Kernel Panic vor der Installation

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Vandike
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Apr 2006, 15:35

Kernel Panic vor der Installation

Beitrag von Vandike » 17. Apr 2006, 15:50

Hi Leute,

auch wenn ich hier verhasst bin als Linux NOOB ich brauch hilfe...

Ich hab schon hier und da meine Erfahrungen gemacht mit Linux - aber jetzt steh ich au im Wald und zwar BÖSE!!!

Folgendes Problem:

Habe einen Rechener mit folgender Hardware:

2000+ AMD Prozessor
Nvidea Board
768 MB RAM
IBM Platte 32GB
usw.

Ich wollte Linux Suse 10 installieren mit 5 CDs

Wenn ich jetzt die CD 1 einlege Bootet er auch und geht in die Installation!

ABER!

Wenn ich auf Installation gehe - egal welche, dann melded er nach wenigen Sekunden folgendes:

crc error
VFS: Cannot open root device “<NULL>“ or unknown-Block(3,3)
Please append a correct “root=“ boot option
Kernel panic – not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block(3,3)


Danch geht nix mehr!

Ich hab mal den Memory Test laufen lassen - BRINGT NIX!
Ich hab die RAMs vertausch getauscht usw. - BRINGT NIX!
Ich hab mit des IBM Tool für die Platte geholt und laufen lassen ES BRINGT NIX!


ALSO?? Was soll ich tun?

Ach und wenn ihr Postet bitte keine Antworten mit denen ein Linux NOOB nichts anfangen kann!


Viele liebe Grüße eure

Vandike *KizZ*

Werbung:
ansi-c.com
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 16. Apr 2006, 18:32
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von ansi-c.com » 17. Apr 2006, 15:56

Hast du die md5sum vor dem Brennen geprüft?
Hab nun auch SuSe Linux 10.1 :) :) :)

Infos:
- SuSe Linux 10.1
- Firefox 1.5
- KDE

Vielen Dank an alle von http://linux-club.de !!!

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 17. Apr 2006, 15:59

Na bei so einem netten kiZZ...

Ich vermute mal, das beim Download was 'in die Hose gegangen' ist. Überprüfen kannst du das z. B. so:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... indows+win

Ansonsten sind die alten IBM-Platte (insbesondere die DTLA-Serie...) dafür bekannt, gerne Zicken zu machen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Vandike
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Apr 2006, 15:35

Beitrag von Vandike » 17. Apr 2006, 17:52

So ihr lieben....

ich hab mir neue CDs gezogen die Prüfsumme stimmt aber der Fehler bleibt!

Dooof mit 3 o!

Vandike
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Apr 2006, 15:35

Beitrag von Vandike » 17. Apr 2006, 19:10

So ihr Süssen,

ich war nicht untätig! Hab mal neue CDs geladen und ne RC Entwickler Version!

Und hab es bei 3 PC probier - Ich kann es einfach nicht installieren! Er bringt immer die Kernel Panic! Des macht Wahnsinnig!

Ich mein an drei verschiedenen PCs bringen 3 verschiedene Suse 10 bzw. 10.1 Versionen eine Kernel Panic!!

WAS SOLL DAS?

Ich hab noch ne Linux 8.2 Prof. die geht ohne stress!


ICH BRAUCH HILFE!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste