SuSE 10.1 laufend Absturz mit "weissem Bildschirm"

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
fanformusik
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 26. Mai 2006, 17:35

SuSE 10.1 laufend Absturz mit "weissem Bildschirm"

Beitrag von fanformusik » 28. Mai 2006, 16:59

Hallo,

ich betreibe SuSE 10.1 auf einem Shuttle ST20G5 und habe so typ. alle paar Stunden (!) einen kompletten Absturz: Bildschirm wird weiss, manchmal mit vertikalen Streifen. Es reagiert nichts mehr, nur noch Stecker ziehen hilft. Nach Neustart läuft das System wieder einwandfrei, Datenverlust ist bis jetzt auch nicht aufgetreten. Ich benutze nur Programme aus der Distibution selbst, nichts exotisches oder von fremden Quellen. In der /var/log/messages gibt es keine Einträge, die zeitlich zum Absturz passen. Hier meine Konfiguration:

SuSE 10.1 64bit
AMD Athlon 64 Processor 4000+
ATI Xpress 200 integrated graphics
200GB SATA HD
1 GB RAM
Winfast Xpert2000 TV card
KDE
Dual boot system (Windows XPpro)

Unter WinXP läuft das System tagelang durch ohne aufzufallen, daher vermute ich dass es nicht an meiner Hardware liegt. Vor SuSE 10.1 hatte ich schon die Testversion 10.0.42 drauf, die das gleiche Phänomen gezeigt hat.

Kennt jemand das Problem und evtl. eine Abhilfe? So ist es jedenfalls nervig....

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 28. Mai 2006, 17:04

*wildrumspekulier*

Fahr mal hoch, melde Dich an, und mach 'init 3'. Damit fährt das System in den Textmodus.

Dann warte mal ein paar Stunden ob es wieder passiert.

Wenn nein dann könnte man spekulieren daß da irgendwas mit der Grafik klemmt.

Hast Du den ATI Treiber von ATI installiert ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

fanformusik
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 26. Mai 2006, 17:35

Beitrag von fanformusik » 28. Mai 2006, 17:49

Ok, werde ich mal ausprobieren. Ich denke schon dass irgendwas beim Grafiksystem nicht stimmt, kann es aber (noch) nicht näher eingrenzen, weil keine speziellen Aktionen, Programme, usw... zum Absturz führen.

Ich hab den "normalen" Treiber aus der Distri (radeon) drauf, also nix von ATI oder sonstwoher.

fanformusik
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 26. Mai 2006, 17:35

Beitrag von fanformusik » 28. Mai 2006, 22:33

Servus, hier bin ich wieder. Also: Im Textmodus habe ich Programme gestartet, files editiert und einen Systemupdate mit yast versucht. Ergebnis: Bis jetzt kein Absturz über ca. 4 Stunden. Offenbar zickt bei mir tatsächlich das Grafiksystem. Aber wie weiterkommen??

Dafür ist yast reproduzierbar "gestorben". Nach Lösen einiger gesperrter Programme läuft der Updateprozess zwar los, dann hängt sich yast aber auf mit der Meldung:
/sbin/yast: line 233: 3970 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base menu ncurses $NCTHREADS
Vielleicht ist der Effekt schon bekannt, dann sorry für überflüssiges posting.

Was könnte ich jetzt für mein Absturzprob checken?

fanformusik
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 26. Mai 2006, 17:35

Beitrag von fanformusik » 26. Jun 2006, 23:05

update:

Habe seit einigen Tagen den ATI Treiber 8.25.18 drauf. Leider gibt's damit genau die gleichen Probleme, d.h. sporadischer Vollabsturz mit weissem Bildschirm. Am Treiber dürfte es damit wohl nicht liegen. Weiss jemand Rat?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste