Installation ohne CD, nur mit iso-image - wie mach ich das?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
ManfredB
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 3. Nov 2004, 20:07
Wohnort: Baden-Wuerttemberg

Installation ohne CD, nur mit iso-image - wie mach ich das?

Beitrag von ManfredB » 11. Mai 2006, 15:40

Hallo zusammen,

ich weiss nicht recht, ob das hier richitg ist oder in ein anderes Oberthema gehört, das mal schnell vorweg.

Nun folgendes:
Ich habe mir die 5 CD-isos von Suse 10.1 runtergeladen.

Nun möchte ich - da ich kaum noch CDs habe - mal ohne langes Brennen Suse 10.1 installieren.

Irgendwo habe ich das mal gehört, dass das machbar sein soll.

Wie muss ich die isos präparieren, wenn ich sie zB mit der mini.iso als Festplatten-Images einbinden will.

Diese 5 isos liegen auf einer vfat-Partition im Verzeichnis iso.

Beim Booten der mini.iso wird ja die Möglichkeit angeboten, von Festplatte aus zu installieren. Doch wenn ich den Pfad eingebe, kommt eine Fehlermeldung, dass kein image gefunden wurde.

Ich habe schon alle möglichen Versuche gemacht, über google an das Thema heranzukommen, weiss aber nicht, wie ich es noch formulieren soll, damit ich fündig werde.

Ebenso hier im Forum bin ich nicht an eine Lösung gekommen.

Ich würde mich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte und bedanke mich schon einmal sehr fürs Lesen.

Gruss
Manfred

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 11. Mai 2006, 15:46

Ich habe das mal über einen NFS-Server gemacht. Von dort die Isos in die 10.1er-Installation gemountet und ging... Ich glaube aber, das geht nicth über FAT32...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

ManfredB
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 3. Nov 2004, 20:07
Wohnort: Baden-Wuerttemberg

Beitrag von ManfredB » 11. Mai 2006, 15:52

Hallo Grothesk,

wenn ich die isos zB in die Partition lege, in die ich Suse installieren will (ohne die Partition zu formatieren, sie ist schon ext3), müsste es dann vielleicht gehen?

Oder muss ich die isos irgendwie "entpacken" (geht zB mit krusader) und in Verzeichnisse legen?

Wenn ich nur noch wüsste, wo ich das herhab und gelesen habe.

Vergesslich bin ich .....

Gruss
Manfred

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 11. Mai 2006, 16:22


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste