CT Magazin DVD Probleme

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
ex-sys
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 3. Jun 2006, 12:06
Kontaktdaten:

CT Magazin DVD Probleme

Beitrag von ex-sys » 18. Jul 2006, 16:31

Hallo zusammen,

vor ein paar Wochen habe ich mir die 6 CD´s von der suse-site geladen.
Voller Begeisterung habe ich mein Win XP in den Müll geworfen.
Und das neue System ausprobiert.
Da ich aus Unwissenheit ein paar Sachen verstellt hatte wollte ich das System eh neu einrichten und da kahm mir das CT Special gerade recht.

Aber die DVD spinnt . . .

KDE lässt sich nicht installieren, Gnome auch nicht. . .

Also habe ich das minimale grafische System installiert. Das hat auch wunderbar geklappt.
Später habe ich dann per YAST > Selektionen > KDE nachinstalliert.

Folgendes Problem habe ich jetzt:
KDE startet erst nach dem Login - davor habe ich immer noch die tolle minimale Optik.
Und wenn ich den Rechner ausschalten oder neustarten will kommt nur die Möglichkeit die momentane Session zu beenden. Ich muss jetzt also immer die Konsole bemühen (shutdown -r now für Neustart) usw.
Wie stelle ich das minimale grafische System ab und richte KDE ein. Laut Forum sollte es ja reichen das man alle Pakete installiert - dann sollte beim Login eine Auswahl kommen mit welcher Optik man starten möchte. Aber das war es nicht.

Hilfe wäre mehr als nett.

Michael

Werbung:
Benutzeravatar
NoReason
Member
Member
Beiträge: 144
Registriert: 18. Mai 2006, 12:04
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von NoReason » 18. Jul 2006, 16:50

Kann es sein, dass du im runtime level 3 und nicht in der 5 startest?
Früher brauchte man nur das Wissen. Heute braucht man schon das Wissen über das, was man wissen will.

ex-sys
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 3. Jun 2006, 12:06
Kontaktdaten:

Beitrag von ex-sys » 18. Jul 2006, 17:08

Gute Frage !
Nächste Frage?

Ich werde das mal herrausfinden . . .

Rain_Maker

Details please....

Beitrag von Rain_Maker » 18. Jul 2006, 17:24

Hallo,

Poste bitte die Ausgaben folgender Befehle.

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep -r kde
und

Code: Alles auswählen

su

(Passwort)

cat /etc/sysconfig/displaymanager
sowie:

Code: Alles auswählen

su

(Passwort)

cat /etc/inittab | grep -r initdefault
Greetz,

RM

ex-sys
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 3. Jun 2006, 12:06
Kontaktdaten:

Beitrag von ex-sys » 18. Jul 2006, 17:26

Ich war jetzt mal im YAST - System - Runlevel-Editor

Nach welchen Eintrag muss ich suchen denn da stehen manche Programme/Anwendungen auf 2 andere auf 3, 5. Viele stehen auch auf B.

Bzw. was muss ich machen.

ex-sys
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 3. Jun 2006, 12:06
Kontaktdaten:

Beitrag von ex-sys » 18. Jul 2006, 17:34

Code: Alles auswählen

zu: rpm -qa | grep -r kde

kdebase3-3.5.1-69
kdebase3-extra-3.5.1-69
kdebindings3-perl-3.5.1-19
kdenetwork3-3.5.1-32
kdebindings3-ruby-3.5.1-19
kdenetwork3-InstantMessenger-3.5.1-32
kdeaddons3-games-3.5.1-18
kdenetwork3-lan-3.5.1-32
kdesdk3-translate-3.5.1-17
kdepim3-kpilot-3.5.1-39
OpenOffice_org-kde-2.0.2-25
kdelibs3-arts-3.5.1-47
kdegraphics3-devel-3.5.1-23
kdeartwork3-3.5.1-18
kdebase3-samba-3.5.1-69
kdegraphics3-imaging-3.5.1-23
kdegames3-card-3.5.1-14
kdebindings3-python-3.5.1-19
kdenetwork3-wireless-3.5.1-32
kdeutils3-extra-3.5.1-23
kdetv-0.8.8-14
kdesdk3-devel-3.5.1-17
kdesvn-0.7.2-19
kdemultimedia3-3.5.1-20
kdemultimedia3-arts-3.5.1-20
kdemultimedia3-devel-3.5.1-20
kdelibs3-devel-doc-3.5.1-47
kdeartwork3-kscreensaver-3.5.1-18
kdeaddons3-kate-3.5.1-18
kdeaddons3-kontact-3.5.1-18
kdeaddons3-konqueror-3.5.1-18
kdebase3-nsplugin-3.5.1-69

Code: Alles auswählen

zu: cat /etc/sysconfig/displaymanager

## Path:        Desktop/Display manager
## Description: settings to generate a proper displaymanager config
## Config:      xdm,kdm3,gdm

## Type:        string(kdm,xdm,gdm,wdm,console)
## Default:     ""
#
# Here you can set the default Display manager (kdm/xdm/gdm/wdm/console).
# all changes in this file require a restart of the displaymanager
#
DISPLAYMANAGER="xdm"

## Type:        yesno
## Default:     no
#
# Allow remote access (XDMCP) to your display manager (xdm/kdm/gdm). Please note
# that a modified kdm or xdm configuration, e.g. by KDE control center
# will not be changed. For gdm, values will be updated after change.
# XDMCP service should run only on trusted networks and you have to disable
# firewall for interfaces, where you want to provide this service.
#
DISPLAYMANAGER_REMOTE_ACCESS="no"

## Type:        yesno
## Default:     no
#
# Allow remote access of the user root to your display manager. Note
# that root can never login if DISPLAYMANAGER_SHUTDOWN is "auto" and
# System/Security/Permissions/PERMISSION_SECURITY is "paranoid"
#
DISPLAYMANAGER_ROOT_LOGIN_REMOTE="no"

## Type:        yesno
## Default:     yes

Code: Alles auswählen

zu: cat /etc/inittab | grep -r initdefault

id:5:initdefault:
# runlevel 0  is  System halt   (Do not use this for initdefault!)
# runlevel 6  is  System reboot (Do not use this for initdefault!)

badtiger
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Okt 2005, 12:40

Beitrag von badtiger » 18. Jul 2006, 21:56

Hallo,
ich möchte mich hier mal gleich anschließen.
Ich hab das Problem mit der C'T DVD das die Softwareauswahl nicht funktioniert.
Es kommt die Meldung: "Kataloge werden initialisiert" doch nachher bei der Zusammenfassung kommt dann die Fehlermeldung das keine Auswahl verfügbar ist.
Bei dem Versuch die Software manuell auszuwählen kommt nur ein leeres Fenster?

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 18. Jul 2006, 22:05

@OP
Dir fehlt das Paket 'kdebase3-kdm'
=> nachinstallieren :wink:

Und dann in der Datei '/etc/sysconfig/displaymanager'

Code: Alles auswählen

DISPLAYMANAGER="xdm"
in

Code: Alles auswählen

DISPLAYMANAGER="kdm"
ändern.
Zuletzt geändert von b3ll3roph0n am 18. Jul 2006, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.

badtiger
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Okt 2005, 12:40

Beitrag von badtiger » 18. Jul 2006, 22:20

Ich konnte ja Suse gar nicht von der DVD installieren. Ich hab die Instalation jetzt per CDs gemacht. Aber nun hab ich Props mit dem Updater?
Ach ja, bei der Mediaüberprüfung der DVD, im Yast wurde eine Fehlermeldung ausgegeben.

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 18. Jul 2006, 22:35

badtiger hat geschrieben:Ich konnte ja Suse gar nicht von der DVD installieren. [...]
badtiger hat geschrieben:[..] Ach ja, bei der Mediaüberprüfung der DVD, im Yast wurde eine Fehlermeldung ausgegeben.
Da könnte vielleicht ein Zusammenhang bestehen. :roll:
badtiger hat geschrieben:[...]Aber nun hab ich Props mit dem Updater?
Aha. Die wären ... (Hellsehen kann hier niemand)

Btw.: Ein eigener Thread wäre mit Sicherheit sinnvoller gewesen, anstatt sich hier einfach anzuhängen.

badtiger
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Okt 2005, 12:40

Beitrag von badtiger » 18. Jul 2006, 23:01

Da könnte vielleicht ein Zusammenhang bestehen.
:lol: Hab ich mir auch schon fast gedacht :lol:

Die Probleme mit dem Updater waren ja auch nur am Rande erwähnt, die hab ich schon gelöst.
Und wegen der DVD einen eigenen Tread zu eröffnen wars mir ehrlich gesagt nicht wert! Ich dachte mir vieleicht hat schon jemand so einen Fall gehabt und ihn gelöst.

ex-sys
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 3. Jun 2006, 12:06
Kontaktdaten:

Beitrag von ex-sys » 19. Jul 2006, 15:53

Ich danke euch allen für die nette Hilft!

@b3ll3roph0n > genau das war es - jetzt läuft alles wieder!

Gruss
Michael

Muhlaulla
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 19. Jul 2006, 15:53

Beitrag von Muhlaulla » 19. Jul 2006, 18:34

badtiger hat geschrieben:
Die Probleme mit dem Updater waren ja auch nur am Rande erwähnt, die hab ich schon gelöst.
Gut, ich hoffe ich darf mich hier anschließen ;) ICh hab mir gestern, nachdem Ubuntu nicht auf meinem Laptop laufen wollte, auch das C't SPecial gekauft. Linux läuft soweit prima (sogar dank diesem Forum habe ich den Ati Treiber installiert bekommen! Super!)

Aber der Updater (zumindest dieses Orangene ! unten in der Leiste, was mal auftaucht, wo man was updaten kann) funktioniert nicht. Der bringt, wenn ich die Updates aussuche, die er upadten will, ne Fehlermeldung (konnte davon im Moment kein Foto machen, weil er es natürlich jetzt nicht mehr anzeigt.)

Ich bin Neuling im Gebiet SuSe und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen ;) (das mit dem Treiber hab ich ja, nach Stunden auch gerafft :) )

Irus
Member
Member
Beiträge: 173
Registriert: 19. Mär 2006, 18:10
Wohnort: Walluf
Kontaktdaten:

Beitrag von Irus » 19. Jul 2006, 19:15

Nimm YOU und nicht den ZEN-Updater

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste