smart und prpm/drpm

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Calvin
Hacker
Hacker
Beiträge: 285
Registriert: 8. Mai 2004, 00:19

Re: smart channel SuSE-10.1

Beitrag von Calvin » 16. Mai 2006, 19:21

Divine hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

[suse-101-apt-security-prpm]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Security-prpm Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
components = security-prpm

[suse-101-apt-update-prpm]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Update-prpm Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
components = update-prpm

[suse-101-apt-usr-local-bin]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT usr-local-bin Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
components = usr-local-bin 
Bei apt wurden diese 3 Repositories als unpassend für Anfänger/Normaluser angegeben. Besonders von den prpm-Repos wurde dringend abgeraten. Hat sich da was geändert? Sollte der Normaluser diese wieder auskommentieren?

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Mai 2006, 19:27

Bei apt wurden diese 3 Repositories als unpassend für Anfänger/Normaluser angegeben. Besonders von den prpm-Repos wurde dringend abgeraten. Hat sich da was geändert? Sollte der Normaluser diese wieder auskommentieren?
Nein, da hat sich nichts dran geändert.
Die prpm-Dinger sollte man tunlichst NICHT drin haben. Am besten direkt oben aus der Liste schon rausnehmen! Dort sind keine Pakete enhalten, die nicht auch in den entsprechenden anderen Repos sind. prpm birgt nur Verderben...

Und in usr-local-bin ist immer noch sehr experimenteller Kram drin. Nix für Normaluser. Wer die braucht, ist hoffentlich auch so clever und kann sich den Channel auch selber erstellen. Ich würde den aus der obigen Liste auch komplett rausnehmen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 16. Mai 2006, 20:03

Was genau is prpm eigentlich??? Der Name ist für mich irgendwie nich aussagekräftig!
Dann informier Dich doch einfach, die Information steht nun wirklich oft genug im Forum...

Das sind Patch-RPMs, also RPMs, die nur diejenigen Dateien enthalten, die bei einem Update wirklich geändert wurden und nicht auch noch all diejenigen, die sich gar nicht geändert haben.

Ist es eigentlich erwiesen, dass smart mit denen nicht umgehen kann oder ist das ein Gerücht? Ich ging bisher immer davon aus, dass das eine Limitation in apt sei.

Kleiner Tipp: Nimm doch einfach die hochoffizielle Update-Quelle statt der apt-gespiegelten, dann musst Du Dir über apt-Eigenheiten gar keine Sorgen machen:

Code: Alles auswählen

[suse-101-yum-update]
type = rpm-md
name = SUSE Linux 10.1 YUM Update Repository
baseurl = ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/update/10.1

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Mai 2006, 20:08

Das mit der Inkompatibilität mit den prpm und drpm Dateien wurde immer so erklärt, das man sich mit apt leicht andere Versionen als über die offiziellen Wege holen konnte. Und dann passt das Delta nicht mehr, da eine andere Basis vorhanden ist. you hatte das irgendwie gecheckt.
Da aber smart ja nix Suse spezifisches ist wird da wohl so ein check nicht ausgeführt. Darum lieber von vorneherein die Finger weg davon. Wer smart nutzt hat in der Regel auch einen Breitbandanschluss. Da sollte es auf ein MB mehr oder weniger nicht ankommen.
Zuletzt geändert von Grothesk am 17. Mai 2006, 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast