[TIP] gpg-Schlüssel für apt

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

[TIP] gpg-Schlüssel für apt

Beitrag von Grothesk » 20. Apr 2006, 20:26

Hier findet man eine Liste der gpg-keys, die nicht im Repository 'rpmkey' zu finden sind und daher von Hand eingespielt werden sollten.

Um die gpg-Keys aufzunehmen kopiert ihr am besten den ganzen Block in eine Root-Konsole. Am Ende evtl. noch einmal mit Enter bestätigen.

Code: Alles auswählen

rpm --import http://suse.osuosl.org/people/kraxel/8690E4BE-kraxel-gpg-key.asc
rpm --import http://suse.osuosl.org/people/kraxel/8750D2C4-kraxel-gpg-key-old.asc
rpm -Uvh http://folk.uio.no/oeysteio/apt/suse/rpmkey-oystein-1.0-4.noarch.rpm
rpm --import http://www.version6.net/apt/gpg-pubkey-624dc562-41b8bcbe.asc
rpm --import http://www.jpackage.org/jpackage.asc
rpm --import http://ftp.suse.com/pub/projects/samba/414A57C3-lmuelle-gpg-key.asc
rpm --import ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-jengelh/gpg-pubkey-844C4360.asc
rpm --import http://www.skype.com/download/skype/linux/rpm-public-key.asc
rpm --import http://download.opengroupware.org/nightly/packages/RPM-GPG-KEY.opengroupware 
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Werbung:
Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast