Suse 10.1 Installation: SATA-Problem

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Palasim
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27. Mai 2006, 12:55

Suse 10.1 Installation: SATA-Problem

Beitrag von Palasim » 27. Mai 2006, 13:03

Hallo an Alle da draußen!

Endlich habe ich mich entschlossen Linux auszuprobieren und wollte (und will immer noch ) Suse 10.1 auf meinem Rechner installieren.

Doch bei der Installation werden meine beiden SATA-Festplatten (einzeln; kein RAID!) nicht gefunden...
Die SATA-Module für den SATA-PCI Controller (mit Silicon Image 3112 Chip) werden IMHO einwandfrei geladen (libata und sata_sil). Auch in der Hardware-Liste des Suse-Installers wird der Controller aufgeführt.

Wenn ich mir während der Hardware-Erkennung die Ausgaben auf den Konsolen 3 und 4 (mit STRG + ALT + F3 bzw. F4) ansehe, wiederholen sich mehrere Male folgende Meldungen (sowohl für ata2 = sdb alsauch ata1 = sda - hier nur ata2 gelistet):


SCSI error: < 3 0 0 0 > return code = 0x8000002
Current sdb : sense key Aborted Command
end request: I/O error, dev sdb, sector 312581776
Buffer I/O error in device sdb, logical block 39072722
ata2: status = 0x51 {DriveReady SeekComplete Error}
ata2: error = 0x04 {DriveStatusError}
ata2: status = 0x51 {DriveReady SeekComplete Error}
ata2: error = 0x04 {DriveStatusError}
ata2: status = 0x51 {DriveReady SeekComplete Error}
ata2: error = 0x04 {DriveStatusError}
ata2: status = 0x51 {DriveReady SeekComplete Error}
ata2: error = 0x04 {DriveStatusError}
ata2: status = 0x51 {DriveReady SeekComplete Error}
ata2: error = 0x04 {DriveStatusError}

Nach einigen Forenlesen bin ich daraufgestoßen, dass die Platten einen Schaden haben könnten oder defekte Sektoren. Ich habe daraufhin beide Platten (Seagate ST316002 3AS) mit einem Tool von Seagate komplett überprüft: keinerlei Fehler.....
:?


Ich habe auch zum Vergleich auch andere Distros versucht: Ubuntu 5.10 und 6.06 RC1 :arrow bei beiden das gleiche Problem. Ich werde jetzt noch Knoppix ausprobieren, mal sehen, was das zu den Platten sagt....

Ich hoffe, irgendjemand da draußen kann mir weiterhelfen... :? :? :?



Palasim

Werbung:
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 3984
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu » 28. Mai 2006, 11:29

Welche Mutterplatine?
Bei mir sind solche Fehler erst nach der Installation gekommen, nach Biosupdate waren die weg.

MfG
misiu

Palasim
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27. Mai 2006, 12:55

Beitrag von Palasim » 28. Mai 2006, 20:41

HI!

Ich hab ein Asus A7V Rev. 1.03.

Tausend Dank für Deinen Tip!!! Hab die "neueste" BIOS-Version geflasht (is von 2003 :wink: ) und danach hat die Installation einwandfrei geklappt !! :D :D :D

Nochmal Danke !!

Palasim

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast