installation von kwrite

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
drache
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Apr 2006, 18:20

installation von kwrite

Beitrag von drache » 2. Mai 2006, 05:32

hallo

brauche für das umschreiben einer firmware den editor kwrite leider finde ich ihn nicht. wenn ich ihn in suche bei software installeiren eingebe wird er nicht aufgeführt. kann mir jemand sagen, in welchen paket ich ihn finde und unter welchen namen er dort aufgeführt ist.

danke

drache

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 2. Mai 2006, 06:19

1) Bitte verwende Groß- und Kleinschreibung! Deine Beiträge werden so besser les- und verstehbar!

2) Welche Distribution verwendest du? Welche Version?
Ich weiß, solche Daten sind immer streng geheim. Wenn man dir jedoch sinnvoll helfen soll, musst du schon gewisse Daten rausrücken.

3) Für Suse 10.0:
Kwrite ist im Paket kdebase3 => kdebase3-3.4.2-26.i586.rpm
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 2. Mai 2006, 08:29

? Warum braucht man denn ausgerechnet kwrite dazu?
Dsa kannst du doch mit jedem beliebigen Editor machen?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8744
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 2. Mai 2006, 08:32

Grothesk hat geschrieben:? Warum braucht man denn ausgerechnet kwrite dazu?
Dsa kannst du doch mit jedem beliebigen Editor machen?
:shock: was ist/soll das ?
Das war NICHT die Frage, Grothesk ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 2. Mai 2006, 08:42

:?: Kam das jetzt aggressiv rüber? Sollte es nicht. Ich wundere mich nur. Wenn der OP offensichtlich kein kde fährt, dann braucht er doch nicht nur wegen kwrite kdebase3 installieren. So war das gemeint.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

drache
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Apr 2006, 18:20

Beitrag von drache » 2. Mai 2006, 18:00

admine hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:? Warum braucht man denn ausgerechnet kwrite dazu?
Dsa kannst du doch mit jedem beliebigen Editor machen?
:shock: was ist/soll das ?
Das war NICHT die Frage, Grothesk ;)
das problem ist das alle anderen editoren mir eine meldung gebe das sie nur binär öffnen können und nur so ein zahlen wirrwar geben.

drache

drache
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Apr 2006, 18:20

Beitrag von drache » 2. Mai 2006, 18:03

Grothesk hat geschrieben::?: Kam das jetzt aggressiv rüber? Sollte es nicht. Ich wundere mich nur. Wenn der OP offensichtlich kein kde fährt, dann braucht er doch nicht nur wegen kwrite kdebase3 installieren. So war das gemeint.
danke werde mal schauen. nun so ist das mit uns neulingen, da werden eben die profis auf eine harte probe ihres wissens gestellt.


drache

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 3. Mai 2006, 06:39

drache hat geschrieben:nun so ist das mit uns neulingen, da werden eben die profis auf eine harte probe ihres wissens gestellt.
Putzige Theorie! Was hat das mit einer "harten Probe des Wissens" zu tun?

Übrigens: Deine Tastatur hat eine Shift-Taste, um an den üblichen Stellen Großbuchstaben zu erzeugen! Nutze die Macht Luke!
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

drache
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Apr 2006, 18:20

Beitrag von drache » 4. Mai 2006, 20:58

Griffin hat geschrieben:
drache hat geschrieben:nun so ist das mit uns neulingen, da werden eben die profis auf eine harte probe ihres wissens gestellt.
Putzige Theorie! Was hat das mit einer "harten Probe des Wissens" zu tun?

Übrigens: Deine Tastatur hat eine Shift-Taste, um an den üblichen Stellen Großbuchstaben zu erzeugen! Nutze die Macht Luke!
Nun ja also hier für Dich mal eine gute Schreibweise. An sonnsten danke für Deine Hilfe.

drache

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste