SUSE 10.1 Installer will kein RPM

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
lnxuser
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 30. Apr 2006, 21:55

SUSE 10.1 Installer will kein RPM

Beitrag von lnxuser » 15. Mai 2006, 18:03

hallo leute :oops: !
nach der langen intallation der suse 10.1 habe ich probleme mit der installer. ich kann kein rpm packet installeiren.!
ich bin dankbar wenn sie mir tips geben.
noch eine Frage wozu bracht man eine .....asc oder ( sig) datei und wie kann man die installiern. es gibt fast immer rpm. packet und file.asc
vielen dank

Werbung:
cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 15. Mai 2006, 18:11

Wie hast Du denn versucht das RPM zu installieren? Mit Yast oder auf der Konsole?
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
mada
Hacker
Hacker
Beiträge: 570
Registriert: 22. Sep 2004, 20:38
Wohnort: Freiburg i.Brsg.
Kontaktdaten:

Beitrag von mada » 15. Mai 2006, 18:25

.asc steht vermutlich für ASCII, also plaintext -- Du kannst den Inhalt mit jedem Texteditor lesen, oder mit less oder cat in einer Shell.

.sig hört sich für mich nach einer Signaturdatei in einer email an.

In jedem Fall haben beide Dateien NICHTS mit dem RPM zu tun. Das enthält alles was es braucht -- von Abhängigkeiten mal abgesehen. Verwende am besten einen Paketmanager wie APT oder SMART!
*Evidently, one is not going to be able to build a castle of blocks unless the blocks are a good deal smaller than the castle - E. Hecht

harryfisch
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 17. Sep 2004, 00:20
Wohnort: Preetz
Kontaktdaten:

Beitrag von harryfisch » 16. Mai 2006, 00:05

habe nun nach ca. 2 h ? evtl gar länger Installationszeit . openSuse 10.1 auf dem Hauptersatzrechner drauf. Erfreulich der NVidia Installer braucht keinen --kernel-source-path mehr. Wunderte mich warum das nicht klappen wollte. Was ist denn das für eine Bereicherung mit dem *.rpm Umgang????!!!!!
Ich kann einzelne rpm's aus dem Konquerer gar nicht mehr installieren. Gebe normal Passwort für Root ein und dananch kommt dann nach langem nix. Pakete können auf dem Medium nicht gefunden werden. Genauso wie der Beitragseröffner das schildert. Eben mal ein rpm anklicken geht nicht, d.h. es gibt kein gutes Ergebnis.
Habe alles fehlende mit Kommandozeile rpm -ivh nervpaket.rpm installieren müssen. Okay kann man sich dran gewöhnen aber vorher also bis 10.0 reichte yast2 aus. Da ist wohl alles durcheinander. Geht jetzt nur noch "Paketweises Installieren". Was sehe ich nicht.

Ich habe ürbigends wie Millionen anderer Bürger kein DSL und werde auch keins bekommen vor 3 Jahren nicht und auch nicht in ansehbarer Zukunft also kann ich nicht eben mal 100 MB zur Installation downloaden. (ISDN Flatrate gibts auch nicht, klar ich muss ja die DSL Gratis Angebote Sponsorn...have fun. Deutschland Europa Vorreiter in Breitband...ist ja wie die Renten sind sicher...)
Open SuSE 10.3 x86 auf MSI P6N SLi, Core 2 Quad E6600 @ 4x 3000 MHz, 4GB DDR2 800 Corsair, GeForce 8800 GTS 640 MB; SAM Linux auf Dell Laptop mit Celeron 500, 256MB Ram
Linux User #298445

Morlon
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 9. Dez 2005, 16:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Morlon » 16. Mai 2006, 10:08

Hi,

du kannst auch kpackage installieren und dann RPM's damit verknüpfen oder in smart ein Verzeichnis auf deinem Rechner als Quelle anlegen.

MfG

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 16. Mai 2006, 10:13

harryfisch hat geschrieben: Ich kann einzelne rpm's aus dem Konquerer gar nicht mehr installieren.
http://www.linux-club.de/ftopic60316.html
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste