Kann Pakete nicht finden!

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
roth
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 13. Dez 2004, 21:05

Kann Pakete nicht finden!

Beitrag von roth » 7. Jul 2006, 12:03

guten tag,
Ich habe folgendes Problem beim installieren eines Paketes sind folgende Pakete gefordert Leider kann ich diese nirgens finden! jemand einen Tipp für mich????
warning: NX-1.5.0-8.2.i586.rpm: V3 DSA signature: NOKEY, key ID 6b9d6523
error: Failed dependencies:
libcrypto.so.0.9.8 is needed by NX-1.5.0-8.2
libpng12.so.0(PNG12_0) is needed by NX-1.5.0-8.2
libstdc++.so.6 is needed by NX-1.5.0-8.2
libstdc++.so.6(CXXABI_1.3) is needed by NX-1.5.0-8.2
libstdc++.so.6(GLIBCXX_3.4) is needed by NX-1.5.0-8.2

Werbung:
Rain_Maker

Mehr Input

Beitrag von Rain_Maker » 7. Jul 2006, 12:06

Hallo,

1. Wie installierst Du dieses Paket und wo hast Du es her?

2. Welche Repositories hast Du zum aktualisieren des Systems aktiviert?

3. Distribution?

4. Schon mal das hier gelesen?

http://www.linux-club.de/ftopic48226.html

Greetz,

RM

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 7. Jul 2006, 12:07

Distribution? Version?

libcrypto.so.0.9.8 => openssl (bei Suse dabei. Bei mir ältere Version, da Suse 10.0)
libpng => libpng (bei Suse dabei)
libstdc++.so.6 => libstdc++ (bei Suse dabei)

Bist du sicher, dass du das richtige rpm für deine (Suse?-)Version installieren willst?
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 7. Jul 2006, 12:12

Du versuchst ganz eindeutig ein RPM für eine fremde Distribution zu installieren, was natürlich nicht geht und was Du deshalb bitte schleunigst abbrechen wirst.

Könntest Du so freundlich sein und uns sagen, welche Distribution Du benutzt und was Du am Ende(!) vorhast, d.h. warum Du NX installieren willst?

roth
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 13. Dez 2004, 21:05

Beitrag von roth » 7. Jul 2006, 12:39

Vielen Dank für die raschen Antworten.
Ich habe SUSE 9.1 und möchte NX-server & FreeNX installieren.
Habe die Pakete von diesem Server http://ftp-1.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/NX/ geholt im Ordner SUSE_Factory/i586/

da es keinen ordner hat für 9.1 habe ich ihn aus dem SUSE_Factory ordner genommen...

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 7. Jul 2006, 12:43

roth hat geschrieben:da es keinen ordner hat für 9.1 habe ich ihn aus dem SUSE_Factory ordner genommen...
Ja, und genau das geht definitiv nicht.

Wenn Du die Pakete für 9.1 brauchst, dann musst Du sie selbst für 9.1 bauen. Factory ist neuer als 10.1 und hat völlig andere Bibliotheken, deswegen geht es nicht. Rate mal, warum die Pakete für jede Distribution einzeln gebaut werden... Bestimmt nicht zum Spaß, sondern weil man Pakete nicht über verschiedene Distributionen hinweg vermischen kann.

roth
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 13. Dez 2004, 21:05

Beitrag von roth » 7. Jul 2006, 12:45

Tut mir leid habe von dem nicht gewusst das dies neu ist!!!!!!!!
Von welchem Ordner sollte ich es dann nehmen?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 7. Jul 2006, 12:58

Wenn NX für 9.1 nicht mehr gebaut wird (Was nicht der Fall sein wird, da 9.1 von Suse nicht mehr gepflegt wird) bleibt nur selber bauen oder (was auf Grund der Situation, das 9.1 halt nicht mehr versorgt wird, sinnvoller ist) auf eine aktuelle Version von Suse zu wechseln.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

roth
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 13. Dez 2004, 21:05

Beitrag von roth » 7. Jul 2006, 13:06

oke habe ich mir auch schon überlegt.
habe Suse 9.3 noch!

noch eine frage! habe noch eine zweite festplatte gemountet mit dateien drauf! kann ich das system updaten ohne diese zu beschädigen/löschen?

vielen dank für die antworten

Rain_Maker

Auf eigene Gefahr

Beitrag von Rain_Maker » 7. Jul 2006, 13:07

Hallo,

Sofern ich mich nicht beim Programm geirrt habe und ein anderes "NX" gemeint ist, kann man AUF EIGENE GEFAHR! das hier ausprobieren.

http://www.nomachine.com/products.php

Ob das gehen wird?

http://www.nomachine.com/select-package ... linux&id=3
For i386/AMD64 RedHat 8.x/9.x/WS/AS/ES, SUSE 8.x/9.x/10, Mandriva 9.x/10.x, Fedora Core 1/2/3/4/5
Laut Beschreibung ja, aber eine Garantie ist das nicht.

YOU HAVE BEEN WARNED!

Edit: Zu Deiner 2. Frage:

Ja, aber: Neues Problem --> Neuer Thread
Greetz,

RM
Zuletzt geändert von Rain_Maker am 7. Jul 2006, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.

roth
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 13. Dez 2004, 21:05

Beitrag von roth » 7. Jul 2006, 13:09

okey i'll try this ;)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 7. Jul 2006, 13:10

Wenn du schon updatest, dann würde ich eine 10.x nehmen. Sonst hängst du in wenigen Monaten mit der 9.3 wieder da, wo du jetzt mit 9.1 auch bist.

Wenn auf der zweiten Festplatte nur 'Daten' sind, dann lass die ganze Platte doch ungemountet beim Update. Dann passiert da auch nichts dran.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

roth
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 13. Dez 2004, 21:05

Beitrag von roth » 7. Jul 2006, 13:15

nocheinmal vielen dank! ich werde mal 10.0 drauf tun und beten das dann alles funzt ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast