YAST spinnt

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

YAST spinnt

Beitrag von gomorra666 » 9. Jul 2006, 08:40

Moin zusammen!

Ich habe da ein kleines Problem mit dem Yast Update. Immer wenn ich mir Pakete runter geladen habe und sie via Yast installieren will, kommt die Fehlermeldung "Das Paket befindet sich nicht auf dem Datenträger" ! Obwohl ich jedes mal vorher nachgeschaut habe ob die Software auch auf meinem PC downgeloadet wurde! Ich starte ganz normal mit der Aufforderung" Paket mit Yast installieren" und trotzdem funzt es nicht! Hab es auch schon mit mehreren Progs probiert...leider ohne erfolg! Das Problem ist urplötzlich aufgetaucht! Meine Distri:Suse 10.0!

Hoffe ihr habt einen Tip für mich!

Gruß Frank

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Jul 2006, 09:01

ALTbekannter Fehler.
Nutze smart oder apt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

Beitrag von gomorra666 » 9. Jul 2006, 09:07

Komisch, warum auf einmal und so plötzlich? Hat sonst alles immer bestens funktioniert!*grummel*
Gibt es da jetzt nicht Probleme, wenn ich auf einmal smart oder APT benutze??

Gruß Frank

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Jul 2006, 09:15

Gibt es da jetzt nicht Probleme, wenn ich auf einmal smart oder APT benutze??
Nein.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 9. Jul 2006, 09:22

Grothesk hat geschrieben:ALTbekannter Fehler.
Bitte?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Jul 2006, 09:37

Immer wenn ich mir Pakete runter geladen habe und sie via Yast installieren will, kommt die Fehlermeldung "Das Paket befindet sich nicht auf dem Datenträger" !
Das ist doch der Fehler, das man lokale rpm-Pakete nicht per konqueror/yast installieren kann, oder irre ich mich jetzt komplett? Da ist doch irgendwas bei Suse?

Ich glaube, ich muss mir mal wieder die Suse installieren, damit ich auf dem aktuellen Stand bin... 8)
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 9. Jul 2006, 09:46

Siehe Posting von gomorra666:
Meine Distri:Suse 10.0!

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Jul 2006, 09:51

:oops: Wer lesen kann ist klar im Vorteil...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Mumie
Hacker
Hacker
Beiträge: 274
Registriert: 4. Jan 2005, 18:50
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Mumie » 9. Jul 2006, 18:18

Hallo Frank,
kann es sein, das du einen Ordner auf deiner Festplatte als Installationsquelle für Yast angemeldet hast? Und jetzt hast du ein aktuelleres Paket in diesen Ordner geladen?

Falls es so ist, dann mußt du die Installationsquelle aktualisieren!

Das geht so: Den Ordner aus der Liste der Yastquellen entfernen und gleich wieder hinzufügen. Der Knopf aktualisieren geht nämlich nicht.

Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

Beitrag von gomorra666 » 22. Jul 2006, 15:09

Leider liegt es auch nicht daran! Habe jetzt alle Quellen gelöscht die ich nicht mehr benötige! Nur leider gibt er mir immer noch die Info "Dateien nicht auf dem Medium gefunden" Das macht mich ganz kirre! Habe es heute mal mit Synaptic versucht..alles so weit OK...nur irgendwie installiert er mir die Pakete nicht! Download der Daten erfolgt...und dann passiert nix mehr:-( Habe den PC mal ne Stunde laufen lassen in der Hoffnung das Synaptic die Pakete installiert...leider ohne erfolg. Muss ich da vieleicht nach etwas anschieben...oder werden die Progs normaler weise von alleine Installiert??

Gruß Frank

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 22. Jul 2006, 15:37

Der von dir oben beschriebene Fehler ist ein Bug von Suse, den wir uns bei einem Online Update eingefangen haben.
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=375420#375420

In meinem Link werden auch die Möglichkeiten aufgezeigt, die du hast, um den Bug zu umgehen. :wink:
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

Beitrag von gomorra666 » 30. Jul 2006, 08:30

Wie bekomme ich das denn mit ob es schon eine neue Version gibt? Jetzt versucht Yast immer noch den Bug wieder zu installieren. Gibt es denn schon eine neue Version?

Gruß Frank

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 30. Jul 2006, 09:18

Nein, es gibt keine neue Version, der Report ist noch nicht mal ASSIGNED. Setz den Status des Pakets auf "gesperrt".

Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

Beitrag von gomorra666 » 30. Jul 2006, 14:52

Jo, hab ich schon gemacht! Wo kann man das denn verfolgen...welchen Status der Bug hat!?
Junge, früher(vor ca3 Jahren) hätte das nicht so lange gedauert ;-)

Gruß Frank

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 30. Jul 2006, 15:29

gomorra666 hat geschrieben:Wo kann man das denn verfolgen...welchen Status der Bug hat!?
https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=192743
https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=193996
gomorra666 hat geschrieben:Junge, früher(vor ca3 Jahren) hätte das nicht so lange gedauert ;-)
Ich vermute einfach mal so, dass der Report noch sehr lange NEW bleiben wird.

Es ist ein typischer Fall von "shit happens". Der Bug ähnelt den Symptomen nach einem völlig anderen Bug, der nur 10.1, nicht 10.0 betrifft, der dermaßen oft gemeldet wurde, dass die Maintainer diesen hier wohl gar nicht erst lesen werden, weil sie denken "ist sowieso wieder dasselbe".

Der Report ist sogar schon mal als Duplikat geschlossen worden, jemand war aber so frei, ihn - zu Recht - wieder aufzumachen ;)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste