Newbie kapierts nicht... (fremde Programme installieren)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Maik Rosoft
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 20. Jun 2005, 18:52

Newbie kapierts nicht... (fremde Programme installieren)

Beitrag von Maik Rosoft » 1. Mai 2006, 20:51

Hallo!
Hab gerade Suse 10.0 installiert und bin begeistert. Nur der Firefox war schon recht betagt, weshalb ich mehrfach Yast-updates durchführte. Aber auf mehr als FF 1.0.8 updatet Yast nicht.
Daher hab ich von der FF-Seite die Linux-Installationsdatei heruntergeladen und entpackt. Leider weiß ich jetzt nicht weiter. Die Beschreibungen hier im Forum helfen leider auch nicht...
Wie komme zu Firefox 1.5?
Gruß
Tom
p.s. Ich weiß, dass ich der totale DAU bin. Aber ich geb mir Mühe, ehrlich! :-)

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 1. Mai 2006, 20:57

1.0.8 ist die Version, die Suse als stabil für die 10.0 ansieht. Da sind die letzen Sicherheitslücken drin gestopft worden. Wirklich 'betagt' ist der nicht.

Eine 1.5.0.2 kannst du dir über 'apt' besorgen. Die ist aber nicht als stabil bezeichnet und hat bei einigen ein paar Probleme gemacht. Wie apt funktioniert findest du im 'apt'-Forum hier im Linux-Club.

Und nimm BITTE keine Installationsskripte von den Homepages der Programme, wenn es fertige RPM-Dateien gibt. Und meistens gibt es die...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
sandino
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 1. Dez 2004, 13:35
Wohnort: Rostock

Re: Newbie kapierts nicht... (fremde Programme installieren)

Beitrag von sandino » 1. Mai 2006, 21:02

Maik Rosoft hat geschrieben: Die Beschreibungen hier im Forum helfen leider auch
Glaub ich nicht, wie groß muss der Suchbutton denn noch werden??
Finde mindestens 20 passende Threads zum Thema Update und Firefox
wer braucht schon ein System, bei dem man zum Beenden Start drückt :-)

Benutzeravatar
Maik Rosoft
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 20. Jun 2005, 18:52

Beitrag von Maik Rosoft » 1. Mai 2006, 21:34

@ Grothesk: Vielen Dank für die Erklärung!
@ sandino: Ich hab wirklich vorher gesucht, aber nichts zu dem Widerspruch gefunden, dass FF nicht auf 1.5 upgedatet wird. Jetzt ist mir es klar!

Aber gleich noch eine Frage:
Hab mir truecrypt als rpm-Datei heruntergeladen. Da sie nur für Suse 9.3 gestrickt war, erhielt ich beim Installieren über Yast eine Fehlermeldung zum Kernelkonflikt, die ich ignoierte... frech, gelle?
Wo würde ich denn ein neu installiertes Programm finden, wenn die Installation geklappt hätte?

So, und jetzt werde ich mal nachsehen, was es mit "apt" auf sich hat...

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 1. Mai 2006, 21:38

Maik Rosoft hat geschrieben:Aber gleich noch eine Frage:
Neue Frage, neuer Thread, neues Glück.

Aber wirf ruhig mal einen Blick auf apt zuvor. Denn Konflikte ignorieren ist nicht nur frech, sondern dumm...
Die Meldung kommt ja nicht von ungefähr, weil der Programmierer Lust hatte die an der Stelle auftauchen zu lassen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 2. Mai 2006, 06:27

Firefox 1.5.0.2 für Suse 10.0 findest du hier:
http://ftp.suse.com/pub/projects/mozill ... 10.0-i386/
MozillaFirefox-1.5.0.2-0.1.i586.rpm
MozillaFirefox-translations-1.5.0.2-0.1.i586.rpm

1) Beide genannten Pakete runterladen.

2) In der obigen Reihenfolge anklicken => Installiere mit YaST
oder alternativ über die Konsole als root mit

Code: Alles auswählen

rpm -Uhv MozillaFirefox-1.5.0.2-0.1.i586.rpm
und

Code: Alles auswählen

rpm -Uhv MozillaFirefox-translations-1.5.0.2-0.1.i586.rpm 
Thunderbird findest du übrigens auch in seiner aktuellen Version hier:
http://ftp.suse.com/pub/projects/mozilla/
Navigier dich einfach zum richtigen Verzeichnis durch.
Hab mir truecrypt als rpm-Datei heruntergeladen. Da sie nur für Suse 9.3 gestrickt war, erhielt ich beim Installieren über Yast eine Fehlermeldung zum Kernelkonflikt, die ich ignoierte... frech, gelle?
Wo würde ich denn ein neu installiertes Programm finden, wenn die Installation geklappt hätte?
Jo, sehr frech! Sowas gewöhn dir schnell wieder ab! Fehlermeldungen und Konflikte werden dir nicht ohne Grund angezeigt. Außerdem ist es nicht unbedingt eine gute Idee, Pakete von anderen Versionen oder gar Distributionen zu verwenden. Sowas kann klappen, geht aber auch häufig richtig in die Hose.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Benutzeravatar
Maik Rosoft
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 20. Jun 2005, 18:52

Beitrag von Maik Rosoft » 2. Mai 2006, 08:53

So "frech" bin ich sonst gar nicht... :-)
Aber als Anfänger fehlt mir wirklich noch der Überblick...
Dafür bin ich inzwischen intensiv am Lesen in diesem Forum. Hier findet sich ja tatsächlich das geballte Wissen.
Vor allem die "HowTo"-Seiten haben es mir angetan.
(Ist es nicht für euch gestandenen Linuxer ein Greuel, wenn jetzt so langsam die Windows-DAUs hier einfallen?)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 2. Mai 2006, 09:08

(Ist es nicht für euch gestandenen Linuxer ein Greuel, wenn jetzt so langsam die Windows-DAUs hier einfallen?)
Nö, gar nicht. Wie kommst du auf die Idee? Ist ja keine geschlossene Gesellschaft hier. Hier ist erstmal jeder willkommen. Und da du ja schon die wichtigste Regel beherzigst (HowTos suchen und lesen) wird es a auch keine Probleme geben. Dann bist du auch ruckzuck kein 'Windows-DAU' mehr sondern ein Linux-Guru.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast