"java" mit yast installieren

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
thmegi

"java" mit yast installieren

Beitrag von thmegi » 14. Mai 2006, 13:23

Hallo Leute,

blöder Tag heute - nichts klappt.
Ich wollte heute mal Java mit Yast nachinstallieren. Dabei bin ich wie beschrieben vorgegangen:
- Yast gestartet
- Installationsquelle hinzufügen angeklickt
- ftp.gwdg.de eingegeben
- ok gedrückt
und schon kam immer folgende Fehlermeldung:
ERROR (Inst Src: E_no_instsrc_on_media)

Auch andere Spiegelserver habe ich versucht, leider mit der immer gleichen Fehlermeldung.
Wisst Ihr vielleicht, was ich hier nicht schnalle? Oder kann mich heute einfach das System nicht leiden?

:twisted:

Könnt Ihr mir einen einfachen Rat geben oder den komplizierteren verständlich beschreiben? Wär echt klasse!

http://de.opensuse.org/Java_auf_SUSE_Linux_installieren

Schönen Nachmittag!
thmegi

Werbung:
Benutzeravatar
datten
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 16. Jan 2005, 05:50
Wohnort: Troisdorf

Beitrag von datten » 14. Mai 2006, 13:35

Hallo thmegi,
offensichtlich hast Du Schritt 5 nicht gemacht! ^^

Geben Sie "pub/opensuse/distribution/SL-10.0-stable/inst-source-java/" (ohne Anführungszeichen) als Verzeichnis auf dem Server an.

In Yast noch aktualisieren und aktivieren einschalten, dann sollte es klappen.

Viel Erfolg! :)
Gruß Datten

a(A)ngaben zum System
gentoo 2.6.18-ck1-smp, KDE3.5.4, P4@3500, ABIT-IC7M3, GF6800GT, 1024MB, 3x200GBSATA, TerraSixpack5.1, LogiMX510, MSInterKBPro

ReinhardH
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2006, 13:57

Yast und Java install

Beitrag von ReinhardH » 17. Mai 2006, 08:58

Hallo zusammen,
das Problem mit Java hatte ich auch gestern Abend, gleiche Fehlermeldung.
Gruß Reinhard
Suse10.0, KDE

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 17. Mai 2006, 19:30

Gleiche Fehlermeldung, gleiche Ursache, gleiche Lösung.

Merke: Bei der Fehlermeldung ist immer ein Tippfehler die Ursache.

ReinhardH
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2006, 13:57

Beitrag von ReinhardH » 17. Mai 2006, 20:28

Hi traffic,
schade, das ich keine Bilder beilegen kann, dann könnest du es sehen das es nicht geht.
Gruß aus dem Norden
Reinhard
Suse10.0, KDE

Benutzeravatar
sandino
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 1. Dez 2004, 13:35
Wohnort: Rostock

Beitrag von sandino » 17. Mai 2006, 20:55

ReinhardH hat geschrieben:Hi traffic,
schade, das ich keine Bilder beilegen kann, dann könnest du es sehen das es nicht geht.
Gruß aus dem Norden
Reinhard
http://imageshack.us/?x=my6&myref=http: ... x-club.de/
wer braucht schon ein System, bei dem man zum Beenden Start drückt :-)

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 17. Mai 2006, 21:06

Dann schreib doch einfach hier rein, welche Daten Du eingegeben hast.

Oder überprüf, ob es genau diese sind:

Protokoll: FTP
Servername: ftp.gwdg.de
Verzeichnis auf dem Server: pub/opensuse/distribution/SL-10.0-OSS/inst-source-java
Authentifikation: Anonymous

thmegi

java mit Yast

Beitrag von thmegi » 19. Mai 2006, 21:29

Hallo Leute,
ich war länger weg und jetzt wollte ich doch mal schauen was Ihr alle so schreibt.
Erst mal Danke.
Ich muß Euch leider sagen das es sich eigendlich nicht um eienen Schreibfehler handelt.
Wenn es bei jemanden geklappt hat, wäre es super wenn er/sie es bitte genau angiebt was wo eingegeben werden muß.
Mal schauen.

bis bald
thmegi

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Re: java mit Yast

Beitrag von traffic » 19. Mai 2006, 21:33

thmegi hat geschrieben:Ich muß Euch leider sagen das es sich eigendlich nicht um eienen Schreibfehler handelt.
Wenn es bei jemanden geklappt hat, wäre es super wenn er/sie es bitte genau angiebt was wo eingegeben werden muß.
Wie bitte? Du willst genaue Angaben haben, was man wo eingeben muss, obwohl diese Angaben direkt über Deinem Posting bereits stehen, und sagst dann, andere sollten genau angeben, welche Daten sie eingegeben haben, tust es aber selber nicht und sagst, dass es kein Schreibfehler ist?

Also nochmal: Sag doch bitte mal, was Du eingegeben hast. Dann kann ich den Tippfehler finden, sonst leider nicht.

thmegi

Beitrag von thmegi » 20. Mai 2006, 11:45

Hallo traffic,
wenn Du alles genau gelesen hättest, dann hättest Du auch verstanden, dass das Problem mit der Schreibweise zusammenhängen soll.
Das habe ich aber ausgeschlossen. Aber es soll ja jemanden geben, bei dem es funktioniert hat.
Also anstatt unberechtigte abwertende Kommentare zu schreiben, hättest Du mir lieber versucht weiter zu helfen.
Schade!
Ich möchte Dich bitten, solche unpassende Kommentare auf meine Themen zu unterlassen.
Denn wir Anderen haben vor an Ziel zu kommen und nichts anderes.

thmegi

:!:

thmegi

Beitrag von thmegi » 20. Mai 2006, 12:06

Hallo datten,

Danke ich habe Deinen Rat verfolgt und habe nochmals auf richtige Schreibweise geachtet.

ftp.gwdg.de
pub/opensuse/distribution/SL-10.0-stable/inst-source-java/
anonym

Doch immer die selbe Fehlermeldung.

mfg. thmegi

thmegi

Beitrag von thmegi » 20. Mai 2006, 12:26

Hallo datten,

ich habe es.
Es liegt daran das das " / " am Ende nicht angenommen wird.

pub/opensuse/distribution/SL-10.0-OSS/inst-source-java /
Also noch einen schönen Tag.

mfg thmegi :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste