[gelöst] Pakete werden zurückgehalten. Warum?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
LinSusix
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 22. Jun 2005, 09:00
Wohnort: Bergneustadt

[gelöst] Pakete werden zurückgehalten. Warum?

Beitrag von LinSusix » 16. Mai 2006, 11:58

Hallo zusammen!

Folgendes Problem:

Ich habe mir Suse 10.0 neu aufgespielt und eingerichtet.

Als ich versuchte per apt-get update und apt-get upgrade
mein System aktuell zuhalten, lief gar nichts mehr.
Vermutlich wegen des "Saugwahns" der 10.1.

Daraufhin habe ich mir die aktuelle Easy-Linux mit
Patch-CD geholt und per Yast eingespielt.

Nun bekomm ich aber seit Tagen folgende Meldung:

[quote]
linux:/home/thomas # apt-get upgrade
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden
cairo fluidsynth inkscape jack jack-devel k3b kaffeine kdeaccessibility3 kdeadmin3 kdeartwork3 kdebase3 kdebase3-devel
kdebase3-extra kdebindings3 kdebindings3-javascript kdebindings3-python kdeedu3 kdegames3 kdegraphics3 kdelibs3
kdelibs3-devel kdelibs3-devel-doc kdemultimedia3 kdemultimedia3-jukebox kdenetwork3 kdenetwork3-IRC kdepim3 kdesdk3
kdetoys3 kdeutils3 kdevelop3 kile kimdaba kino kmymoney koffice koffice-database koffice-extra koffice-illustration
koffice-presentation koffice-spreadsheet koffice-wordprocessing konversation kssh mjpegtools openh323 pwlib qscintilla
totem
0 upgraded, 0 newly installed, 0 entfernt und 49 nicht upgegradet.[quote]

Wie kann ich das Problem lösen?

Würde gerne von KDE 3.4.2 auf 3.5.irgendwas upgraden.

Gruss
LinSusix
Zuletzt geändert von LinSusix am 16. Mai 2006, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Desknote A929 mit 512 MB DDR-Ram Suse 10.0 und WLAN(!:D!)

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Mai 2006, 12:10

Die Pakete musst du explizit anfordern. Also 'apt install PAKETNAME'.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
LinSusix
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 22. Jun 2005, 09:00
Wohnort: Bergneustadt

Beitrag von LinSusix » 16. Mai 2006, 12:21

Grothesk hat geschrieben:Die Pakete musst du explizit anfordern. Also 'apt install PAKETNAME'.
Danke für die schnelle Antwort.

Ich versuch´s mal.

Melde mich dann wieder.

Gruss
LinSusix
Desknote A929 mit 512 MB DDR-Ram Suse 10.0 und WLAN(!:D!)

Benutzeravatar
LinSusix
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 22. Jun 2005, 09:00
Wohnort: Bergneustadt

Beitrag von LinSusix » 16. Mai 2006, 14:00

Klappt anscheinend auch nicht.
Jetzt bekomm ich folgende Meldung:

linux:/home/thomas # apt install kdeaccessibility3
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert werden:
kdelibs3 kdelibs3-devel libacl-devel libattr-devel libtiff-devel openssl-devel unsermake update-desktop-files
Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
kdeaccessibility3 kdelibs3 kdelibs3-devel
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert werden:
libacl-devel libattr-devel libtiff-devel openssl-devel unsermake update-desktop-files
3 upgraded, 6 newly installed, 0 entfernt und 38 nicht upgegradet.
Muss 8603kB/28,6MB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 15,4MB zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
Hole:1 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/kde kdeaccessibility3 3.5.2-2 [8603kB]
8603kB in 8m47s (16,3kB/s) geholt
Committing changes...
Preparing... ########################################### [100%]
file /opt/kde3/share/mimelnk/application/chm.desktop from install of kdelibs3-3.5.2-4 conflicts with file from package kdevelop3-3.2.2-4
E: Error while running transaction
E: Handler silently failed
linux:/home/thomas #

Ich glaub ich lass es lieber und installier neu und warte mit dem
upgrade bis sich die Lage auf den Servern etwas entspannt hat.

Gruss
LinSusix
Desknote A929 mit 512 MB DDR-Ram Suse 10.0 und WLAN(!:D!)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Mai 2006, 14:04

Das hat nichts mit den Servern zu tun.

Nimm mal das Paket, das den Konflikt verursacht raus. Also hier:
'apt remove kdevelop3'
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
LinSusix
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 22. Jun 2005, 09:00
Wohnort: Bergneustadt

Beitrag von LinSusix » 16. Mai 2006, 14:19

Ok. Hab ich gemacht. Als ich es vorher versucht hatte habe ich
"apt remove kdevelop3-3.2.2-4" eingegeben - da hat er kein Paket
gefunden. Also so wie du schreibst:

linux:/home/thomas # apt remove kdevelop3
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
kdevelop3
0 upgraded, 0 newly installed, 1 entfernt und 40 nicht upgegradet.
Muss 0B an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 37,2MB Plattenplatz freigegeben werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
Committing changes...
Preparing... ########################################### [100%]
Done.
apt executing: /sbin/SuSEconfig
Starting SuSEconfig, the SuSE Configuration Tool...
Running in full featured mode.
Reading /etc/sysconfig and updating the system...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.automake...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.desktop-file-utils...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.fonts...
Creating cache files for Xft ............................
Creating fonts.{scale,dir} files ..........
generating java font setup
writing /usr/lib/jvm/java-1.4.2-sun-1.4.2.11/jre/lib/font.properties.ja
writing /etc/fonts/suse-hinting.conf
writing /etc/fonts/suse-bitmaps.conf
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.groff...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.gtk2...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.guile...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.isdn...
Modify isdn.conf
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.ispell...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.kde...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.kdm3...

ATTENTION: You have modified /etc/opt/kde3/share/config/kdm/kdmrc. Leaving it untouched...
You can find my version in /etc/opt/kde3/share/config/kdm/kdmrc.SuSEconfig...

Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.libxml2...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.news...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.pango...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.perl...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.permissions...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.postfix...
Setting up postfix local as MDA...
Setting SPAM protection to "off"...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.scpm...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.scrollkeeper...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.sgml-skel...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.sortpasswd...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.susehelp...
DOCALLOW: localhost
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.syslog-ng...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.tetex...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.tuxpaint...
Keeping current font configuration. Please run

/sbin/conf.d/SuSEconfig.tuxpaint --force

for an optimized font configuration.

No font available for "zh" locale.
No font available for "ko" locale.
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.words...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.xdm...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.xpdf...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.zmessages...
Finished.
apt executing: /sbin/ldconfig



Jetzt neuer Versuch:



linux:/home/thomas # apt install kdeaccessibility3
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert werden:
kdelibs3 kdelibs3-devel libacl-devel libattr-devel libtiff-devel openssl-devel unsermake update-desktop-files
Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
kdeaccessibility3 kdelibs3 kdelibs3-devel
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert werden:
libacl-devel libattr-devel libtiff-devel openssl-devel unsermake update-desktop-files
3 upgraded, 6 newly installed, 0 entfernt und 37 nicht upgegradet.
Muss 0B/28,6MB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 15,4MB zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
Committing changes...
Preparing... ########################################### [100%]
1:libtiff-devel ########################################### [ 11%]
2:openssl-devel ########################################### [ 22%]
3:unsermake ########################################### [ 33%]
4:update-desktop-files ########################################### [ 44%]
5:libattr-devel ########################################### [ 56%]
6:libacl-devel ########################################### [ 67%]
7:kdelibs3-devel ########################################### [ 78%]
8:kdelibs3 ########################################### [ 89%]
9:kdeaccessibility3 ########################################### [100%]
Done.
apt executing: /sbin/SuSEconfig
Starting SuSEconfig, the SuSE Configuration Tool...
Running in full featured mode.
Reading /etc/sysconfig and updating the system...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.automake...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.desktop-file-utils...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.fonts...
Creating cache files for Xft ............................
Creating fonts.{scale,dir} files ..........
generating java font setup
writing /usr/lib/jvm/java-1.4.2-sun-1.4.2.11/jre/lib/font.properties.ja
writing /etc/fonts/suse-hinting.conf
writing /etc/fonts/suse-bitmaps.conf
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.groff...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.gtk2...
linux:/home/thomas # apt install kdeaccessibility3
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert werden:
kdelibs3 kdelibs3-devel libacl-devel libattr-devel libtiff-devel openssl-devel unsermake update-desktop-files
Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
kdeaccessibility3 kdelibs3 kdelibs3-devel
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert werden:
libacl-devel libattr-devel libtiff-devel openssl-devel unsermake update-desktop-files
3 upgraded, 6 newly installed, 0 entfernt und 38 nicht upgegradet.
Muss 8603kB/28,6MB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 15,4MB zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
Hole:1 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/kde kdeaccessibility3 3.5.2-2 [8603kB]
8603kB in 8m47s (16,3kB/s) geholt
Committing changes...
Preparing... ########################################### [100%]
file /opt/kde3/share/mimelnk/application/chm.desktop from install of kdelibs3-3.5.2-4 conflicts with file from package kdevelop3-3.2.2-4
E: Error while running transaction
E: Handler silently failed
linux:/home/thomas # Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.guile...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.isdn...
Modify isdn.conf
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.ispell...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.kde...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.kdm3...

ATTENTION: You have modified /etc/opt/kde3/share/config/kdm/kdmrc. Leaving it untouched...
You can find my version in /etc/opt/kde3/share/config/kdm/kdmrc.SuSEconfig...

Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.libxml2...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.news...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.pango...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.perl...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.permissions...
Checking permissions and ownerships - using the permissions files
/etc/permissions.d/postfix
/etc/permissions.d/susehelp
/etc/permissions.d/tetex
/etc/permissions
/etc/permissions.easy
/etc/permissions.local
setting /opt/kde3/bin/kpac_dhcp_helper to root:root 4755. (wrong permissions 0755)
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.postfix...
Setting up postfix local as MDA...
Setting SPAM protection to "off"...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.scpm...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.scrollkeeper...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.sgml-skel...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.sortpasswd...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.susehelp...
DOCALLOW: localhost
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.syslog-ng...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.tetex...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.tuxpaint...
Keeping current font configuration. Please run

/sbin/conf.d/SuSEconfig.tuxpaint --force

for an optimized font configuration.

No font available for "zh" locale.
No font available for "ko" locale.
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.words...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.xdm...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.xpdf...
Executing /sbin/conf.d/SuSEconfig.zmessages...
Finished.
apt executing: /sbin/ldconfig
linux:/home/thomas # linux:/home/thomas # apt install kdeaccessibility3
bash: linux:/home/thomas: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
linux:/home/thomas # Lese Paketlisten... Fertig
bash: Lese: command not found
linux:/home/thomas # Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
bash: Erzeuge: command not found
linux:/home/thomas # Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert werden:
bash: Die: command not found
linux:/home/thomas # kdelibs3 kdelibs3-devel libacl-devel libattr-devel libtiff-devel openssl-devel unsermake update-desktop-files
bash: kdelibs3: command not found
linux:/home/thomas # Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
bash: Die: command not found
linux:/home/thomas # kdeaccessibility3 kdelibs3 kdelibs3-devel
bash: kdeaccessibility3: command not found
linux:/home/thomas # Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert werden:
bash: Die: command not found
linux:/home/thomas # libacl-devel libattr-devel libtiff-devel openssl-devel unsermake update-desktop-files
bash: libacl-devel: command not found
linux:/home/thomas # 3 upgraded, 6 newly installed, 0 entfernt und 38 nicht upgegradet.
bash: 3: command not found
linux:/home/thomas # Muss 8603kB/28,6MB an Archiven holen.
bash: Muss: command not found
linux:/home/thomas # Nach dem Auspacken werden 15,4MB zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
bash: Nach: command not found
linux:/home/thomas # Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
bash: Wollen: command not found
linux:/home/thomas # Hole:1 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/kde kdeaccessibility3 3.5.2-2 [8603kB]
bash: Hole:1: command not found
linux:/home/thomas # 8603kB in 8m47s (16,3kB/s) geholt
bash: syntax error near unexpected token `('
linux:/home/thomas # Committing changes...
bash: Committing: command not found
linux:/home/thomas # Preparing... ########################################### [100%]
bash: Preparing...: command not found
linux:/home/thomas # file /opt/kde3/share/mimelnk/application/chm.desktop from install of kdelibs3-3.5.2-4 conflicts with file from package kdevelop3-3.2.2-4
/opt/kde3/share/mimelnk/application/chm.desktop: UTF-8 Unicode text
from: cannot open `from' (No such file or directory)
install: cannot open `install' (No such file or directory)
of: cannot open `of' (No such file or directory)
kdelibs3-3.5.2-4: cannot open `kdelibs3-3.5.2-4' (No such file or directory)
conflicts: cannot open `conflicts' (No such file or directory)
with: cannot open `with' (No such file or directory)
file: cannot open `file' (No such file or directory)
from: cannot open `from' (No such file or directory)
package: cannot open `package' (No such file or directory)
kdevelop3-3.2.2-4: cannot open `kdevelop3-3.2.2-4' (No such file or directory)
linux:/home/thomas # E: Error while running transaction
bash: E:: command not found
linux:/home/thomas # E: Handler silently failed
bash: E:: command not found
linux:/home/thomas # linux:/home/thomas #

Da scheint ja irgendetwas total durcheinander zu sein!

Und nu??
Desknote A929 mit 512 MB DDR-Ram Suse 10.0 und WLAN(!:D!)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Mai 2006, 14:26

:shock:
Da laufen Rückmeldungen in deine Eingabe rein... Habe ich so auch noch nicht gesehen...
Ich kann nur raten...


Mal als root 'rpm --rebuilddb'
Dann würde ich mich mal abmelden, evtl. sogar mal neustarten (ich weiß... ;-) ) Und dann nochmal mit 'apt install kdebase3 kdelibs3' als erstes die Basispakete von kde nachziehen. Würde ich evtl auch mal im Runlevel 3 probieren.

[Edit:] Kann es sein, das du Ausgaben von apt wieder in die Konsole kopiert hast?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Mai 2006, 14:52

Check deine PNs... :?

Ist jetzt echt nicht böse gemeint aber:

Ich weiß, das es höflich gemeint ist, aber bitte keine inhaltsleeren 'Wasserstandsmeldungen' wie z. B. diese bitte:
Danke für die schnelle Antwort.

Ich versuch´s mal.

Melde mich dann wieder.
Die User, die hier sehr aktiv sind bekommen eine Menge Benachrichtungsmails, wenn sich in den Threads was tut. Da sind solche Benachrichtigungen 'nervig'. Das du das ausprobierst, was dir vorgeschlagen wird, davon gehe ich jetzt mal aus. Wenn es geklappt hat oder auch nicht kannst du immer noch einen Betrag dazu schreiben.

Bitte nicht persönlich nehmen, aber manche hier 'versinken' in Benachrichtigungen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 16. Mai 2006, 18:38

Das Problem hat garantiert nichts mit der RPM-Datenbank zu tun und lässt sich garantiert nicht durch "rpm --rebuilddb" lösen. Muss irgendwas mit apt selbst sein.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Mai 2006, 18:59

Ich sag ja, das ich geraten habe...
Jedenfalls ist nach einem 'rpm --rebuilddb' schon mal die Datenbank durchgefegt... ;-) Schaden tut's nicht...
Den Fehler vermute ich auch eher in apt selber. Oder er hat da versehentlich was ind die Konsole copy/pasted...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
LinSusix
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 22. Jun 2005, 09:00
Wohnort: Bergneustadt

Beitrag von LinSusix » 16. Mai 2006, 20:53

Grothesk hat geschrieben::shock:
Da laufen Rückmeldungen in deine Eingabe rein... Habe ich so auch noch nicht gesehen...
Ich kann nur raten...


Mal als root 'rpm --rebuilddb'
Dann würde ich mich mal abmelden, evtl. sogar mal neustarten (ich weiß... ;-) ) Und dann nochmal mit 'apt install kdebase3 kdelibs3' als erstes die Basispakete von kde nachziehen. Würde ich evtl auch mal im Runlevel 3 probieren.

[Edit:] Kann es sein, das du Ausgaben von apt wieder in die Konsole kopiert hast?
Ich hatte tatsächlich versucht, per copy and paste die Ausgabe der
zurückgehaltenen Pakete in "apt-get install..." einzufügen. Klappte
aber nicht. Es wurde nur ein Teil übernommen.

Ich habe es dann so gemacht wie hier gepostet. Dabei kamen dann die
geposteten Fehlermeldungen.

Auf anraten von Grothesk habe ich nun als root "rpm --rebuilddb"
ausgeführt, dann neu gestartet - like Windows- und dann
"apt-get update" und "apt-get upgrade" laufen lassen. Dabei
wurden nun 30 der 49 zurückgehaltenen Pakete aktualisiert.
Darunter alle KDE-Pakete, die für die Ausführung nötig sind.
Zumindest läuft lt. Anzeige jetzt KDE 3.5.2 Level a.
Hat allerdings ätzend lang gedauert - deshalb erst jetzt Bericht.

Die fehlenden 19 Pakete installiere ich gerade einzeln über
"apt install PAKETNAME"
und das scheint soweit auch zu klappen.

Durch die niedrigen Downloadraten wird das aber wohl eine
Weile dauern.

Ich markieren den Threat aber als gelöst.

Spezieller Dank an Grothesk.

Gruss
LinSusix :D
Desknote A929 mit 512 MB DDR-Ram Suse 10.0 und WLAN(!:D!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste