Richtig Updaten??

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
mobile

Richtig Updaten??

Beitrag von mobile » 5. Jun 2006, 15:35

Hi,

ich die Version Suse Linux 10.0. Nun gibt es ja seit Neuestem 10.1. Kann ich das dann einfach per Online Update upgraden oder brauch ich da die ganz neue Version also 10.1 zum direkten installieren.

Dann noch, die Versionen von Firefox und Open Office werden dann doch auch automatisch geupdatet oder? Oder sollte ich das dann lieber weg lassen bei der Installation und die aktuelle Version von FireFox und OpenOffice selber utner laden und installieren?

Danke für Tipps

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 5. Jun 2006, 15:41

Auch so eine Frage, die 1000 und einmal beantwortet wird:

Du kannst VERSUCHEN, deine 10.0 durch einfaches 'drüberinstallieren' von 10.1 zu updaten. Der Installer erkennt eine bereits installierte Vorversion.
Oft funktioniert das aber nicht. Ich rate daher dazu, eine neuinstallation vorzunehmen. Mit einem /home auf einer separaten Partition auch kein Akt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 5. Jun 2006, 15:49

Nein, so ein System-Update macht man nicht per Online-Update, sondern per Offline-Update.

Das geht ganz einfach: Man legt die CD1 der neu zu installierenden Version ein, startet den Rechner und wählt aus dem Menü statt "Neuinstallation" die "Aktualisierung" aus.

Es scheint Mode zu sein, den Tipp zu geben, dass das nicht richtig funktioniert, bei mir tut es das allerdings meistens sehr wohl.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 5. Jun 2006, 15:54

Oh, das mit dem Online hatte ich überlesen. Ich bezog mich auch auf eine Installation von DVD/CD.
Und funktioniert hat das bei mir seit 8.1 noch nie...
Wird aber wohl damit zusammen hängen, das ich mein System immer sehr umgebaut habe und der Installer dann nicht viel von dem finden konnte, was er eigentlich erwartet hätte. Hatte jedenfalls eine immer eine unendliche Liste von Paketen, die nicht passten. Da war es eigentlich immer einfacher, direkt neuzuinstallieren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Rechneronkel
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 23. Jun 2005, 18:24

Beitrag von Rechneronkel » 5. Jun 2006, 21:26

traffic hat geschrieben:Nein, so ein System-Update macht man nicht per Online-Update, sondern per Offline-Update.

Das geht ganz einfach: Man legt die CD1 der neu zu installierenden Version ein, startet den Rechner und wählt aus dem Menü statt "Neuinstallation" die "Aktualisierung" aus.

Es scheint Mode zu sein, den Tipp zu geben, dass das nicht richtig funktioniert, bei mir tut es das allerdings meistens sehr wohl.

Genau so habe ich´s auch gemacht und hat von 9.3 auf 10.0, sowie von 10.0 auf 10.1 geklappt. Allerdings finde ich persönlich 10.1 voll daneben.
Alleine das Gehampel mit den updates unter 10.1 hat mich schon voll abgenervt... !!! :x
Ich habe mein System wieder neu installiert und zwar mit 10.0!
Wird wohl mein letztes SuSE gewesen sein!!!

Gruß
Ralf
The nice thing about Windows is - It does not just crash, it displays a dialog box and lets you press 'OK' first. :-D

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 5. Jun 2006, 22:40

Ja, dass die 10.1 voll daneben, super schlimm und ganz furchtbar ist, wissen wir jetzt langsam und dass Du in Zukunft kein SUSE mehr benutzen wirst, ist auch sehr interessant zu wissen, hat aber nichts mit dem Thema hier zu tun, hier ging es nämlich darum, wie man SUSE aktualisiert und nicht, ob man es tut.

Benutzeravatar
Rechneronkel
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 23. Jun 2005, 18:24

Beitrag von Rechneronkel » 3. Jul 2006, 12:12

traffic hat geschrieben:Ja, dass die 10.1 voll daneben, super schlimm und ganz furchtbar ist, wissen wir jetzt langsam und dass Du in Zukunft kein SUSE mehr benutzen wirst, ist auch sehr interessant zu wissen, hat aber nichts mit dem Thema hier zu tun, hier ging es nämlich darum, wie man SUSE aktualisiert und nicht, ob man es tut.
Schön, das dich auch andere Meinungen interessieren.
Ist auch sehr interessant zu erfahren, dass die updates bei Dir funktionieren...
The nice thing about Windows is - It does not just crash, it displays a dialog box and lets you press 'OK' first. :-D

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2582
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 3. Jul 2006, 12:52

traffic hat geschrieben:Das geht ganz einfach: Man legt die CD1 der neu zu installierenden Version ein, startet den Rechner und wählt aus dem Menü statt "Neuinstallation" die "Aktualisierung" aus.
Und nicht vergessen: IIRC unter "Erweitert/Options" "Nur installierte Pakete updaten" selektieren!

@Grothesk:
IIRC war das Update von und zu 8.1 tatsächlich eine Katastrophe. Aber das ist kein Grund allgemein vom Update abzuraten.

Hier wurde vielfach von erfolgreichen Updates berichtet, und aus persönlicher Erfahrung kann ich das nur bestätigen.

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 3. Jul 2006, 13:25

Nun macht hier keine gegenseitigen Zuweisungen.
Ich habe seit 9.2 bis 10.0 alles über Update gemacht, hat wunderbar funktioniert. Bis auf 10.1, da ging dann alles in die Hose. Hab dann eine Vollinstallation gemacht, die etwas besser lief, aber auch nicht befriedigend. Also bin ich gewechselt und habs bisher nicht bereut.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

peter4711
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 1. Mär 2005, 22:25

Beitrag von peter4711 » 12. Jul 2006, 08:01

Hallo Freunde!
Ich weiss nicht, ob's gut hierher passt, ausserdem ist es ein eher schräges Vorhaben. Kann ich eigentlich mein 10.0 64bit auf 10.0 32bit "updaten", wie beschrieben, also Installation und dann Aktualisierung auswählen? Die Konflikte mit den FF plugins nerven einfach zuviel. Oder gleich 10.1 neu installieren? Ich hab grad das c't-Sonderheft gekauft, die Scheibe ist IMHO ziemlich komplett. Danke für eure Tipps und Meinungen.
Peter
AMD64 3200+ - Asus A8N5X - 2GB PC3200 - Radeon 800GTO - openSUSE 11.1/WinXPprof
DELL Vostro1500 - C2D 7100 - 2GB - nVidia 8600M GT - WinXPprof

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 12. Jul 2006, 08:08

peter4711 hat geschrieben:[...] Kann ich eigentlich mein 10.0 64bit auf 10.0 32bit "updaten", wie beschrieben, also Installation und dann Aktualisierung auswählen? [...]
Nein. Da musst du schon neu installieren.
Und nicht vergessen dein /home-Verzeichnis zu sichern. :wink:

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 12. Jul 2006, 08:19

peter4711 hat geschrieben:Hallo Freunde!
Ich weiss nicht, ob's gut hierher passt, ausserdem ist es ein eher schräges Vorhaben. Kann ich eigentlich mein 10.0 64bit auf 10.0 32bit "updaten", wie beschrieben, also Installation und dann Aktualisierung auswählen? Die Konflikte mit den FF plugins nerven einfach zuviel. Oder gleich 10.1 neu installieren? Ich hab grad das c't-Sonderheft gekauft, die Scheibe ist IMHO ziemlich komplett. Danke für eure Tipps und Meinungen.
Peter
Mach bitte für neue Probleme einen eigenen Thread auf, sonst gibt das hier eine riesen Wirrwarr und keiner blickt mehr durch!
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

peter4711
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 1. Mär 2005, 22:25

Beitrag von peter4711 » 12. Jul 2006, 08:37

sorry, hast natürlich recht, aber bellerophon hat eh schon das wesentliche gesagt, und das war's auch schon.
peter
AMD64 3200+ - Asus A8N5X - 2GB PC3200 - Radeon 800GTO - openSUSE 11.1/WinXPprof
DELL Vostro1500 - C2D 7100 - 2GB - nVidia 8600M GT - WinXPprof

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast