Internetinstallation von Open SuSE 10.1 mit Router

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Zydas

Internetinstallation von Open SuSE 10.1 mit Router

Beitrag von Zydas » 6. Jun 2006, 15:58

Guten Tag,

ich möchte Open SuSE 10.1 über meinen Router installieren.

Folgende Schritte habe ich getan:

Code: Alles auswählen

Ablauf der Internetinstallation

   1. Laden sie das Abbild der Boot-CD herunter.
   2. Notieren Sie sich die IP-Adresse und den Pfad zum Installationsverzeichnis ihres nächstgelegenen Spiegelservers.
         1. Wählen Sie einen Spiegelserver aus den entsprechenden Listen aus.
         2. Stellen Sie mit Hilfe des Programms host die IP-Adresse fest. 
   3. Brennen Sie das Boot-CD-Abbild.
      Windows XP kann nicht ohne weiteres ISO-Abbilder brennen und erstellen, Sie können diese Fähigkeit mit dem Werkzeug ISO Recorder nachrüsten. Die meisten Brennprogramme verfügen ebenfalls über diese Möglichkeit.
   4. Starten Sie ihren Computer von der Boot-CD.
   5. Stellen Sie das Installationsprogramm YaST auf die Installationsquelle ein.
         1. Aktuelle IP von ftp.opensuse.org: 195.135.221.134
         2. Verzeichniss auf opensuse.org (V10.1 Stable): /pub/opensuse/distribution/SL-10.1/inst-source/ 
   6. Installieren Sie SUSE Linux. 
siehe hierzu auch:

http://de.opensuse.org/Stabile_Version# ... stallation


Wenn ich das Boot-ISO starte funktioniert alles soweit auch einwandfrei.
DHCP Client usw.

Eine Verbindung zu der IP 195.135.221.134 finder der Rechner jedoch nicht. Der Router ist richtig konfiguriert, denn andere Rechner haben Internetzugang.

Gibt es andere IP`s für die Internetinstallation?

Wie suche ich den Fehler?

Danke für eure Hilfe.

Schöne Grüße

Wolfgang

Werbung:
Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 6. Jun 2006, 16:18

Wie lautet denn die Fehlermeldung (ggf. Strg+F1/F2/F3 drücken)? No route to host?
Gruß, Freecoffee

Zydas

Fehlermeldung, wer hat weiter Ideen?

Beitrag von Zydas » 6. Jun 2006, 17:45

Hallo,

die Meldung lautet:

Code: Alles auswählen


Versuche den FTP-Server zu erreichen...



Die Neztwerkverbindungsleuchte ist an bzw. blinkt ab und zu.


Strg, F1, F2, F3 sind ohne Funkion.


Danke für eure weitere Hilfe.

Schöne Grüße

Wolfgang

Zydas

Gibt es evtl. noch andere FTP-Server für eine Installation?

Beitrag von Zydas » 6. Jun 2006, 17:55

Schöne Grüße ping 195.135.221.134

Ping wird ausgeführt für 195.135.221.134 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 195.135.221.134: Bytes=32 Zeit=360ms TTL=56
Antwort von 195.135.221.134: Bytes=32 Zeit=149ms TTL=56
Antwort von 195.135.221.134: Bytes=32 Zeit=146ms TTL=56
Antwort von 195.135.221.134: Bytes=32 Zeit=248ms TTL=56

Ping-Statistik für 195.135.221.134:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 146ms, Maximum = 360ms, Mittelwert = 225ms

Code: Alles auswählen


Scheint ja wohl auch ok, ich weiß keinen Rat mehr.

Weiß jemand Rat?
Zuletzt geändert von Zydas am 6. Jun 2006, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.

Zydas

Die Lösung:

Beitrag von Zydas » 6. Jun 2006, 18:42

Es lang am Installationsserver.

Folgender Thread brachte die Lösung:

http://www.linux-club.de/ftopic60047.html


Danke euch allen.

Schöne Grüße

Wolfgang

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Re: Die Lösung:

Beitrag von emoenke » 6. Jun 2006, 18:50

W.Schmidtke hat geschrieben:Es lang am Installationsserver. Folgender Thread brachte die Lösung:
http://www.linux-club.de/ftopic60047.html
Erklär doch mal genauer, dann versohlen wir dem Server-Admin mal richtig den Arsch.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste