gibt es ein repomd-fähiges apt für < SuSE-10.1 ?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
MrEye
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 15. Apr 2006, 14:57
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von MrEye » 3. Jun 2006, 17:46

OK OK!

mit

Code: Alles auswählen

rpm -Uhv --force apt.rpm und apt-libs.rpm
geht es! ich habe es getestet, und apt update läuft jetzt einwandfrei, probier jetzt sofort ob jetzt ein kde-update läuft.
AMD Athlon 64 3700+ ; 1 GB RAM ; Asrock 939Dual-SATA2 ; 200 GB SATA II HD ; Nvidia GeForce 6600 GT 128 Mb ; Raptoxx 450 W ; Samsung SyncMaster 913v 19'' TFT ; Logitech Surroundsystem 2:1 ; Logitech Webcam ; Logitech MX518 ; Suse 10.1.

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Jun 2006, 17:47

emoenke hat geschrieben:...Dem Namen nach sollten aber

apt-0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1.i586.rpm
apt-libs-0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1.i586.rpm

aus http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/apt4rpm/10.0/

repomd-tauglich sein.
vom 3.3.2006 Richard Bos in der mailing-liste:
Alright apt lovers,

I received the email below earlier this week:
A word of warning: this is probably the biggest change apt-rpm has seen
since the 0.3.x -> 0.5.x codebase switch, it's an incomplete and very
much work-in-progress version and is sure to contain bugs.

If that didn't scary you away: here's a snapshot of my bleeding edge
branch, now with repomd support (you know the repository metadata which
eg Fedora uses...):
http://laiskiainen.org/apt/testing/apt- ... 06.tar.bz2
To go with it there's also a patch to add repomd support to synaptic
(currently svn head only, but can and will rediff against latest
released version if people want) in the directory.

I've been using this for updating my own main box for a couple of weeks
now, hasn't eaten it alive but take care. There are various known
caveats and not-implemented-yet things, at least the following from the
top of my head:
- Package and repository checksums are not verified at all: apt uses
md5sums "natively" whereas repomd uses sha1, needs a bit of abstracting
out. Neither are *that* big a deal in practise - rpm wont install a
malformed package (and you probably want to use GPG checker lua-plugin
anyway), and a broken mirror might cause some interesting effects (I
haven't encountered any yet though)
- Not all file dependencies can be solved. Currently only the data in
primary.xml file is processed, and while that already covers most
typical file dependencies, there are at least a few dependencies in FC4
which would need filelists.xml information. Will get to this eventually.
- Repomd.xml is downloaded but not really used for anything yet (see
above the bit about checksums)
- apt-cache doesn't show full dependency information for packages,
another work-in-progress thingy
- It eats gobs of memory and probably leaks quite a bit of it
- Source repositories of repomd type are not yet supported
- The code is still in middle of heavy reorganization to better support
different repository models without duplicating tons of code

So, it has it's shortcomings but it sure leaves the competition far away
in dust when it comes to speed, even in it's current totally unoptimized
state. :)

Oh and there's a new sources.list entry format for this, as there are no
such things as "sections" in repomd, so it's just
repomd <base url> <distribution>

For example (each entry on a single line of course) for Fedora Core +
Extras:

repomd http://download.fedora.redhat.com/pub/
fedora/linux/core/$(VERSION)/$(ARCH)/os

repomd http://download.fedora.redhat.com/pub/
fedora/linux/extras/$(VERSION)/$(ARCH)/

I'd like some more eyes on this - when testing, watch out for them
little things like incorrect filesizes, odd looking dependencies and
such. The code will still change quite a bit but those little details
are important to get right already. Note that this also means "native"
apt repositories - that code has seen quite a few changes as well in
this process (and yes, mixing old style rpm repos and repomd is supposed
to work without glitches)
---------------------------------------------------

I could of course not let this pass by without creating rpms of it. They are
present in the suser-rbos apt component:
http://linux01.gwdg.de/apt4rpm/freshrpms/suse100.html

They work for regular apt functionality. I have not tested the repomd
functionality. So if you want to live on the edge of suse here is your
change, test apt repomd support and let's us know how it goes!!!


--
Richard Bos
Without a home the journey is endless
die sind alpha ... also bitte die 10.1er neu compilieren :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Beitrag von emoenke » 3. Jun 2006, 17:47

MrEye hat geschrieben:eben das war mein fehler, die anderen rpm's nicht zu sichern, jetzt kann ich nix mehr über apt installieren...kommt immer diese Fehlermeldung, anscheinen ist die bekannt hier im forum:

Code: Alles auswählen

dhcppc1:/home/tony # apt update
/usr/bin/apt: line 123: 21962 Speicherzugriffsfehler  apt-get $ARG
dhcppc1:/home/tony #
Das liegt doch daran, daß apt und apt-libs nicht zusammenpassen.
Oder hast Du inzwischen das richtige apt-libs installiert?
Zeig mal her.

Benutzeravatar
MrEye
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 15. Apr 2006, 14:57
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von MrEye » 3. Jun 2006, 17:51

hab jetzt das 10.0 apt-libs und apt repomd installiert, apt geht jetzt wieder..und nimmt auch die in der sources.list eingetragenen repomds an...
AMD Athlon 64 3700+ ; 1 GB RAM ; Asrock 939Dual-SATA2 ; 200 GB SATA II HD ; Nvidia GeForce 6600 GT 128 Mb ; Raptoxx 450 W ; Samsung SyncMaster 913v 19'' TFT ; Logitech Surroundsystem 2:1 ; Logitech Webcam ; Logitech MX518 ; Suse 10.1.

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Beitrag von emoenke » 3. Jun 2006, 17:55

oc2pus hat geschrieben:
emoenke hat geschrieben:...Dem Namen nach sollten aber

apt-0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1.i586.rpm
apt-libs-0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1.i586.rpm

aus http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/apt4rpm/10.0/

repomd-tauglich sein.
die sind alpha ... also bitte die 10.1er neu compilieren :)
Die sind nicht Alpha. Das ist seit dem 3. März die offizielle 10.0-Version von Richard Bos.

Benutzeravatar
MrEye
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 15. Apr 2006, 14:57
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von MrEye » 3. Jun 2006, 17:57

LOL ich kapier den HOw-To Update KDE nicht...:-P kann mir wer helfen?
AMD Athlon 64 3700+ ; 1 GB RAM ; Asrock 939Dual-SATA2 ; 200 GB SATA II HD ; Nvidia GeForce 6600 GT 128 Mb ; Raptoxx 450 W ; Samsung SyncMaster 913v 19'' TFT ; Logitech Surroundsystem 2:1 ; Logitech Webcam ; Logitech MX518 ; Suse 10.1.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Jun 2006, 17:57

MrEye hat geschrieben:hab jetzt das 10.0 apt-libs und apt repomd installiert, apt geht jetzt wieder..und nimmt auch die in der sources.list eingetragenen repomds an...
... du benutzt nun ungetestete alpha-Software. good-luck :mrgreen:
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
MrEye
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 15. Apr 2006, 14:57
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von MrEye » 3. Jun 2006, 17:59

toll, wie bekomm ich die wieder weg? :roll: :roll:
AMD Athlon 64 3700+ ; 1 GB RAM ; Asrock 939Dual-SATA2 ; 200 GB SATA II HD ; Nvidia GeForce 6600 GT 128 Mb ; Raptoxx 450 W ; Samsung SyncMaster 913v 19'' TFT ; Logitech Surroundsystem 2:1 ; Logitech Webcam ; Logitech MX518 ; Suse 10.1.

Benutzeravatar
MrEye
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 15. Apr 2006, 14:57
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von MrEye » 3. Jun 2006, 18:04

hab sie selber wegbekommen.... mit:

Code: Alles auswählen

dhcppc1:/home/tony # apt policy apt
apt:
  Installiert: 0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1
  Kandidat: 0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1
  Versionstabelle:
 *** 0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1 0
        100 RPM Database
     0.5.15cnc7-6 0
        500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base pkglist
dhcppc1:/home/tony # apt install apt=0.5.15cnc7-6
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete werden DOWNGRADED:
  apt
0 upgraded, 0 newly installed, 1 downgegradet, 0 entfernt und 147 nicht upgegradet.
Muss 306kB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 167kB Plattenplatz freigegeben werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
Hole:1 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base apt 0.5.15cnc7-6 [306kB]
306kB in 3s (101kB/s) geholt
Checking GPG signatures...
Committing changes...
Preparing...                ########################################### [100%]
   1:apt                    ########################################### [100%]
Done.
dhcppc1:/home/tony # apt policy apt-libs
apt-libs:
  Installiert: 0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1
  Kandidat: 0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1
  Versionstabelle:
 *** 0.5.15repomd060302-0.suse1000.rb1 0
        100 RPM Database
     0.5.15cnc7-6 0
        500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base pkglist
dhcppc1:/home/tony # apt install apt-libs=0.5.15cnc7-6
apt-get: Symbol `_ZTV16pkgAcquireStatus' has different size in shared object, consider re-linking
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete werden DOWNGRADED:
  apt-libs
0 upgraded, 0 newly installed, 1 downgegradet, 0 entfernt und 147 nicht upgegradet.
Muss 363kB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 49,3kB Plattenplatz freigegeben werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
Ignoriere ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base apt-libs 0.5.15cnc7-6
Committing changes...
Preparing...                ########################################### [100%]
   1:apt-libs               ########################################### [100%]
Updating etc/sysconfig/autoupdate...
Done.
AMD Athlon 64 3700+ ; 1 GB RAM ; Asrock 939Dual-SATA2 ; 200 GB SATA II HD ; Nvidia GeForce 6600 GT 128 Mb ; Raptoxx 450 W ; Samsung SyncMaster 913v 19'' TFT ; Logitech Surroundsystem 2:1 ; Logitech Webcam ; Logitech MX518 ; Suse 10.1.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Jun 2006, 18:07

du begreifst da was nicht richtig: apt UND apt-libs sind ein Paar, es müssen immer beide von der gleichen Version sein. D.h. wenn du eines von beiden deinstallierst geht nix mehr ..

also zurück an den Anfang: installiere mit rpm apt UND apt-libs aus dem cache. Ansonsten manuell downloaden und dann installieren.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Jun 2006, 18:14

emoenke hat geschrieben:...Die sind nicht Alpha. Das ist seit dem 3. März die offizielle 10.0-Version von Richard Bos.
die "normale" apt-Funktionalität ist in Ordnung (synaptic geht aber mit dieser apt-lib NICHT!)

die repomd-Funktionalität ist alpha.... ist das jetzt klarer ?
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
MrEye
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 15. Apr 2006, 14:57
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von MrEye » 3. Jun 2006, 18:17

eh? hab ja beides downgegraded! das ist ja, schon klar, dases beide der gleichen version sein müssen, apt funktioniert jetzt ,wie neu, einfach nicht repomd..und apt und apt-libs haben die gleichen versionen:

Code: Alles auswählen

dhcppc1:/home/tony # apt policy apt
apt:
  Installiert: 0.5.15cnc7-6
  Kandidat: 0.5.15cnc7-6
  Versionstabelle:
 *** 0.5.15cnc7-6 0
        500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base pkglist
        100 RPM Database
dhcppc1:/home/tony # apt policy apt-libs
apt-libs:
  Installiert: 0.5.15cnc7-6
  Kandidat: 0.5.15cnc7-6
  Versionstabelle:
 *** 0.5.15cnc7-6 0
        500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base pkglist
        100 RPM Database
AMD Athlon 64 3700+ ; 1 GB RAM ; Asrock 939Dual-SATA2 ; 200 GB SATA II HD ; Nvidia GeForce 6600 GT 128 Mb ; Raptoxx 450 W ; Samsung SyncMaster 913v 19'' TFT ; Logitech Surroundsystem 2:1 ; Logitech Webcam ; Logitech MX518 ; Suse 10.1.

Mumie
Hacker
Hacker
Beiträge: 274
Registriert: 4. Jan 2005, 18:50
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Mumie » 3. Jun 2006, 18:26

oc2pus hat geschrieben: (synaptic geht aber mit dieser apt-lib NICHT!)
Lohnt es sich Kynaptic auszuprobieren? - Oder geht das auch nicht?

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Beitrag von emoenke » 3. Jun 2006, 18:27

oc2pus hat geschrieben:
emoenke hat geschrieben:...Die sind nicht Alpha. Das ist seit dem 3. März die offizielle 10.0-Version von Richard Bos.
die "normale" apt-Funktionalität ist in Ordnung (synaptic geht aber mit dieser apt-lib NICHT!)
OK, das muß man beachten.
oc2pus hat geschrieben:die repomd-Funktionalität ist alpha.... ist das jetzt klarer ?
Soo alpha wird die repomd-Funktionalität nicht sein. Der Test-Aufruf ist 3 Monate alt, und es gibt keine Bug-Reports und auch kein neueres Paket.

Das ist bald Schnee von gestern - inzwischen landen die ersten Neu-Pakete aus dem Build-Server:

home:/rbos/standard/home:rbos.repo
home:/rbos/standard/i586/apt-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/standard/i586/apt-debuginfo-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/standard/i586/apt-devel-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/standard/i586/apt-libs-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/standard/i586/apt-server-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/standard/src/apt-0.5.15lorg3-13.1.src.rpm

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Jun 2006, 18:35

emoenke hat geschrieben:...
Soo alpha wird die repomd-Funktionalität nicht sein. Der Test-Aufruf ist 3 Monate alt, und es gibt keine Bug-Reports und auch kein neueres Paket....
klar, aber wer hat wirklich SuSE-repomd in den letzten Monaten getestet mit apt ?

aber schön das Richard die Pakete auch für 10.0 erstellt. Dann ist dieses Thema auch vom Tisch. Wie immer gilt, erst mal warten und dann richten die suser-* das schon :mrgreen:
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Beitrag von emoenke » 3. Jun 2006, 18:45

oc2pus hat geschrieben:aber schön das Richard die Pakete auch für 10.0 erstellt. Dann ist dieses Thema auch vom Tisch. Wie immer gilt, erst mal warten und dann richten die suser-* das schon :mrgreen:
Dauert nicht mehr lange. Richard schreibt:
Don't look at the stupid target name 'standard'. The webinterface let me
create a target without name, and named it 'standard'...

Currently trying 10.0_i586....

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Beitrag von emoenke » 3. Jun 2006, 18:51

... und da isses schon:

home:/rbos/SL-10.0_i586/home:rbos.repo
home:/rbos/SL-10.0_i586/i586/apt-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/SL-10.0_i586/i586/apt-debuginfo-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/SL-10.0_i586/i586/apt-devel-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/SL-10.0_i586/i586/apt-libs-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/SL-10.0_i586/i586/apt-server-0.5.15lorg3-13.1.i586.rpm
home:/rbos/SL-10.0_i586/src/apt-0.5.15lorg3-13.1.src.rpm

allerdings nur als repomd. ;-))

repomd http://ftp-1.gwdg.de/pub/opensuse/repos ... ome:/rbos/ SL-10.0_i586

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Jun 2006, 19:22

damit schliesse ich diesen Thread ...

... und warte auf den mit SuSE-9.3 *fg*

big thx to Richard!

Nachtrag:
die repomd fähigen apt Pakete von Richard Bos sind auch für 9.3 und 10.0x86_x64verfügbar :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste