Nach Update auf 10.1 Probleme über Probleme

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
fho
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 21. Jun 2006, 08:43
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Nach Update auf 10.1 Probleme über Probleme

Beitrag von fho » 21. Jun 2006, 08:54

Hi,

jetzt habe ich schon mehrmals versucht, eine lauffähige Suse 10.1 auf meinen Rechner (P4, Standard-PC, leider ohne Internet-Anschluss) zu bekommen, aber bisher völlig erfolglos. Am Anfang hatte ich eine Neuinstallation gewagt (soll ja das Sauberste sein) - da machte der zmd ständig Probleme und es war mir nicht möglich, irgendwelche anderen Pakete zu installieren. Also habe ich die alte 9.2 (lief nach ein bisschen Bastelei immer ganz gut) wieder installiert (Basissystem) und versucht, über YAST eine System-Update auf 10.1 durchzuführen, wobei ich den ZEN-Kram weggelassen habe - lief auch alles durch, nur dass jetzt kein Sound mehr geht und ich den Rechner nicht mehr runterfahren kann (ich bekomme nach dem Beenden von KDE nur einen schwarzen Bildschirm und der Rechner läuft weiter und macht sonst keinen Piep).

Jetzt bin ich ziemlich verzweifelt und hoffe, dass mir einer von Euch irgendwie weiterhelfen kann... :(

Schon jetzt vielen Dank an alle Gurus!!!

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 21. Jun 2006, 09:06

Nö, so kann dir keiner helfen.

Bitte für jedes Problem einen Thread eröffnen und dann auch was gehaltvolles reinschreiben. Zumindest, welche Soundkarte da verwendet wird usw...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
fho
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 21. Jun 2006, 08:43
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von fho » 21. Jun 2006, 09:28

Ok, was ist ein Thread? (Sorry - ich mach sowas zum erstem Mal - bisher hatte ich mit Suse nur kleinere Probleme, die ich irgendwann mit dem Wälzer von Herrn Kofler selbst lösen konnte ;)

Soundkarte ist eine Soundblaster - Standardkarte (genaueres)

die Probleme mit dem zmd waren der Art, dass ich keine neuen lokalen Installationsquellen einstellen konnte und hin und wieder eine Fehlermeldung kam "zmd ist nicht gestartet"

Außerdem war es mir nach zwei bis drei Anmeldungen als Root über kdesu oder yast nicht mehr möglich mich erneut als Root anzumelden - es gab aber auch keine Fehlermeldungen oder ähnliches - die Programme starteten nur einfach nicht mehr.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 21. Jun 2006, 09:46

Ein Thread ist eine Diskussion. Sowas wie hier also.
Bitte starte für jedes Problem eine eigene Diskussion im entsprechenden Fachforum. Dann kann dir wesentlich besser geholfen, werden, als in einem Thread, in dem es um mehrere Dinge geht.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 21. Jun 2006, 09:48

fho hat geschrieben:Ok, was ist ein Thread?
Das hier ist einer :D

Thread = engl. Faden (oder so); bezeichnet hier eine Folge von zusammengehörigen Forennachrichten.

Also - Probleme mit Soundkarte -> Multimediasektion (und prüf vorher im Yast mal die Lautstärke... ich habe heute nacht selber eine SuSE 10.1 neu aufgesetzt weil mir gestern kurz nach dem 3. Tor die Festplatte mit / abgeraucht ist... und da war der Ton standardmäßig so leise eingestellt dass er gegen die Lüfter etc gar nicht durchkam).

Probleme mit ZEN etc gehören in diese Sektion. Bei der 10.1 haben da die mitgelieferten Versionen einen 'Hau'. Mach mal einen Yast Online Update; das sollte da neuere Versionen mit deutlich weniger macken installieren.

Ich verwende für Softwareupdates das Tool apt (siehe Forensektion 'apt'). Ggf stelle ich das auf das neuere smart um aber da muß ich mich erst selber noch reinarbeiten.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
fho
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 21. Jun 2006, 08:43
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von fho » 21. Jun 2006, 10:07

Ok, lassen wir die Soundkarte mal beiseite - kann ich in einem anderen Thread ;) noch mal ansprechen.

"Probleme mit ZEN etc gehören in diese Sektion. Bei der 10.1 haben da die mitgelieferten Versionen einen 'Hau'. Mach mal einen Yast Online Update; das sollte da neuere Versionen mit deutlich weniger macken installieren. "

Da ich den Rechner leider nicht ans Internet kriege, muss ich alle Pakete von einem anderen rechner auf meine USB-Festplatte spielen - auch die, die normalerweise im Online-Update zu haben sind. Leider kann ich keine lokale Quelle einstellen (Probleme mit Zen etc.) weswegen ich ja auch versucht habe erst wieder Suse 9.2 zu installieren und dann ein Update auf 10.1 ohne Zen zu machen - dann, so meine unbedarfte Hoffnung, könnte ich das aktuelle und wohl funktionstüchtige Zen und ZMD über das alte Yast installieren. Leider sind jetzt neue Probleme aufgetreten, z.B. dass ich den Rechner nicht mehr runterfahren kann (siehe oben).

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 21. Jun 2006, 11:28

Ich habe mir gerade eine lokale Installationsquelle angelegt - dvd iso auf Platte kopiert, über loop gemountet, das Verzeichnis als lokale Installationsquelle angegeben, fertig.

Allerdings hatte ich yast/zen etc schon vorher durch onlineupdate aktualisiert.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
fho
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 21. Jun 2006, 08:43
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von fho » 21. Jun 2006, 11:57

Martin Breidenbach hat geschrieben:Ich habe mir gerade eine lokale Installationsquelle angelegt - dvd iso auf Platte kopiert, über loop gemountet, das Verzeichnis als lokale Installationsquelle angegeben, fertig.

Allerdings hatte ich yast/zen etc schon vorher durch onlineupdate aktualisiert.
Da beißt sich bei mir die Katze in den Schwanz - ich krieg das Update wegen fehlender Onlineverbindung nicht drauf und kann deshalb kein lokale Installationsquelle angeben...

Wenn wenigestens die CD-ISOs von OpenSuse aktualisert wären, d.h. dort alle Patches bereits integriert wären, bräuchte ich ja nur die CD1 noch mal neu runterladen und dann ein stabiles System installieren - sind aber nicht gepacht, hatte ich schon probiert :cry:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast