[gelöst] ZEN-Updater in Sytemstart einbinden-aber Wie?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Lurchi
Hacker
Hacker
Beiträge: 253
Registriert: 13. Dez 2005, 11:37
Wohnort: Tief im Westen

[gelöst] ZEN-Updater in Sytemstart einbinden-aber Wie?

Beitrag von Lurchi » 22. Mai 2006, 17:59

Hallo!
Danke an den Admin, dafür, dass er mich aufgefordert hat, einen neuen Thread zu erzeugen. Bitte schön:

Ich würde gerne den ZEN-Updater unter 10.1 in den Systemstart einbinden. Laut Anleitung aus der Docu auf der CD1, würde ich den Befehl für das tägliche Suchen nach Updates (rug up -y) in den Systemstart einbinden, so dass er nach jedem Systemstart a la` suse-watcher nach Updates schaut. Das Tray sollte danach natürlich auch in der Systemleiste zu sehen sein-wie beim suse-watcher! Kann mir einer die fehlenden Parameter mal durchgeben? Danke.

MfG, Lurchi. :)
Zuletzt geändert von Lurchi am 23. Mai 2006, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
DeGon
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 9. Mär 2006, 19:38

Beitrag von DeGon » 22. Mai 2006, 20:52

Also in der Konfiguration des ZEN Updaters gibts unter Preferences zuoberst die Option "Start the software updater on login" was bei mir die ersten 2 Mal auch klappte, wie ehemals der Suse Watcher. Leider ist das nun nicht mehr so, obwohl das Häkchen gesetzt ist. Evt. klappt das aber bei Dir.
Suse 10.1 x86_64 - Gigabyte K8N Pro-SLI - AMD 4400 X2 64bit - Nvidia GeForce 6600 - 2Gb RAM - 2 Monitore

penguin_79
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 29. Jan 2006, 11:38

Beitrag von penguin_79 » 22. Mai 2006, 23:21

Die Einstellung ist richtig. Hat bei mir auch wunderbar funktioniert. Habe jetzt allerdings ein Update auf KDE 3.5.2 gemacht und der Zen-Updater erscheint beim Systemstart nicht mehr in der Systemleiste, egal ob ich das Häkchen setze bei Start the software updater at login oder nicht.

Ich habe jetzt in den persönlichen Einstellungen bei Sitzungen eingegeben letzte Sitzung wiederherstellen, somit öffnet Dir KDE beim Systemstart alle Programme die beim herunterfahren nicht geschlossen wurden. Bis auf eine einzige Ausnahme: Dem Zen Updater!

Wie kann ich das fixen ohne eine Verknüpfung in den Autostart folder legen?

Benutzeravatar
Lurchi
Hacker
Hacker
Beiträge: 253
Registriert: 13. Dez 2005, 11:37
Wohnort: Tief im Westen

Beitrag von Lurchi » 22. Mai 2006, 23:26

DeGon hat geschrieben:Also in der Konfiguration des ZEN Updaters gibts unter Preferences zuoberst die Option "Start the software updater on login" was bei mir die ersten 2 Mal auch klappte, wie ehemals der Suse Watcher. Leider ist das nun nicht mehr so, obwohl das Häkchen gesetzt ist. Evt. klappt das aber bei Dir.
Danke für den Ansatz. Aber diese Möglichleit habe ich bereits nach dem x-ten Fehlversuch aufgegeben. Anscheinend wird diese Einstellung nicht korrekt verarbeitet. Keine Ahnung. Ansonsten muss man halt die Konsole bemühen: rug -up -y

Grüße, Lurchi

penguin_79
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 29. Jan 2006, 11:38

Beitrag von penguin_79 » 23. Mai 2006, 00:26

Hier ist die ultimative Antwort.

Du gehst in den Ordner: /home/DeinUsername/.kde/Autostart
und erstellst in diesem Ordner eine verknüpfung zu einem Programm.
Das geht mit der rechten Maustaste. Du gehst dann im Popup Fenster
auf den Reiter Programme und gibst Deiner Verknüpfung in der ersten
Zeile irgendeinen Namen. In der Zeile Befehl gibst Du /usr/bin/zen-updater
ein. Fertig.

Benutzeravatar
Lurchi
Hacker
Hacker
Beiträge: 253
Registriert: 13. Dez 2005, 11:37
Wohnort: Tief im Westen

Beitrag von Lurchi » 23. Mai 2006, 08:21

@ penguin_79

Ich habe es gestern Nacht genau so hinbekommen, die Verlinkung des Zen-Updaters in den Autostart zu legen. Es funste sofort. :)

Gruß, Lurchi :wink:

Benutzeravatar
DeGon
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 9. Mär 2006, 19:38

Beitrag von DeGon » 23. Mai 2006, 09:06

Mensch stimmt! Hab nicht mal daran gedacht weil da das olle Häkchen war... hrhr
Suse 10.1 x86_64 - Gigabyte K8N Pro-SLI - AMD 4400 X2 64bit - Nvidia GeForce 6600 - 2Gb RAM - 2 Monitore

Benutzeravatar
NoReason
Member
Member
Beiträge: 144
Registriert: 18. Mai 2006, 12:04
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von NoReason » 23. Mai 2006, 17:30

Hey, danke für den Tipp, war auch schon am rätseln :D
Früher brauchte man nur das Wissen. Heute braucht man schon das Wissen über das, was man wissen will.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste