[gelöst] Bug in APT Version 0.5.15lorg3.2-5.2 ?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

[gelöst] Bug in APT Version 0.5.15lorg3.2-5.2 ?

Beitrag von rolle » 30. Jun 2006, 01:00

Liebe Leute!

Seit neuestem verweigert APT auf zwei meiner Rechner (OpenSuSe 10) die Deinstallation von Paketen. Installiert ist folgende APT-Version:

Code: Alles auswählen

roland@schlepptop:~> apt policy apt apt-libs
apt:
  Installiert: 0.5.15lorg3.2-5.2
  Kandidat: 0.5.15lorg3.2-5.2
  Versionstabelle:
 *** 0.5.15lorg3.2-5.2 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de rbos/SL-10.0_i586/ repomd
        100 RPM Database
     0.5.15cnc7-6 0
        500 file: inst-source/suse/ repomd
apt-libs:
  Installiert: 0.5.15lorg3.2-5.2
  Kandidat: 0.5.15lorg3.2-5.2
  Versionstabelle:
 *** 0.5.15lorg3.2-5.2 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de rbos/SL-10.0_i586/ repomd
        100 RPM Database
     0.5.15cnc7-6 0
        500 file: inst-source/suse/ repomd
Die Fehlermeldung (hier am Beispiel entrance vorgeführt schaut immer so aus:

Code: Alles auswählen

roland@schlepptop:~> sudo apt -D remove entrance
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  entrance
0 upgegradet, 0 neu installiert, 1 entfernt und 1 nicht upgegradet.
Muss 0B an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 5887kB Plattenplatz freigegeben.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
Committing changes...
W: Fehler während der Ausführung der Transaktion aufgetreten
Kennt noch jemand den Fehler oder habe ich da etwas Grundlegendes verbockt? Wo kann ich nach einer genaueren Fehlerbeschreibung suchen? Die Aussage 'Fehler...aufgetreten' finde ich persönlich nicht sehr zielführend.
Zuletzt geändert von rolle am 19. Jul 2006, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 1. Jul 2006, 16:51

evtl liegt der Fehler in der Option "-D".

geht denn sonst das deinstallieren einzelner Pakete?
als workaround:
rpm -qi --requires entrance
==> Liste der benötigten Pakete
dann apt remove <liste der pakete>
==> einige die zuviel sind, deshalb Liste gemäß Ausgabe manuell anpassen ...

nicht schön ... ich weiss.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 1. Jul 2006, 22:13

War 'ne Idee, an der Option liegt es aber nicht. Sowohl direkt als root als auch per sudo kommt mit und ohne '-D' derselbe Fehler. Auch unter synaptic das gleiche Bild. Irgendwie bin ich da ratlos.
Ich möchte nur erst ergründen, ob der Fehler an mir liegt oder an den Paketen, bevor ich einen Bugreport mache.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 3. Jul 2006, 19:55

Habs bei mir mit gvim getestet und funktioniert auch nicht bzw. es kommt genau daselbe wie bei dir rolle. Habe auch apt(-libs)-0.5.15lorg3.2-5.2
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Jul 2006, 19:58

dann probiere mal diese Version:
apt-0.5.15lorg3-14.1

aus diesem Repository (gibt es auch für 9.3 und 10.1)
repomd http://ftp-1.gwdg.de/pub/opensuse/repos ... home:/rbos SL-10.0_i586
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 3. Jul 2006, 21:15

Ich würde diese Version sehr gerne ausprobieren, nur leider finde ich sie mit meinem Browser am angegebenen Ort nicht.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Jul 2006, 21:21

rolle hat geschrieben:Ich würde diese Version sehr gerne ausprobieren, nur leider finde ich sie mit meinem Browser am angegebenen Ort nicht.
oops, dann gibt es die wohl nicht mehr. Sorry.

Code: Alles auswählen

apt policy apt
apt:
  Installiert: 0.5.15lorg3-14.1
  Kandidat: 0.5.15lorg3-14.1
  Versionstabelle:
     0.5.15lorg3.2-5.2 0
        500 http://ftp-1.gwdg.de SL-10.0_i586/ repomd
 *** 0.5.15lorg3-14.1 0
       1001 http://herbert SuSE/10.0-i386/SuSE100 pkglist
        100 RPM Database
     0.5.15cnc7-6 0
        499 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base pkglist
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 3. Jul 2006, 21:52

Dein Posting brachte mich auf die Idee, doch mal im APT-Cache meines abgeklemmten Servers nachzusehen und siehe da, das Haus verliert nichts. ich habe jetzt Version ....lorg3-17.3 laufen und alles funktioniert wieder. Es scheint also tatsächlich ein Bug zu sein. Kennt jemand die Mailadresse von suser-rbos, damit ich dem das mitteilen kann?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Mici
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 14. Mai 2006, 22:50
Wohnort: Wilhelmsdorf (NEA)

Beitrag von Mici » 5. Jul 2006, 20:43

Hi!
Hat sich denn schon was getan, bzw. weiss jemand wo man frühere Versionen
runterladen kann (für Suse 10.0)? Ich würde auch ganz gerne wieder etwas mit apt deinstallieren können...... :?

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 5. Jul 2006, 20:52

Ich habe heute mal einen Bugreport gemacht, Reaktion habe ich noch keine. Mir ist momentan keine alternative Downloadquelle bekannt, Version ...lorg3-17.3... hätte ich persönlich noch auf der Platte. Falls dringender Bedarf besteht, kann ich die ja mal auf meinen Webspace schmeißen.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 7. Jul 2006, 02:50

So, als Notnagel (die Bugbearbeitung läuft) habe ich mal die mir zur Verfügung stehende Version (i586, SuSE 10) hier abgelegt:
http://rzhome.rrze.uni-erlangen.de/~unsr04/apt/
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 7. Jul 2006, 21:08

Neuigkeiten: Das Problem ist gefunden, nun muß der Entwickler Panu Matilainen nur noch eine Lösung finden und programmieren. Zur Erklärung:
OpenSuse 10.0 has rpm-4.1 which might be the problem here. lorg3 uses the equivalent of 'rpm -e <package>' whereas lorg3.2 uses the equivalent of 'rpm -e <package>.<arch>' which the older rpm version might not support.
Ok, so that rpm version simply doesn't support specifying package arch for operations. In the days when rpm 4.1 was released it didn't really matter much since systems like x86_64 didn't even exist yet so there was no need for it. I just wonder how on Suse 10.0 one is supposed to remove multilib packages... looks like it's not supported at all (other than removing both 64bit and 32bit packages at once).
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 19. Jul 2006, 10:30

Neuigkeiten:
Panu Matilainen hat einen Patch geschrieben und der Packer Richard Bos meinte:
I'll work on this [Integration des Patches in seine Pakete, d.V.] in the coming days.
Es gibt also Licht am Ende des Tunnels. :wink:
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 19. Jul 2006, 22:55

Gute Nachrichten: Richard Bos hat die Pakete fertig:
ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/opensu ... index.html
Getestet habe ich sie noch nicht, ich mache jetzt erst einmal Urlaub. 8)

edit: Nachtrag - es scheint zu funktionieren!
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste