Probelem mit dem löschen von Channels

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Probelem mit dem löschen von Channels

Beitrag von bigdadyx » 17. Jun 2006, 10:57

Hallo Leute, hab auch schon gegoogelt, aber irgendwie find ich nichts.

ich hab jetzt smart und mir die Liste von 10.0 zugefügt, klappt auch soweit, aber einige channels würde ich nun wieder raus nehmen, aber das funktioniert nicht.

hab auch schon smart deinstalliert und den ordner /etc/smart/ mit inhalt gelöscht, aber immer wenn ich wieder per:

Code: Alles auswählen

# smart channel --add /root/Desktop/smart-channels.txt
die liste wieder einfügen will, dann sagt er jeds mal, dass dieses Alias schon vorhanden ist, aber wie geht das, wenn ich alle geöscht hab.

der Ordner /var/lib/smart/channels ist auch leer, ich blick nicht mehr durch, bitte helft mir....

danke

Werbung:
Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine » 17. Jun 2006, 11:05

Also als erstes solltest du dich mal schleunigst aus dem grafischen root Modus ausloggen! Smart kann man auch als User mit root rechten starten!

und dann mit

Code: Alles auswählen

smart cannel --remove-all
alle Channel Löschen und danach mit

Code: Alles auswählen

smart channel --add /pfad/zu/datei.txt
die neuen Channel hinzufügen!
Gruß Divine

bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Beitrag von bigdadyx » 17. Jun 2006, 11:08

ok, alles klar, wusste nicht, dass so ein eingrifdf auch mit su funzt, danke dir, werds mal ausprobieren

Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine » 17. Jun 2006, 11:09

su hat bei mir schon immer bei allem funktioniert! :wink:
Gruß Divine

bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Beitrag von bigdadyx » 17. Jun 2006, 11:16

Code: Alles auswählen

linux:~ # smart channel --add /root/Desktop/smart-channels.txt

Alias: rpm-sys
Type: rpm-sys
Name: RPM System

Include this channel? (y/N): y

Channel alias 'rpm-sys' is already in use.
Channel alias:
hmm, also irgendwie ist immernoch alles da

Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine » 17. Jun 2006, 11:19

poste mal bitte deine Channelliste! rpm-sys ist nämlich dein System und dieser channel wird natürlich nicht mitgelöscht!
Gruß Divine

bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Beitrag von bigdadyx » 17. Jun 2006, 11:21

aso, mom

Code: Alles auswählen

[suse-100-apt-security]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT Security Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = security

[suse-kde]
type = rpm-md
name = Latest KDE packages
baseurl = http://software.opensuse.org/download/KDE:/KDE3/SUSE_Linux_10.0

[suse-kde-backports]
type = rpm-md
name = Current KDE applications
baseurl = http://software.opensuse.org/download/KDE:/Backports/SUSE_Linux_10.0

[suse-100-apt-kde]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT kde Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = kde

[suse-100-apt-wine]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT wine Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = wine

[suse-100-apt-samba3]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT Samba3 Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = samba3

[rpm-sys]
type = rpm-sys
name = RPM System

[suse-100-apt-gnome]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT Gnome Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = gnome

[guru-100-apt]
type = apt-rpm
name = Guru 10.0 APT Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = suser-guru

[suse-100-apt-update]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT Update Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = update

[suse-100-apt-mozilla]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT Mozilla Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = mozilla

[packman-100-apt]
type = apt-rpm
name = Packman 10.0 APT Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = packman

[suse-100-apt-java]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT Java Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = java

[suse-100-apt-openoffice]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT OpenOffice.org Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = openoffice

[suse-100-apt-extra]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT Extra Repository
disabled = yes
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = extra

[suse-100-apt-kde3-stable]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT KDE3-stable Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = kde3-stable

[suse-100-apt-base]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT Base Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = base

[suse-100-apt-usr-local-bin]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT usr-local-bin Repository
disabled = yes
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = usr-local-bin

bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Beitrag von bigdadyx » 17. Jun 2006, 11:23

hattest recht, danke ohne das rpm-sys funktioniert es

danke

Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine » 17. Jun 2006, 11:27

so gleich mal was du aus deiner "channel.txt" rauslöschen kannst sind folgende Channel:

Code: Alles auswählen

[suse-100-apt-kde]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.0 APT kde Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386
components = kde 

[rpm-sys]
type = rpm-sys
name = RPM System 


wenn du dann die neue liste imporstierst dürften eigentlich keine fehlermeldungen mehr kommen und alles müsste rund laufen!
Gruß Divine

bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Beitrag von bigdadyx » 17. Jun 2006, 11:32

super, danke jetzt funktioniert alles

danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste