"Software installieren oder löschen" in YAST start

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Alaska
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 6. Jun 2006, 11:21
Wohnort: Passau

"Software installieren oder löschen" in YAST start

Beitrag von Alaska » 19. Jun 2006, 22:58

hi,

hab bisher ohne probleme "software installieren oder löschen" in YAST aufrufen können. heute hat mir der smart updater unten neben der uhr angezeigt dass es 256 updates gibt!!! ich (bin ein totaler linux noob) hab dann auf den aktualisieren button geklickt.......naja, dann kam nach einiger zeit, ich schätze mal 3-4 minuten eine fehlermeldung. ich hab diese geschlossen, dann schloss sich auch das update, also die weltkugel unten rechts war weg.

ich wollte mir noch ksensors installieren, den mplayer und k9copy........leider konnte ich dann obige option in yast nicht mehr öffnen.

nach einem neustart des rechners meldete mir ein fenster ZPM Service ist not running..........ich hoffe die meldung richtig wiedergegeben zu haben. un die installation in yast geht immer noch nicht....weder als user noch als root......bzw. wenn ich mich am boot-prompt als root einlogge geht es auch nicht.

was könnte ich tun? gibt es ein grafisches frontend für apt das unter suse 10.1x64 läuft?
kann ich aus source-code eines programmes, welches ich installieren möchte, ein rpm selber erstellen falls es so eines für suse10.1 x64 nicht gibt?

sorry für die vielen fragen......hab mir schon einiges hier im forum durchgelesen, vieles hat funktioniert.......ich konnte auch schon einige sachen über die command zeile installieren........macht halt mehr umstände.....ich habe auch apt schon in der shell benutzt.....aber eine programmsuche wie in yast mit gui finde ich leichter zu nutzen als über die shell.....

bye

Alaska

Werbung:
buschmann
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 15. Nov 2004, 16:37
Wohnort: Ostwestfalen und Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von buschmann » 20. Jun 2006, 09:54

Hallo,

ich denke mal, dass die Meldung eher lautete "ZMD service not running" oder so?
Öffne doch mal eine Konsole, werde root und gib ein:

Code: Alles auswählen

rczmd status
Falls da unused oder irgendetwas anderes als running steht, probier es mal mit dem hier, und schreib dann, was er dazu sagt:

Code: Alles auswählen

rczmd start
Für apt gibt es Synaptic, wobei ich aber nicht weiß, ob dafür schon irgendwo Pakete bereit stehen. Du könntest es dir natürlich auch selber bauen, wie alle anderen Pakete auch. Das kann aber je nach Abhängigkeiten, die gelöst werden müssen, in Arbeit ausarten... ;-)

Ich selber nehme Smart. Das kann ebenfalls mit apt umgehen und mit vielem mehr. Anleitungen dafür gibt es hier im Forum. Pakete findest du auf den Installationsmedien oder bei Guru.
"Du bist anderer Meinung als ich und ich werde dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen." François Marie Arouet - genannt Voltaire (1694-1778)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste