"Aktualisieren von Software"

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

"Aktualisieren von Software"

Beitrag von haehnlein » 17. Jul 2006, 15:59

Hallo,

seit neustem kommt bei mir nach dem KDE-Start die Fehlermeldung "ZMD wird anscheinend nicht ausgeführt". D.h. ich kann keine Software aktualisieren. K-Menü-System-Konfiguration-Aktualisieren von Software bringt die gleiche Fehlermeldung, auch als SU. Hab schonmal versucht mit Yast alle zmd-pakete zu aktualisieren, leider ohne Erfolg. Was könnte das sein? Vielen Dank im Voraus
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

Werbung:
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 17. Jul 2006, 16:12

Läuft der zmd denn oder nicht? Du brauchst ihn nicht laufend neu zu installieren, installiert ist er ja, sondern er muss auch laufen.

Probier es mal mit

Code: Alles auswählen

rczmd restart
bzw.

Code: Alles auswählen

rczmd stop
rczmd start

haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

Beitrag von haehnlein » 17. Jul 2006, 21:31

hab beides probiert, aber der Fehler ist nicht behoben: Software Updater Fehler - ZMD wird anscheinend nicht ausgeführt.

Konsolenausgabe:
linux-7idj:/home/haehnlein # rczmd restart
Shutting down ZENworks Management Daemon done
Starting ZENworks Management Daemon done

bzw.

linux-7idj:/home/haehnlein # rczmd stop
Shutting down ZENworks Management Daemon done
linux-7idj:/home/haehnlein # rczmd restart
Shutting down ZENworks Management Daemon done
Starting ZENworks Management Daemon done
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

Beitrag von haehnlein » 17. Jul 2006, 21:35

hab noch etwas herausgefunden: in der Systemüberwachung - Prozesstabelle wird der ZMD für ca. 15 sek. angezeigt und verschwindet dann und zwar unabhängig davon ob die Aktualisierung aufgerufen wird oder nicht. Der Prozess scheint sich also irgendwie selbst zu killen.
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 17. Jul 2006, 21:35

Hast Du schon mit Yast - Software - online update ein Yast Online Update gemacht ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

Beitrag von haehnlein » 17. Jul 2006, 21:39

Martin Breidenbach hat geschrieben:Hast Du schon mit Yast - Software - online update ein Yast Online Update gemacht ?
ja mache ich ständig, aber meistens sind keine neuen Patches zu installieren, da ich das sonst immer mit ZMD erledigt habe. Der ZMD ist aber trotz Aktualisierung immer noch schlecht. Gerade wenn viele Patches zu installieren sind gibt das Ding oft den Geist auf...naja das kennen wir alle.
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 17. Jul 2006, 21:41

Deswegen mach ich das mit apt.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 17. Jul 2006, 22:43

Schalte den Zen-Updater doch einfach ab und verwende stattdessen YaST -> Software -> Online-Update.

Sorry, ist keine Lösung, aber die richtige Lösung scheint leider keiner zu wissen. Eigenartig ist es schon, weil der Zen-Updater bei mir inzwischen funktioniert, aber wenn er nicht will, dann will er halt nicht.

haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

Beitrag von haehnlein » 17. Jul 2006, 23:52

traffic hat geschrieben:Schalte den Zen-Updater doch einfach ab und verwende stattdessen YaST -> Software -> Online-Update.
Naja der Zen ist schon besser, da alle Packages der als Installationsquelle eingetragenen Server aktualisiert werden können (und nicht nur sicherheitsrelevante)! D.h. es werden z.B. auch Packmanpakete mit aktualisiert, was sonst nur mühsam unter Yast-Software installieren geht.
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 17. Jul 2006, 23:55

Dann könnte ich Dir smart + ksmarttray als Alternative anbieten. Das kann auch alle Pakete aus allen Quellen aktualisieren.

haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

Beitrag von haehnlein » 17. Jul 2006, 23:59

traffic hat geschrieben:Dann könnte ich Dir smart + ksmarttray als Alternative anbieten. Das kann auch alle Pakete aus allen Quellen aktualisieren.
naja für smart braucht man mal wieder ein Informatikstudium ; - ). Blicke da nicht so durch.
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

Beitrag von haehnlein » 18. Jul 2006, 00:10

hab eben noch eine andere Fehlermeldung bekommen nachdem ich den ZMD nicht als SU gestartet habe:

Unhandled Exception

System.NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object
in <0x003a1> Novell.Zenworks.Gui.ZenTrayIcon:CheckUpdatesLoop ()
in (wrapper delegate-invoke) System.MulticastDelegate:invoke_void ()

Vielleicht kann irgendeiner etwas damit anfangen....
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 18. Jul 2006, 00:14

:P
Ich glaube, für smart braucht man weniger ein Informatikstudium als für die Fehlermeldungen von dem ZMD.

Aber jeder wie er meint.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

Beitrag von haehnlein » 18. Jul 2006, 00:23

Grothesk hat geschrieben:Ich glaube, für smart braucht man weniger ein Informatikstudium als für die Fehlermeldungen von dem ZMD.
das stimmt allerdings...
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 18. Jul 2006, 00:41

zmd als Nicht-root? Das wird nicht gehen, da ist die Fehlermeldung wirklich berechtigt.

Ansonsten: Ich weiß nicht, ob es wirklich klug ist, sich jetzt mit zmd abzuquälen. Bei mir und anderen läuft das Teil ja, das Problem ist nur, dass es neu ist und im Moment keiner so wirklich durchblickt, was genau man tun muss, damit es vernünftig läuft. Ich kann Dir da leider nicht wirklich weiterhelfen.

Bei Problemen bzw. Unklarheiten mit smart wüsste ich wenigstens, wie ich Dir weiterhelfen kann.

rolli123
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 1. Feb 2006, 11:10

Beitrag von rolli123 » 18. Jul 2006, 08:55

Hallo,

rufe mal Yast auf, dann System und dort den Run-Level-Editor.

Da wird bei ZMD stehen das er gestartet ist, markier in trotzdem und klick auf aktivieren. Danach kommt eine Meldung das noch andere Dienste gestartet werden müssen damit der läuft. Diese Meldung bestätigen und ich weiss es nicht mehr genau, da kommt glaube ich noch eine, einfach alles bestätigen und danach beenden, dann läuft er.

So war es jedenfalls bei mir.

gruss
rolf

haehnlein
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 19. Feb 2004, 17:31

Beitrag von haehnlein » 18. Jul 2006, 19:14

rolli123 hat geschrieben:Hallo,

rufe mal Yast auf, dann System und dort den Run-Level-Editor.

Da wird bei ZMD stehen das er gestartet ist, markier in trotzdem und klick auf aktivieren. Danach kommt eine Meldung das noch andere Dienste gestartet werden müssen damit der läuft. Diese Meldung bestätigen und ich weiss es nicht mehr genau, da kommt glaube ich noch eine, einfach alles bestätigen und danach beenden, dann läuft er.
Das klappt leider auch nicht. Der Dienst heißt novell-zmd (damit der nächste Leser nicht suchen muss).

Es kommt folgende Fehlermeldung:

System.NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object
in <0x003a1> Novell.Zenworks.Gui.ZenTrayIcon:CheckUpdatesLoop ()
in (wrapper delegate-invoke) System.MulticastDelegate:invoke_void ()


Manchmal auch diese:

Novell.Zenworks.Zmd.Public.ZenException: SQL logic error or missing database

Server stack trace:


Exception rethrown at [0]:

in <0x00a63> System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy:PrivateInvoke (System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy rp, IMessage msg, System.Exception exc, System.Object[] out_args)
Grüße Christian

--------------------
Suse 11.0 64 bit, Acer Aspire 5104WLMi, AMD Turion X2 64 x2, 2 GB Ram, 160 GB Sata

navi-cc
Member
Member
Beiträge: 114
Registriert: 18. Jan 2005, 14:36
Wohnort: Dresden

Konfigurationsdaten für ZEN-Updater

Beitrag von navi-cc » 23. Jul 2006, 21:39

Bei mir ist nur die Installations-DVD eingetragen.
Was muss ich unter "Dienst hinzufügen" für
- Dienst-URI
- Service Name
eingeben, damit ich Updates machen kann?

Danke vielmals ;=)

Nachtrag: Dank der Wiki-Hinweise Problem gelöst...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste