10.1 YaST Base Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/distribution/SL-10.1/inst-source

[suse-101-yast-extra]
type = yast2
name = SUSE Linux 10.1 YaST Extra Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/install/10.1/inst-source-extra

[suse-101-yum-update]
type = rpm-md
name = SUSE Linux 10.1 YUM Update Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/update/10.1
Dann in der Konsole root werden und die RPMs installieren:

Code: Alles auswählen

su
Password: (hier das root-Passwort blind eintippen)
rpm -Uvh /tmp/python*rpm rpm*rpm smart*rpm --force
Dann die Channels importieren:

Code: Alles auswählen

smart channel --add /tmp/channels.txt
Und zuletzt das Update mit smart vervollständigen:

Code: Alles auswählen

smart update
smart upgrade
Danach sollte auch YaST wieder einwandfrei laufen.

samurizo
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jul 2006, 13:02

Beitrag von samurizo » 21. Jul 2006, 18:07

Hat funktioniert. VIELEN DANK!

Was ich da gemacht habe, hab ich so einigermaßen verstanden. Jetzt muss ich nur noch bei Gelegenheit ausknobeln, _warum_ ich es machen musste...
Cut & Paste ersetzt kein Denken!

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 21. Jul 2006, 18:18

Du musstest es machen, weil das Update mit YaST aus irgendeinem Grund unterbrochen wurde und YaST sich selbst dann in einem halb aktualisierten und halb nicht-aktualisierten Zustand zurückgelassen hat, was natürlich nicht funktionieren kann.

acoofh
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 18. Mai 2006, 08:19

Beitrag von acoofh » 24. Jul 2006, 10:08

Hallo traffic,

ich hab da so meine Probleme mit der Installation :(
"channels.txt" ist erstellt. Die Dateien auch runtergeladen.
Als ich dann "rpm -Uvh /tmp/python*rpm rpm*rpm smart*rpm --force
" machen wollte kam folgender Fehler:

Code: Alles auswählen

error: File not found by glob: rpm*rpm
error: File not found by glob: smart*rpm
error: Failed dependencies:
        python = 2.4.2 is needed by python-xml-2.4.2-18.i586
Ich denk ein schreibfehler kann das ja nicht nur sein :(

Bin mal wieder etwas hilflos.
Bitte um Ideen und Hilfe.

Gruss
Andi

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 24. Jul 2006, 10:28

Probleme mit Smart bitte im entsprechenden Forum posten !

Aber nicht vergessen die SuchFunktion zuvor zu nutzen !

=> closed
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste