Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Abhängingkeitsprobleme von djplay

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Chris
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 3. Jan 2004, 18:28
Kontaktdaten:

Abhängingkeitsprobleme von djplay

Beitrag von Chris » 20. Jun 2006, 11:43

Hallo allerseits,

ich habe schon im Multimedia-Forum gepostet, weil ich ein DJ-Programm gesucht habe. Nun will ich dieses (djplay) übersetzen -- unter Debian.
Mein Problem: configure spuckt noch einige Abhängigkeitsprobleme aus:

Code: Alles auswählen

checking cdda_interface.h usability... no
checking cdda_interface.h presence... no
[...]
checking mpeg3audio.h usability... no
checking mpeg3audio.h presence... no
checking for mpeg3audio.h... no
1. Frage: Welche Pakete muss ich hier installieren? Oder muss ich da was per Hand übersetzen?

Außerdem kommt es beim make zu einem Haufen an Fehlern. Der Erste war wohl:

Code: Alles auswählen

In Datei, eingefügt von <Kommandozeile>:9:
djplay.h:6:21: qdialog.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Ich habe, wie mir auch im Multimedia-Forum gesagt wurde, auf qt getippt. Leider weiß ich nicht, welches Paket unter Debian dem Paket qt3-devel unter SuSE entspricht. Einige hab ich schon installiert, aber nicht alle (wegen fehlender Abhängigkeiten, die apt dann mit einer Fehlermeldung beenden ließen).
2. Frage: Was kann ich hier tun? Welches Paket ist hier zu installieren? Muss ich ggf. /etc/apt/sources.list ändern?

MfG
Christian

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4265
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 » 20. Jun 2006, 14:28

Wenn .configure schon nicht klappt, brauchst Du make gar nicht erst probieren.

Dir fehlen: cdda_paranoia (optional) und libmpeg3 (optional), aber das könntest Du wohl auch unter http://djplay.sourceforge.net/ selber sehen. Nur weil optional hinter steht, muß das nicht so sein. qt3-dev-tools sieht vielversprechend aus. apt-cache search qt3 hlift dir weiter.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste