Ist das ein Problem?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
bimhead
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 12. Aug 2005, 08:49

Ist das ein Problem?

Beitrag von bimhead » 18. Mai 2006, 14:01

Moin, hab grad ein Repository (Livna) eingetragen. Dabei kam eine Fehlermeldung. Wolte mal hören, ob ich mir dabei Sorgen machen muss.

Code: Alles auswählen

[bimhead@localhost ~]$ su
Passwort:
[root@localhost bimhead]# rpm -ivh http://rpm.livna.org/fedora/5/i386/livna-release-5-4.noarch.rpm
Empfange http://rpm.livna.org/fedora/5/i386/livna-release-5-4.noarch.rpm
Warnung: /var/tmp/rpm-xfer.4Mm56F: Header V3 DSA-Signatur: NOKEY, key ID a109b1ec
Vorbereiten...              ########################################### [100%]
   1:livna-release          ########################################### [100%]
[root@localhost bimhead]#
Bedeutet dass nur das kein GPG-Key gefunden wurde?

PS: FC 5
Kubuntu 6.06, 2.6.15-23-386, KDE 3.5.2
AMD Athlon64 3200+; Asus A8N5X, nForce 4
1GB DDR (OCZ);Connect3D Radeon X850XT, 256MB

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 18. Mai 2006, 14:02

Kein Problem.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
bimhead
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 12. Aug 2005, 08:49

Beitrag von bimhead » 18. Mai 2006, 14:13

Danke! Wusste gar nicht, dass du dich mit Fedora auch rumschlägst :wink:
Kubuntu 6.06, 2.6.15-23-386, KDE 3.5.2
AMD Athlon64 3200+; Asus A8N5X, nForce 4
1GB DDR (OCZ);Connect3D Radeon X850XT, 256MB

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 18. Mai 2006, 14:15

Ich kämpfe an allen Fronten...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

ThinkMark

Beitrag von ThinkMark » 18. Mai 2006, 14:19

*staun*
Grothesk und Fedora? :wink:

Benutzeravatar
bimhead
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 12. Aug 2005, 08:49

Beitrag von bimhead » 18. Mai 2006, 14:27

Hi marky, du "Übeltäter". Durch dich bin ich erst auf FC neugierig geworden. Mir gefällts super :)
Kubuntu 6.06, 2.6.15-23-386, KDE 3.5.2
AMD Athlon64 3200+; Asus A8N5X, nForce 4
1GB DDR (OCZ);Connect3D Radeon X850XT, 256MB

ThinkMark

Beitrag von ThinkMark » 18. Mai 2006, 14:31

Durch mich? :shock:
*unschuldig ist*
Inwiefern?
Ansonsten schau Dir das hier auch mal an:
http://www.fedorafaq.de/fc5/index.html
http://fedoraproject.org/wiki/

Benutzeravatar
bimhead
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 12. Aug 2005, 08:49

Beitrag von bimhead » 18. Mai 2006, 14:41

marky hat geschrieben:Durch mich? :shock:
*unschuldig ist*
Inwiefern?
Im SuSE Beta Forum ist die Heulerei ja zur Zeit ganz groß und du hast immer geschrieben, dass du schon länger mit FC unterwegs bist und keine Probleme hast. SuSE war mir in letzter Zeit nicht mehr ganz koscher, da hab ich FC dann gestern auch mal installiert.
Bislang kann ich sagen: cool, cool, cool :mrgreen:

Du hast nicht zufällig eine ATI Karte und kannst mir sagen, ob OpenGL-Spiele* bei dir problemlos laufen? Ist nur interessehalber. Hab das noch alles nicht installiert.


*gut das ich nochmal drübergelesen habe. Da stand doch tatsächlich "OpelGL-Spiele" :wink:

PS: danke für die Links. www.fedorawiki.de ist auch gut.
Kubuntu 6.06, 2.6.15-23-386, KDE 3.5.2
AMD Athlon64 3200+; Asus A8N5X, nForce 4
1GB DDR (OCZ);Connect3D Radeon X850XT, 256MB

Greunke
Member
Member
Beiträge: 159
Registriert: 31. Mai 2004, 15:24
Wohnort: Troisdorf

Beitrag von Greunke » 18. Mai 2006, 17:14

Also die 3D-Beschleunigung funktioniert unter FC5 mit der Anleitung von fedorafaq.org einwandfrei. Damit kannst du selbst America's Army spielen.
Bin mittlerweile ganz zufrieden mit FC5.
In diesem Sinne: Learning by Doing
Christian

Bild
Fedora 11 auf Amilo M1437G
Mein OpenPGP-Key

ThinkMark

Beitrag von ThinkMark » 18. Mai 2006, 18:53

Okay, dann gestehe ich, dass ich schuldig im Sinne der Anklage bin :-)
2) 3D läuft bei nicht, da ich mein Läppi eine onBoard Grafikkarte hat (savage) ...ist mir aber auch recht egal, da ich eh nicht spiele
3) www.fedoraforum.de kann ich Dir auch noch empfehlen, ansonsten bekommst Du ja hier im LC alles benatwortet ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste