Update KDE 3.5.1 auf 3.5.3 mit Smart nun kde Pakete doppelt

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Frankie777
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 916
Registriert: 30. Apr 2005, 23:22

Update KDE 3.5.1 auf 3.5.3 mit Smart nun kde Pakete doppelt

Beitrag von Frankie777 » 4. Jun 2006, 15:30

Hi,

ich habe gerade ein Update Suse 10.1 von KDE 3.5.1 auf 3.5.3 gemacht.

Nun startet der Rechner (init 5), ich kann mich als Benutzer anmelden, dann bleibt er allerdings mit blauen Bildschirm stehen.

Der Befehl rpm -qa | grep kde
zeigt das eigentlich fast alle kde Pakete als 3.5.1 und 3.5.3 installiert sind. Das kann ja irgendwie nicht so gut sein.

Kann man das reparieren?
Entfernen der 3.5.3. Pakete???

Werbung:
Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 4. Jun 2006, 15:59

Am einfachsten mit der smart-gui. Dafür müsstest du allerdings einen einfachen Window-Manager starten und dann als root ein smart --gui starten.
Gruß, Freecoffee

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 5. Jun 2006, 02:17

hm, das mit den doppelten Paketen ist komisch.

Hast du Yast/smart/apt parallel arbeiten lassen?

evtl hilft dir ein rpm --rebuilddb weiter. ANsonsten wirst du wohl die doppelten Pakete manuell entfernen müssen. ABer beachte, das diese Pakete die Optione gleichen Datein beinhalten ... d.h wenn du ein Paket xxx-1.0 entfernst du die Dateien von xxx-1.1 ebenfalls löschst!

Also empfehle ich dir dir die Option rpm -e --justdb <paket----x>
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
Frankie777
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 916
Registriert: 30. Apr 2005, 23:22

Beitrag von Frankie777 » 5. Jun 2006, 14:09

Da war nichts mehr zu retten.Ich musste das Backup einspielen.

Ich habe es nochmal versucht. Jetzt lief die Installation durch und es scheint zu funktionieren.

Sage ich in Smart allerdings "Verberge Nicht installierte Pakete" werden gar keine Pakete angezeigt.
Sage ich "Verberge installierte Pakete" hat es keinen Effekt.

Offenbar weiß smart gar nicht was instaliert ist und was nicht.
Das kann auch nicht so gut sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste