Programminstallation

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
RitaHase11
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 15. Jun 2006, 09:42
Kontaktdaten:

Programminstallation

Beitrag von RitaHase11 » 18. Jun 2006, 13:48

Einfache Frage:
Wie (Vorgehensweise) installiere ich direkt vom Internet heruntergeladene Programme/Anwendungen?
Wie komme ich dabei auf die "Root" Ebene?
Besten Dank.

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8746
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 18. Jun 2006, 13:53

Am einfachsten installierst du direkt mit YaST und hinzugefügten Install-Quellen:
[HOWTO] Alternative Installationsquellen im YaST2
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=27988

Oder mit APT bzw. Smart:
http://www.linux-club.de/forum62.html

Oder dann in einer Shell mit

Code: Alles auswählen

rpm -Uhv dasfile.rpm
und zu root wirst du in einer Shell mit:

Code: Alles auswählen

su -
password:
Passwort eingeben ... dabei wird aber NICHTS angezigt, auch keine *** oder so.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 18. Jun 2006, 13:55

:roll:

Könntest Du bitte so nett sein und sagen, welches Programm Du installieren willst? Es gibt keine allgemeingültige Anleitung, wie man Programme installiert, das geht bei jeden Programm anders.

Bestimmt ist bei dem Programm eine README- oder INSTALL-Datei dabei. Und auf die root-Ebene kommst Du, indem Du Dich als root einloggst. In der Konsole ginge das zum Beispiel so:

Code: Alles auswählen

su -
Password:
Am Password-Prompt das root-Password blind eintippen, nach getaner Arbeit mit wieder ausloggen.

RitaHase11
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 15. Jun 2006, 09:42
Kontaktdaten:

Beitrag von RitaHase11 » 18. Jun 2006, 15:01

In diesem Falle handelt es sich um Thunderbir mit der Dateiendung ".tar"

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 18. Jun 2006, 15:59

Thunderbird gibts als fertiges rpm für SuSE.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

RitaHase11
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 15. Jun 2006, 09:42
Kontaktdaten:

Beitrag von RitaHase11 » 3. Aug 2006, 12:27

bitte nochmal um Unterstützung bei der Vorgehensweise einer Programminstallation z. B. von Thunderbird... mit der Endung .TAR und
von Picasa.... mit der Endung .BIN
Wie genau muß ich unter YAST oder der Konsole für eine Installation der beiden Programme vorgehen.
Besten Dank.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 3. Aug 2006, 12:32

Thunderbird am besten GAR NICHT als .tar installieren, sondern das Paket nehmen, das bei deiner Distribution schon auf den Installationsmedien vorhanden ist und dann per OnlineUpdate aktualisieren.

Zu Picasa: Gibt es auch als rpm.
http://picasa.google.com/linux/thanks-rpm.html
Bitte dieses rpm dann mit 'rpm -Uvh dateiname.rpm' installieren.

P.S.: Du weißt, das Picasa lediglich auf englisch erhältlich ist?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 3. Aug 2006, 14:45

Thunderbird gibts hier als Suse-rpm:
http://ftp.suse.com/pub/projects/mozill ... d/1.5.0.5/
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast