[TIP] apt und KDE-3.5.3

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

[TIP] apt und KDE-3.5.3

Beitrag von oc2pus » 11. Jul 2006, 21:44

im repository von suser-rbos neues repomd fähiges apt besorgen:

SuSE-10.1:
http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/reposit ... 10.1_i586/

SuSE-10.1x86_64:
http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/reposit ... .1_x86_64/

SuSE-10.0:
http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/reposit ... 10.0_i586/

SuSE-10.0x86_64:
http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/reposit ... .0_x86_64/

Mit rpm beide Pakete (apt UND apt-libs) gleichzeitig installieren!
(==> rpm -Uhv apt* im Downloadverzeichnis)
Und NEIN, man kann diese Pakete NICHT via apt installieren, weil sie in einem repomd Repository stehen ... sozusagen ein "Henne - Ei" Problem :mrgreen:

danach sources.list anpassen:

Code: Alles auswählen

repomd ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/KDE:/KDE3 SUSE_Linux_10.1
repomd ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/KDE:/Backports SUSE_Linux_10.1
bzw entsprechende SuSE-Version einsetzen ...

Nun kann apt repomd Repositories verstehen und einem Update steht nichts mehr im Wege :)


Nachtrag: sollte auch für SuSE-9.3 mitlerweile vorliegen.

Nachtrag2: Falls man eine Fehlermeldung bzgl apt-server und/oder apt-devel erhält müssen diese auch auf die neue Version aktualisiert werden. Oder falls man si enicht benötigt, einfach deinstallieren mit dem Befehl

Code: Alles auswählen

rpm -e apt-devel apt-server
Die Fehlermeldung:
error: Failed dependencies:
apt = 0.5.15cnc7-24 is needed by (installed) apt-devel-0.5.15cnc7-24.i586
apt-libs = 0.5.15cnc7-24 is needed by (installed) apt-devel-0.5.15cnc7-24.i586
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste