Problem mit dem HAL-Daemon, 10.1 nicht... Problem gelöst

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
edelweiß
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 24. Mai 2006, 16:52

Problem mit dem HAL-Daemon, 10.1 nicht... Problem gelöst

Beitrag von edelweiß » 24. Mai 2006, 17:02

Hallo,

Folgendes Problem, egal mit welcher Option ich zu installieren versuche wenn die Installation anfängt bleibt der Rechner bei: starting hald... komplett stehen, Tastatur und Maus sind blockiert es hilft nur noch ein Reboot.
habe schon alle mir bekannten no..... -Optionen ausprobiert es hilft nichts. Hatte auch schon im BIOS sämtliche nicht benötigten Sachen abgeschaltet, USB usw.
Die 10.0 ließ sich noch problemlos installieren.
Meine Hardware. Epox-Mainboard mit nforce 3-250 Chipsatz, Athlon 64-3000, 500 Mb Speicher (Memtest ohne Fehler)
Wenn jemand weiß wie ich das starten des hald während des Installvorganges verhindern kann das wäre nett.

mfg Gert

So nachdem ich schon fast aufgegeben habe konnte ich als Schuldigen das DVD-Laufwerk ausfindig machen. Es funktionierte zwar einwandfrei aber irgendwas muss doch kaputt dran sein, nachdem ich es abgestöpselt habe geht der HAL wieder.

mfg Gert

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste