'smart update' syntax error bei neuen Channels

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
wolfgang-362
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 20. Jan 2005, 12:46

'smart update' syntax error bei neuen Channels

Beitrag von wolfgang-362 » 6. Mai 2006, 21:11

Hallo,

unter SuSE 9.2 kommt folgende Fehlermeldung beim smarten Update:

Code: Alles auswählen

amd-k6:~ # smart update
New channel 'Guru 3rd party package repository (guru)' detected.
Include it? (Y/n): y

Traceback (most recent call last):
  File "/usr/bin/smart", line 194, in ?
    main(sys.argv[1:])
  File "/usr/bin/smart", line 165, in main
    initPlugins()
  File "/usr/lib/python2.3/site-packages/smart/__init__.py", line 165, in initPlugins
    __import__("smart.plugins."+entry[:-3])
  File "/usr/lib/python2.3/site-packages/smart/plugins/channelsync.py", line 200, in ?
    syncChannels(sysconf.get("channel-sync-dir", CHANNELSDIR))
  File "/usr/lib/python2.3/site-packages/smart/plugins/channelsync.py", line 86, in syncChannels
    createChannel(alias, newdescr)
  File "/usr/lib/python2.3/site-packages/smart/channel.py", line 160, in createChannel
    smart = __import__("smart.channels."+type)
  File "/usr/lib/python2.3/site-packages/smart/channels/yast2.py", line 22, in ?
    from smart.backends.rpm.yast2 import YaST2Loader
  File "/usr/lib/python2.3/site-packages/smart/backends/rpm/yast2.py", line 112
    return ''.join(c for c in s if chk(c))
                       ^
SyntaxError: invalid syntax
smart 0.41, weiter kommt man nicht:

Code: Alles auswählen

amd-k6:~ # smart info
New channel 'Guru 3rd party package repository (guru)' detected.
Include it? (Y/n):         
Wie bekommt man das automagische Hinzufügen von Channels ans Laufen? Ich habe jedesmal diese Fehlermeldung, sobald ein neuer hinzukommt.
Grüße,
wolfgang

Werbung:
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 7. Mai 2006, 16:40

Sag mal "n" statt "Y".

Das scheint ein Bug in dem Patch zu sein, der die Unterstützung für YaST2-Channels zu smart hinzufügt. Vielleicht kannst Du den umschiffen, indem Du den YaST2-Channel von guru ablehnst und später in einem anderen Format selbst hinzufügst.

Ein Bug-Report an den Entwickler dieses Patches schadet wahrscheinlich auch nicht:

http://tracker.labix.org/

wolfgang-362
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 20. Jan 2005, 12:46

Beitrag von wolfgang-362 » 7. Mai 2006, 21:50

traffic hat geschrieben:Vielleicht kannst Du den umschiffen, indem Du den YaST2-Channel von guru ablehnst und später in einem anderen Format selbst hinzufügst.
Smart läuft nach Ablehnung der Channelupdates weiter, aber woher nimmt man die Daten zum selbst hinzufügen der zwei angebotenen Channel?
Grüße,
wolfgang

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 7. Mai 2006, 23:53

Code: Alles auswählen

smart channel --add guru type=apt-rpm name="Guru 3rd party package repository" baseurl=ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.0-i386 components=suser-guru
Der Befehl (alles in einer Zeile) fügt ein gleichwertiges Repository hinzu, aber nicht mit YaST-, sondern mit apt-Metadaten.

Die Pakete sind dieselben, d.h. für Dich ergibt sich kein Unterschied. Warum smart mit der YaST-Quelle Probleme hat, weiß ich nicht, aber die YaST-Unterstützung ist neu und noch nicht abschließend getestet.

wolfgang-362
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 20. Jan 2005, 12:46

Beitrag von wolfgang-362 » 8. Mai 2006, 09:30

traffic hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

smart channel --add guru type=apt-rpm name=...
Der Befehl (alles in einer Zeile) fügt ein gleichwertiges Repository hinzu, aber nicht mit YaST-, sondern mit apt-Metadaten.
Danke für die Hinweise.

Es werden also über die Automatik Quellen als YaST-Channel hinzugefügt, die bei mir als APT-Channel schon vorhanden sind. Deshalb kommt manchmal die Nachfrage "It is recommended to remove [APT-Channel] Y/n" und nachdem ich lange vergeblich versucht habe, YaST-Quellen händisch hinzuzufügen, weiss ich jetzt wenigstens, dass ich nicht zu blöd dazu war. Warten wir also auf die nächste Version.

Gibt es irgendwo eine Roadmap, ab welchem Release (10.1?) 'smart' die anderen Softwareverwalter in Novell/SuSE ersetzt?
Grüße,
wolfgang

Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 8. Mai 2006, 10:57

wolfgang-362 hat geschrieben:Gibt es irgendwo eine Roadmap, ab welchem Release (10.1?) 'smart' die anderen Softwareverwalter in Novell/SuSE ersetzt?
Es wurde ja mit 10.1 erst Red Carpet, der Ximian Paketmanager, integriert. Ich denke nicht, dass überhaupt daran gedacht wird auf etwas anderes umzusteigen, wo man doch so viel Arbeit in Yast reinsteckt. Link dazu (Package Manager Major Changes)

Ich denke man wird Yast weiter erweitern und nicht auf etwas anderes umgestiegen. :wink:

mfg
Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 8. Mai 2006, 11:35

wolfgang-362 hat geschrieben:Es werden also über die Automatik Quellen als YaST-Channel hinzugefügt, die bei mir als APT-Channel schon vorhanden sind. Deshalb kommt manchmal die Nachfrage "It is recommended to remove [APT-Channel] Y/n" und nachdem ich lange vergeblich versucht habe, YaST-Quellen händisch hinzuzufügen, weiss ich jetzt wenigstens, dass ich nicht zu blöd dazu war. Warten wir also auf die nächste Version.
Naja, so ungefähr.

Genau gesagt ist es folgendermaßen: Der Ersteller dieses RPMs ist identisch mit dem Eigentümer des apt-Repositories namens suser-guru, Pascal Bleser (nicht SuSE). Bisher hat dieser sein eigenes RPM-Repository mit apt-Metadaten zum smart-Paket hinzugefügt. Seit kurzem verwendet er stattdessen YaST-Metadaten, damit die neue YaST-Unterstützung in smart möglichst umfangreich getestet wird.

smart erkennt diese Änderung, übernimmt sie aber nicht einfach so, sondern fragt vorher, ob Du damit einverstanden bist. Und an genau der Stelle scheint irgendwas noch nicht so recht zu klappen, deswegen diese Fehlermeldung und deswegen auch mein Vorschlag, es als Bug an die smart-Entwickler zu melden - wenn die smart-Entwickler nichts von diesem Problem wissen, können sie es auch nicht beheben.
wolfgang-362 hat geschrieben:Gibt es irgendwo eine Roadmap, ab welchem Release (10.1?) 'smart' die anderen Softwareverwalter in Novell/SuSE ersetzt?
smart wird YaST vermutlich nie ersetzen, sondern es wird als Alternative angeboten.

wolfgang-362
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 20. Jan 2005, 12:46

Beitrag von wolfgang-362 » 11. Mai 2006, 05:44

traffic hat geschrieben:deswegen diese Fehlermeldung und deswegen auch mein Vorschlag, es als Bug an die smart-Entwickler zu melden
Auf meinem 9.3er Rechner kommt (kam) vorgestern keine Fehlermeldung. Vor dem Report muss ich erst noch die Versionen vergleichen, ggf aktualisieren, erneut testen und das geht am kommenden WE los.
Grüße,
wolfgang

wolfgang-362
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 20. Jan 2005, 12:46

Beitrag von wolfgang-362 » 18. Mai 2006, 01:05

wolfgang-362 hat geschrieben: Auf meinem 9.3er Rechner kommt (kam) vorgestern keine Fehlermeldung. Vor dem Report muss ich erst noch die Versionen vergleichen, ggf aktualisieren, erneut testen und das geht am kommenden WE los.
Die Versionsstände von smart sind gleich - 0.41-22 - unter SuSE 9.2 mit guru.suse92 gibt es Fehlermeldungen und unter 9.3 mit guru.suse93 nicht.
Grüße,
wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste