langsames suse10.1?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
suhs
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 24. Apr 2005, 18:50
Wohnort: /home/suhs

langsames suse10.1?

Beitrag von suhs » 27. Mai 2006, 00:55

hallo,

ich habe auf meinem notebook (1,6 ghz, 512mb ram, 30gb hdd) jetzt das suse10.1 installiert und auch den dma-modus eingeschaltet.

jetzt habe ich das problem, dass das system sehr langsam ist und es ewig dauert, bis mal der yast geoeffnet ist.

an was koennte das liegen? wie kann ich das beheben?


vielen dank!
suhs

Werbung:
izo_86
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 11. Sep 2005, 23:00

Beitrag von izo_86 » 27. Mai 2006, 01:28

Hast ne Swappartition? Suse verbrät i.a. ziemlich viel RAM. Bei "nur" 512 könnte eine solche Partition also hilfreich sein.

suhs
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 24. Apr 2005, 18:50
Wohnort: /home/suhs

Beitrag von suhs » 27. Mai 2006, 01:32

izo_86 hat geschrieben:Hast ne Swappartition? Suse verbrät i.a. ziemlich viel RAM. Bei "nur" 512 könnte eine solche Partition also hilfreich sein.
ja, meine swap hat auch 512.

was koennte das noch sein?

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 27. Mai 2006, 11:01

Wie lange dauert es denn bis Yast geöffnet ist ?

Hier mal Vergleichswerte:

PIII-600 386MB RAM SuSE 9.2: 5 sec

P4 3GHz virtuelle Maschine unter VMware mit 512MB RAM SuSE 10.1: 15 sec

Gemessen wurde die Zeit ab Drücken der ENTER Taste bis Erscheinen aller Icons im Yast2.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Irus
Member
Member
Beiträge: 173
Registriert: 19. Mär 2006, 18:10
Wohnort: Walluf
Kontaktdaten:

Beitrag von Irus » 27. Mai 2006, 12:31

Ich würd mal direkt sagen,dass du zu viele Nebenprogramme am laufen hast

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 27. Mai 2006, 15:08

Code: Alles auswählen

ps aufwwx | less -MSi
Detaillierte Baumansicht aller Prozesse. Wer hat die meisten?

penguin_79
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 29. Jan 2006, 11:38

Beitrag von penguin_79 » 27. Mai 2006, 20:06

Gib dem Linus bitte 1gig swap. Der wird sonst stinkig! Und dann schau mal
ob auf deinem System nicht irgendwelche Bremsen laufen. Schau Dir die
Prozesse an und ggf. auch mal mit einem Virenscanner rüberlaufen. Und wenn
alles nicht hilft, dann mach noch mal eine Aktualisierung des Systems mit den Suse
Installations CDs.

Benutzeravatar
mada
Hacker
Hacker
Beiträge: 570
Registriert: 22. Sep 2004, 20:38
Wohnort: Freiburg i.Brsg.
Kontaktdaten:

Beitrag von mada » 27. Mai 2006, 20:19

:shock: :shock: 1 Gig SWAP ??? Nä, also echt nicht. Wozu soll das denn gut sein, wenn man nicht hardcore Videoschnitt und Bildbearbeitung macht? Hier werden ja die kühnsten Vista-Systemanforderungen überboten...
*Evidently, one is not going to be able to build a castle of blocks unless the blocks are a good deal smaller than the castle - E. Hecht

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2582
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 27. Mai 2006, 20:36

penguin_79 hat geschrieben:Gib dem Linus bitte 1gig swap. Der wird sonst stinkig!
Wo hast du denn diese Weisheit her? Wäre sinnvoller mal zu fragen ob und wieviel Swap belegt wird.
penguin_79 hat geschrieben:Und dann schau mal
ob auf deinem System nicht irgendwelche Bremsen laufen.
Guter Vorschlag.

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 27. Mai 2006, 20:49

:? Das möchte ich jetzt aber auch mal wissen. Nicht jeder hat gerade eine 200GB Festplatte im Rechner.

suhs
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 24. Apr 2005, 18:50
Wohnort: /home/suhs

Beitrag von suhs » 28. Mai 2006, 01:34

ich habe jetzt mal das system komplett neu installiert und der fehler ist noch immer da :(

da ich das system nach dem setup so gelassen habe wie es ist, duerften doch auch keine bremen laufen, oder?

welche erfahrung habt ihr mit dem suse10.1?

auch im setup hat es sehr lange gedauert bis mal was im yast passiert ist.

was koennte ich noch probieren?


danke!

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 28. Mai 2006, 01:38

Meine Empfehlung wäre bei 10.0 zu bleiben, und über apt alles soweit nachzuinstallieren. Fehlen würde eigentlich nur der Kernel, und das neue YAST.

Benutzeravatar
Neotron
Hacker
Hacker
Beiträge: 254
Registriert: 30. Jan 2005, 18:51
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Beitrag von Neotron » 28. Mai 2006, 18:40

Also ich hab auch festgestellt, dass SUSE 10.1 recht langsam lief. Die Schuldigen hab ich schon gefunden und somit beagle sowie ZEN / zmd deinstalliert. Seitdem läuft alles so schnell wie in 10.0
Gruß
Neotron

suhs
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 24. Apr 2005, 18:50
Wohnort: /home/suhs

Beitrag von suhs » 28. Mai 2006, 19:08

hallo neotron,
Neotron hat geschrieben:Also ich hab auch festgestellt, dass SUSE 10.1 recht langsam lief. Die Schuldigen hab ich schon gefunden und somit beagle sowie ZEN / zmd deinstalliert. Seitdem läuft alles so schnell wie in 10.0
vielen dank fuer diesen tip!

als ich diese programme deinstallieren wollte, habe ich folgende info bekommen:

Code: Alles auswählen

#### YaST2 conflicts list - generated 2006-05-28 18:51:39 ####

Fehlende Abhängigkeiten von control-center2-2.12.2-56.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von nautilus verfügbar für control-center2-2.12.2-56.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) nautilus behalten
        ( ) control-center2 löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von evolution-2.6.0-41.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von yelp verfügbar für evolution-2.6.0-41.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) yelp behalten
        ( ) evolution löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von evolution-sharp-0.10.2-27.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von libeshell.so.0 verfügbar für evolution-sharp-0.10.2-27.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) evolution behalten
        ( ) evolution-sharp löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von gconf-sharp2-2.8.2-12.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von mono(gnome-sharp) == 2.8.0.0 verfügbar für gconf-sharp2-2.8.2-12.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) gnome-sharp2 behalten
        ( ) gconf-sharp2 löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von gnome-panel-2.12.2-40.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von control-center2 verfügbar für gnome-panel-2.12.2-40.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) control-center2 behalten
        ( ) gnome-panel löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von gnome-sharp2-2.8.2-12.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von libpanel-applet-2.so.0 verfügbar für gnome-sharp2-2.8.2-12.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) gnome-panel behalten
        ( ) gnome-sharp2 löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von gnome-utils-2.12.2-32.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von libpanel-applet-2.so.0 verfügbar für gnome-utils-2.12.2-32.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) gnome-panel behalten
        ( ) gnome-utils löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von gtkhtml-sharp2-2.8.2-12.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von mono(gnome-sharp) == 2.8.0.0 verfügbar für gtkhtml-sharp2-2.8.2-12.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) gnome-sharp2 behalten
        ( ) gtkhtml-sharp2 löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von gtksourceview-sharp2-0.10-21.noarch
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von gnome-sharp2 verfügbar für gtksourceview-sharp2-0.10-21.noarch
    Konfliktlösung:
        ( ) gnome-sharp2 behalten
        ( ) gtksourceview-sharp2 löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von kerry-0.1.1-6.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von beagle >= 0.2.0 verfügbar für kerry-0.1.1-6.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) beagle behalten
        ( ) kerry löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von monodevelop-0.9-33.noarch
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von mono(gnome-sharp) == 2.8.0.0 verfügbar für monodevelop-0.9-33.noarch
    Konfliktlösung:
        ( ) gnome-sharp2 behalten
        ( ) monodevelop löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von multisync-evolution-0.82+cvs-25.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von evolution >= 2.0 verfügbar für multisync-evolution-0.82+cvs-25.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) evolution behalten
        ( ) multisync-evolution löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von nautilus-2.12.2-61.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von libbeagle.so.0 verfügbar für nautilus-2.12.2-61.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) libbeagle behalten
        ( ) nautilus löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von rug-7.1.1.0-18.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von zmd verfügbar für rug-7.1.1.0-18.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) zmd behalten
        ( ) rug löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren
Fehlende Abhängigkeiten von yelp-2.14.0-20.i586
    Es sind keine alternativen installierten Anbieter von libbeagle >= 0.2.0 verfügbar für yelp-2.14.0-20.i586
    Konfliktlösung:
        ( ) libbeagle behalten
        ( ) yelp löschen
        ( ) Anforderung wird hier ignoriert
        ( ) Anforderung generell ignorieren

#### YaST2 conflicts list END ###
was koennte ich da jetzt machen???


vielen dank!

Benutzeravatar
Neotron
Hacker
Hacker
Beiträge: 254
Registriert: 30. Jan 2005, 18:51
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Beitrag von Neotron » 28. Mai 2006, 19:14

Hab gerade noch mal nachgesehen:
beagle incl. aller davon abhängigen Programme (z.B. kerry) hab ich gelöscht,
libbeagle befindet sich weiterhin auf dem System.

zmd incl. aller davon abhängigen Programme hab ich gelöscht,
libzypp-zmd-backend befindet sich noch auf dem System.
Gruß
Neotron

suhs
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 24. Apr 2005, 18:50
Wohnort: /home/suhs

Beitrag von suhs » 28. Mai 2006, 21:56

Neotron hat geschrieben:Hab gerade noch mal nachgesehen:
beagle incl. aller davon abhängigen Programme (z.B. kerry) hab ich gelöscht,
libbeagle befindet sich weiterhin auf dem System.

zmd incl. aller davon abhängigen Programme hab ich gelöscht,
libzypp-zmd-backend befindet sich noch auf dem System.
das habe ich jetzt auch auf meinem system mal so gemacht und es kommt mir auch etwas schneller vor :)

wenn ich aber im yast "software installieren und loeschen" aufrufe dauert das ca. 1min und 10sec. ist das normal?

auf meinen suse10.0 rechner geht das in etwa 30sec.

Benutzeravatar
Neotron
Hacker
Hacker
Beiträge: 254
Registriert: 30. Jan 2005, 18:51
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Beitrag von Neotron » 28. Mai 2006, 23:02

suhs hat geschrieben: wenn ich aber im yast "software installieren und loeschen" aufrufe dauert das ca. 1min und 10sec. ist das normal?
Weiß nicht. Ich nutze "smart --gui" und das geht recht flott.
Gruß
Neotron

Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 29. Mai 2006, 00:22

Wir sollten mal klar trennen, was denn hier nun langsam ist.
Das Suse 10.1 läuft bei mir wie immer und im Konqui ist einiges schneller geworden.
Das Yast/Software&Update ist bei mir auch um ein vielfaches langsamer als bei 10.0. Wahrscheinlich sucht der im Netz auf irgendwelchen (hoffentlich nur auf den von mir eingetragenen) extrem langsamen oder verspätet antworteten Servern.

spunti

Edit: Eben fing die Tagesschau an und da wollte ich gleich mal meine Uhr stellen. Dummerweise ist das mit Suse 10.1 bei mir auch extrem langsam. Es dauert bestimmt 2 min, bei der die CPU voll ausgelastet ist, bis sich das Yast-Fenster dafür öffnet. Uhrzeit schreiben dauert fast genauso lange.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste