[gelöst] xorg --> wann benutzt man die --force Option

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
six
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 17. Apr 2005, 12:29
Wohnort: Berlin

[gelöst] xorg --> wann benutzt man die --force Option

Beitrag von six » 18. Apr 2006, 18:41

Hallo,

Einige Probleme habe ich auch mit der Option force schon gelöst. Jedoch wollte ich mich noch einmal absichern, ob ich bei den folgenden Paketen auch die Option force benitzen sollte. Nicht das ich mein x.org abschieße.

Code: Alles auswählen

[...]
Preparing...                ########################################### [100%]
        file /usr/include/GL/glxproto.h from install of xorg-x11-devel-6.9.0-3.1 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
        file /usr/X11R6/bin/glxgears from install of freeglut-051110-2.1 conflicts with file from package xorg-x11-6.8.2-100.2
        file /usr/X11R6/bin/glxinfo from install of freeglut-051110-2.1 conflicts with file from package xorg-x11-6.8.2-100.2
        file /usr/X11R6/bin/xdriinfo from install of freeglut-051110-2.1 conflicts with file from package xorg-x11-6.8.2-100.2
        file /opt/kde3/share/mimelnk/application/x-icq.desktop from install of kdenetwork3-InstantMessenger-3.5.2-2 conflicts with file from package sim-0.9.4rc1-0.oc2pus.1
E: Error while running transaction
E: Handler silently failed
Ist es also in ordnung wenn ich die Option force benutze?

Grüße six

PS: Kann es sein, dass mein xine aufgrund des noch nicht vollständigen upgrades nicht richtig läuft? amaroK und Kaffeine können keine Audio bzw. Visuellen Dateien mehr abspielen.
Zuletzt geändert von six am 22. Apr 2006, 00:22, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 18. Apr 2006, 18:55

six hat geschrieben:Einige Probleme habe ich auch mit der Option force schon gelöst. Jedoch wollte ich mich noch einmal absichern, ob ich bei den folgenden Paketen auch die Option force benitzen sollte. Nicht das ich mein x.org abschieße.

Code: Alles auswählen

[...]
Preparing...                ########################################### [100%]
        file /usr/include/GL/glxproto.h from install of xorg-x11-devel-6.9.0-3.1 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
        file /usr/X11R6/bin/glxgears from install of freeglut-051110-2.1 conflicts with file from package xorg-x11-6.8.2-100.2
        file /usr/X11R6/bin/glxinfo from install of freeglut-051110-2.1 conflicts with file from package xorg-x11-6.8.2-100.2
        file /usr/X11R6/bin/xdriinfo from install of freeglut-051110-2.1 conflicts with file from package xorg-x11-6.8.2-100.2
        file /opt/kde3/share/mimelnk/application/x-icq.desktop from install of kdenetwork3-InstantMessenger-3.5.2-2 conflicts with file from package sim-0.9.4rc1-0.oc2pus.1
E: Error while running transaction
E: Handler silently failed
Ist es also in ordnung wenn ich die Option force benutze?
beim sim und kdenetwork3-InstantMessenger handelt es sich um eine Desktop Datei, das ist unkritisch
==> apt install --force sim

bei den Konflikten zwischen freeglut und xorg, wäre ich vorsichtig. Da handelt es sich um Programme. Wenn gleiche Programme in verschiedenen Paketen stehen ist Vorsicht angesagt. Man muss sich dann für eines entscheiden....
==> apt remove freeglut
apt install xorg-x11

bzw andersrum, je nachdem was du brauchst für deine GraKa
six hat geschrieben:PS: Kann es sein, dass mein xine aufgrund des noch nicht vollständigen upgrades nicht richtig läuft? amaroK und Kaffeine können keine Audio bzw. Visuellen Dateien mehr abspielen.
solange da ein ERROR steht bei apt update oder apt install, passiert NICHTS, es wird nichts geändert ..
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

six
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 17. Apr 2005, 12:29
Wohnort: Berlin

Beitrag von six » 18. Apr 2006, 19:13

hmm... ich glaube ich brauche kein freeglut, oder?
Ich habe zwar eine ATI 8500 aber die Karte ist nicht sehr Leistungsstark und OpenGL und Spiele werde ich unter Linux sowieso nicht machen, da die ATI Treiber noch nicht einmal installiert sind. Oder brauche ich freeglut noch für andere zwecke?

BTW:
Das mit Kaffeine hat sich gerade erledigt. Habe noch die xinelibs installiert und siehe da, es funktioniert wieder alles - Audio sowie Video.

six
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 17. Apr 2005, 12:29
Wohnort: Berlin

Beitrag von six » 18. Apr 2006, 22:55

Ich habe nun freeglut deinstalliert.

Jetzt habe ich ein "Schneeballsystem" Problem.
Wenn ich apt upgrade ausführe bekomme ich folgene Meldung:
Preparing... ########################################### [100%]
file /usr/include/GL/glxproto.h from install of xorg-x11-devel-6.9.0-3.1 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
E: Error while running transaction
E: Handler silently failed
Wenn ich xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100 deinstallieren möchte habe ich eine ganze Reihe von Konflikten mit anderen Programmen.
Sobald ich versuche Mesa zu installieren (bevor es von apt installiert wird nach der Eingabe von apt remove xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100 ausführen will), bekomme ich die Konfliktmeldung:
Preparing... ########################################### [100%]
file /usr/include/GL/gl.h from install of Mesa-6.4.1-2 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
file /usr/include/GL/glext.h from install of Mesa-6.4.1-2 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
file /usr/include/GL/glu.h from install of Mesa-6.4.1-2 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
file /usr/include/GL/glx.h from install of Mesa-6.4.1-2 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
file /usr/include/GL/glxext.h from install of Mesa-6.4.1-2 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
file /usr/include/GL/osmesa.h from install of Mesa-6.4.1-2 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
E: Error while running transaction
E: Handler silently failed
Irgendwie scheint apt nicht klar zu sein, dass nach der Deinstallation von xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100 der Konflikt mit der der bevorstehenden Installation von Mesa (wenn beide Pakete Parllel installiert sind) aufgehoben wird.

Das Problem hatte schonmal jemand undzwar im Unixboard --> http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=18199
Dort wurde empfohlen mit force zu arbeiten. Aber irgendwie habe ich da ein ungutes gefühl. Hat jemand eine Idee wie ich aus diesem Konflikt herauskomme?

Vielen Dank im Voraus.[/url]

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 19. Apr 2006, 07:56

file /usr/include/GL/glxproto.h from install of xorg-x11-devel-6.9.0-3.1 conflicts with file from package xorg-x11-Mesa-devel-6.8.2-100
das kannst du mit force abarbeiten. Es geht um eine Include Datei welche in beiden Paketen drin ist.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

six
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 17. Apr 2005, 12:29
Wohnort: Berlin

Beitrag von six » 19. Apr 2006, 09:42

Danke oc2pus für deine schnelle Antwort und schnelle Hilfe.
Sobald ich aus der Uni bin werde ich das upgrade mal durchlaufen lassen.

Grüße six

flo41
Hacker
Hacker
Beiträge: 290
Registriert: 9. Feb 2005, 11:47

Beitrag von flo41 » 19. Apr 2006, 15:46

bei diesem Problem hilft es auch ein

Code: Alles auswählen

apt dist-upgrade
durchzuführen, da die Dateien in der neuen xorg-Version in einem anderen Paket liegen, und dies bei dist-upgrade erkannt.
Allerdings sollte man diese Funktion nur bei solch großen updates verwenden wo man ganz genau weiß was man tut.
System:
Athlon XP 2600+
768MB RAM
MSI NX6600GT VTD 128
-------
SuSE 10.1 OSS
-------
Bild

six
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 17. Apr 2005, 12:29
Wohnort: Berlin

[gelöst] xorg --> wann benutzt man die --force Option

Beitrag von six » 22. Apr 2006, 00:21

Hallo

Um das Thema dann abzuschileßen gebe ich noch ein mal ein kleines Feedback.

Ich habe mir atp und smart angeschaut und da ich in beiden Programmen neu bin habe ich mich für smart entschieden. Dann muss ich mich später nicht mehr an smart gewöhnen - da ja nur noch smart weiterentwickelt wird.

Also habe ich das upgrade nicht mit apt sondern mit smart gemacht. Smart hatte auch kein xorg Konflikteproblem. Beim upgrade ist irgend etwas schief gelaufen. Zwar wurde ein Teil des upgrade durchlaufen, aber nicht komplett und außerdem fehlte noch die Datei gnome-themes-2.12.1-29.noarch.rpm.

Denn nachdem ich dann neu gestartet hatte, war mein X nicht mehr ausführbar. Um mich kurz zu fassen; ich musste die fehlende Datei manuell nachinstallieren (da ein Channel nicht funktionierte konnte smart die Datei nicht downloaden) und danach wurde das restliche upgrade sauber beendet. Zum schluß noch den neuen ATI Treiber installiert --> Neustart und.... tada.... KDE war wieder da.

Vielen Dank an die Beteiligungen an meinem Problem.
Schönes Wochenende.

six

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast