[solved] Angebot von smart channels reaktivieren (SuSE-9.2)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
wolfgang-362
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 20. Jan 2005, 12:46

[solved] Angebot von smart channels reaktivieren (SuSE-9.2)

Beitrag von wolfgang-362 » 23. Jun 2006, 10:58

Hallo,

auf meinem Rechner unter SuSE 9.2 wurden neulich beim "smart update" wieder neue channels angeboten, die ich ablehnen musste weil smart sonst mit Fehlermeldung abbricht (siehe auch in einem anderen Diskussionsfaden).

Nun sind die bisher verwendeten KDE Verzeichnisse (apt) von der 9.2 auf gwdg leer. Wo finde ich die aktuellen bzw. wie ändert man smart so, dass vorhandene channel die nicht in der Liste stehen oder geändert wurden wieder zum Eintragen angeboten werden?

Die im Linuxclub gefundene Liste zur 9.2 ist jedenfalls bei meiner letzten Suche nicht korrekt gewesen.
Zuletzt geändert von wolfgang-362 am 23. Jun 2006, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße,
wolfgang

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 23. Jun 2006, 11:09

du könntest mal etwas präzizer sagen, wo du die Fehler gefunden hast, bzw was in den erwähnten Threads nicht (mehr) stimmt. Das würde eine Korrektur vereinfachen :mrgreen:

zu deinem KDE-Problem:
das sieht wohl zur Zeit schlecht aus...
http://software.opensuse.org/download/KDE:/KDE3/
dort gibt es nur Verzeichnisse ab 9.3 aufwärts ...

und ich meine in der Mailingliste gelesen zu haben, das SuSE-9.2 nicht in den Build-Server aufgenommen werden soll ...
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 23. Jun 2006, 12:32

Für 9.2 gibt es keine Extra-Pakete mehr. Das hat nicht direkt was mit der BuildService-Verschiebung zu tun: Extra-Pakete, d.h. das, was früher supplementary war, gibt es nicht 24 Monate lang, sondern nur 18 Monate lang. Die neuesten KDE-Pakete hätte es also sowieso auch ohne BuildService nicht mehr für 9.2 gegeben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast