SUSE Linux 10.1 nicht funtionierendes update

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
blumental
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Nov 2005, 15:40
Wohnort: Berlin

SUSE Linux 10.1 nicht funtionierendes update

Beitrag von blumental » 6. Jun 2006, 16:50

hallo,

habe gerade über eine stunde mit dem novell support experimentiert um updates bei suse linux 10.1 zu installieren!!!
erfolg gleich null, der support ist ratlos - ahnungslos.
der rat vom support, hole dir deine informationen vom linux-club!!!
die aktualisierung mit der dvd hatte keinen erfolg.
auch der befehl "rpm --rebuilddb" hatte keinen erfolg gebracht.
hat jemand eine bessere idee? :cry:
danke für eure hilfe, freundlichst, rm

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8744
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 6. Jun 2006, 17:04

Bevor dir jemand helfen kann, solltest du zuerst einiges mehr an Infos liefern ;)

Was hast du konkret gemacht /was willst du tun ?
Was geht nicht ?
Gibts Fehlermeldungen ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
blumental
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Nov 2005, 15:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von blumental » 6. Jun 2006, 18:57

hallo,

a) wie 10.1 schon sagt, neuinstallation
b) über suse watcher updaten
d) vorhandene updates werden angezeigt
e) nach aktualisierung = fehlermeldung (viel und in eng.)

das wars, trotzdem hat der support "gepasst"!!!
danke für eure hilfe, freundlichst, rm

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Jun 2006, 19:00

ZEN (Der update-mechanismus) ist zur Zeit gestört. Lies dich in smart ein und stell dir das passend ein.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
blumental
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Nov 2005, 15:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von blumental » 6. Jun 2006, 20:21

hallo,

hier die komplette fehlermeldung:

Novell.Zenworks.Zmd.Public.ZenException: Failed to lookup resolvable with id '185735'

Server stack trace:
in <0x00178> Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.RedCarpetBackend+SqlTransaction:GetResult ()
in <0x00081> Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.RedCarpetBackend:ResolveDependencies (Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.IResolvable[] installs, Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.IResolvable[] upgrades, Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.IResolvable[] removals)
in <0x00023> Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.PackageManager:Resolve (Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.IResolvable[] installs, Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.IResolvable[] upgrades, Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.IResolvable[] removals)
in <0x00038> Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.RemotePackageManager:ResolveDependencies (Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.Public.ResolvableInfo[] installs, Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.Public.ResolvableInfo[] upgrades, Novell.Zenworks.Zmd.Packaging.Public.ResolvableInfo[] removals)
in <0x00000> <unknown method>
in (wrapper managed-to-native) System.Runtime.Remoting.RemotingServices:InternalExecute (System.Reflection.MethodBase,object,object[],object[]&)
in <0x00188> System.Runtime.Remoting.RemotingServices:InternalExecuteMessage (System.MarshalByRefObject target, IMethodCallMessage reqMsg)

Exception rethrown at [0]:

in <0x006dc> System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy:PrivateInvoke (System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy rp, IMessage msg, System.Exception exc, System.Object[] out_args)
danke für eure hilfe, freundlichst, rm

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 6. Jun 2006, 20:36

Was da klemmt weiß ich auch nicht. Ich kann Dir nur sagen daß ich die Meldung auch hatte. Ich hole mir Updates für 10.1 inzwischen wieder über apt (smart geht auch).
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Captain_Crash
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 25. Mai 2004, 13:15

Beitrag von Captain_Crash » 6. Jun 2006, 22:10

Grothesk hat geschrieben:ZEN (Der update-mechanismus) ist zur Zeit gestört. Lies dich in smart ein und stell dir das passend ein.
Hi,

ich bin ja mittlerweile auch Eurem vielfach genannten Rat gefolgt und setze nun Smart mit den hier publizierten Channels für 10.1 ein (Danke für alle Infos!).

Ich bin bisher sehr zufrieden im Vergleich zu Yast / ZEN (kein Wunder ;-). Aber "eigentlich" soll ja anscheinend ZEN das Standard-Tool sein bzw. werden.

Gibt es für die, die zwischenzeitlich mit Smart arbeiten, eigentlich später die Möglichkeit, auf ein (falls funktionierendes) Yast / ZEN umzusteigen?

Viele Grüße,

CC

Benutzeravatar
koepi
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jul 2004, 20:43
Wohnort: unna
Kontaktdaten:

Beitrag von koepi » 6. Jun 2006, 22:37

Wieso sollte man wieder umsteigen ??

Der eine kommt mit Yast zurecht,der andere mit apt oder smart.
Wenn alles bei dir läuft und du gut zurechtkommst,würd ich es auch dabei belassen.

Wechseln kannst Du immer,aber ich würd auf jeden Fall immer nur ein Tool nutzen und nicht paralell yast und smart.

Captain_Crash
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 25. Mai 2004, 13:15

Beitrag von Captain_Crash » 7. Jun 2006, 02:00

koepi hat geschrieben:Wieso sollte man wieder umsteigen ??

Der eine kommt mit Yast zurecht,der andere mit apt oder smart.
Wenn alles bei dir läuft und du gut zurechtkommst,würd ich es auch dabei belassen.
Sehe ich auch so, mich interessiert es auch eher theoretisch / technisch.
koepi hat geschrieben: Wechseln kannst Du immer,aber ich würd auf jeden Fall immer nur ein Tool nutzen und nicht paralell yast und smart.
Wie ist das zu verstehen? Kann man ein System, auf dem diverse Installationen / Updates mit Smart erfolgt sind, danach wieder mit Yast verwalten?

Danke,

CC

Benutzeravatar
blumental
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Nov 2005, 15:40
Wohnort: Berlin

ZEN hat seine tätigkeit aufgenommen

Beitrag von blumental » 14. Jun 2006, 16:22

hallo,

seit heute hat ZEN (updater) seine funktion aufgenommen.
frage:
warum werden von novell wissentlich versionen verkauft die mit fehler behaftet sind???
danke für eure hilfe, freundlichst, rm

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 14. Jun 2006, 16:26

frage:
warum werden von novell wissentlich versionen verkauft die mit fehler behaftet sind???
Antwort: Da hier soweit ich weiß niemand direkt mit dem Release von Suse-Versionen zu tun hat wird dir das keiner beantworten können. Frag doch mal bei Novell nach.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Polypodium
Hacker
Hacker
Beiträge: 275
Registriert: 28. Mär 2006, 23:29
Wohnort: Augusta Treverorum
Kontaktdaten:

Re: ZEN hat seine tätigkeit aufgenommen

Beitrag von Polypodium » 14. Jun 2006, 16:33

blumental hat geschrieben:hallo,

seit heute hat ZEN (updater) seine funktion aufgenommen.
frage:
warum werden von novell wissentlich versionen verkauft die mit fehler behaftet sind???
Keine Ahnung... peinlich genug ist es. Ich schätze mal, daß die bei Suse / Novell ziemlich unter Druck standen, das Ding zu veröffentlichen, zumal es schon zu einer Verspätung gekommen war. Vielleicht ist denen der Fehler auch gar nicht aufgefallen, was ich aber kaum glaube.
"Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

(Marie von Ebner-Eschenbach)

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 14. Jun 2006, 21:38

Wäre nicht das erste Mal daß Novell sich mit sowas die Kundschaft vergrault... ich sag nur Netware 4.0...4.01....4.02...4.1...und 4.11 tuts dann. Leider hat nur inzwischen keiner mehr Netware benutzt. So'n Pech...
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast