[solved]kein downgrade = already installed

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
cbr
Member
Member
Beiträge: 192
Registriert: 13. Nov 2005, 20:17
Wohnort: Neubrandenburg

[solved]kein downgrade = already installed

Beitrag von cbr » 11. Apr 2006, 10:40

Ich hatte dummerweise die Pacman-686 ne höhere Priorität gegeben als die normalen nicht 686. Nun hab ich die Priorität korrigiert und apt update laufen lassen:
# apt upgrade
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
faac faad2
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden
kernel-default kernel-default-nongpl kernel-source
Die folgenden Pakete werden DOWNGRADED:
ffmpeg imlib2 imlib2-loaders kaffeine kaffeine-mozilla libffmpeg0 libffmpeg0-devel libxine1 speex toolame xine-ui xvid
2 upgraded, 0 newly installed, 12 downgegradet, 0 entfernt und 3 nicht upgegradet.
Muss 0B/27,8MB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 2201kB Plattenplatz freigegeben werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] J
Committing changes...
Preparing... ########################################### [100%]
package imlib2-1.2.2-0.pm.0 is already installed
package speex-1.1.12-0.pm.0 is already installed
package libxine1-1.1.1-14.pm.0 is already installed
package kaffeine-0.8.1-0.pm.0 is already installed
package kaffeine-mozilla-0.2-0.pm.1 is already installed
package xvid-1.1.0-0.pm.4 is already installed
package libffmpeg0-0.4.9-4.pm.cvs20060409 is already installed
package ffmpeg-0.4.9-4.pm.cvs20060409 is already installed
package imlib2-loaders-1.2.2-0.pm.0 is already installed
package libffmpeg0-devel-0.4.9-4.pm.cvs20060409 is already installed
package toolame-02l_02mbeta8-0.pm.4 is already installed
package xine-ui-0.99.4-5.pm.1 is already installed
E: Error while running transaction
E: Handler silently failed
Ich hab nach dem Priorität ändern die entspr. Pakete entfernt und neu installiert. Trotzdem bekommen ich immer das gleiche Ergebnis.
Downgrade wird nicht durchgeführt, habt ihr noch einen Hinweis für mich ? Für mich sieht es so aus, als ob ich Ihn durcheinander gebracht habe, da in beiden Repositories die gleichen Programmversionen stehen die auch installiert ist.
Danke
Zuletzt geändert von cbr am 11. Apr 2006, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
_____________________________________________
IBM ThinkPad T530 2429-6jg - Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2.40GHz
Tumbleweed (x86_64)

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 11. Apr 2006, 14:07

ch hab nach dem Priorität ändern die entspr. Pakete entfernt und neu installiert. Trotzdem bekommen ich immer das gleiche Ergebnis.
ja was denn nun? sind sie neu installiert oder nicht ?
ansonsten lösche diese Dateien aus deinem Cache (i.d.R /var/cache/apt) und

Warum willst du die i686 Pakete eigentlich nicht haben ?

mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

rpm -qa --qf "%{NAME}-%{VERSION}-%{RELEASE} %{ARCH}\n" | grep i686 | sort
werden dir alle i686-er Pakete angezeigt
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

cbr
Member
Member
Beiträge: 192
Registriert: 13. Nov 2005, 20:17
Wohnort: Neubrandenburg

Beitrag von cbr » 11. Apr 2006, 16:51

Hallo oc2pus,
meine denke war das i686 eben halt primär für amd 64 usw. gedacht sind,
ich hatte diese mit höherer Priorität versehen als die normalen.
Meine preferences hab ich nun so gestellt:
Package: *
pin: release c=packman-i686
Pin-Priority: 1001
Package: *
Pin: release c=packman
Pin-Priority: 1002
Um meiner "Denke" zu folgen das zu korrigieren.
Auf ein "apt upgrade" bekomme ich jetzt
apt upgrade
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden
kernel-default kernel-default-nongpl kernel-source
Die folgenden Pakete werden DOWNGRADED:
faac ffmpeg imlib2 imlib2-loaders kaffeine kaffeine-mozilla libffmpeg0 libffmpeg0-devel libxine1 speex toolame xine-ui xvid
0 upgraded, 0 newly installed, 13 downgegradet, 0 entfernt und 3 nicht upgegradet.
Muss 0B/27,5MB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 0B zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] J
Committing changes...
Preparing... ########################################### [100%]
package faac-1.24-0.pm.3 is already installed
package imlib2-1.2.2-0.pm.0 is already installed
package speex-1.1.12-0.pm.0 is already installed
package libxine1-1.1.1-14.pm.0 is already installed
package kaffeine-0.8.1-0.pm.0 is already installed
package kaffeine-mozilla-0.2-0.pm.1 is already installed
package xvid-1.1.0-0.pm.4 is already installed
package libffmpeg0-0.4.9-4.pm.cvs20060409 is already installed
package ffmpeg-0.4.9-4.pm.cvs20060409 is already installed
package imlib2-loaders-1.2.2-0.pm.0 is already installed
package libffmpeg0-devel-0.4.9-4.pm.cvs20060409 is already installed
package toolame-02l_02mbeta8-0.pm.4 is already installed
package xine-ui-0.99.4-5.pm.1 is already installed
E: Error while running transaction
E: Handler silently failed
Was mach ich denn da falsch ?

rpm -qa --qf "%{NAME}-%{VERSION}-%{RELEASE} %{ARCH}\n" | grep i686 | sort
Sagt folgendes:

amarok-1.4.0_0.3b-1.guru.suse100 i686
amarok-libvisual-1.4.0_0.3b-1.guru.suse100 i686
amarok-xine-1.4.0_0.3b-1.guru.suse100 i686
amarok-xmms-1.4.0_0.3b-1.guru.suse100 i686
db-4.3.27-7 i686
glibc-2.3.5-40 i686
glibc-devel-2.3.5-40 i686
gtk-qt-engine-0.6cvs20050709-3.guru.suse100 i686
iftop-0.17_0.3-1.guru.suse100 i686
libevent-1.1_0.1-2.guru.suse100 i686
libifp-1.0.0.2-1.guru.suse100 i686
libtunepimp-0.3.0-12.guru.suse100 i686
libvorbis-SSE-1.1.0-10 i686
libxslt-1.1.15-2.guru.suse100 i686
MPlayer-athlon1-1.0pre7try2-29 i686[/quote][/quote]
_____________________________________________
IBM ThinkPad T530 2429-6jg - Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2.40GHz
Tumbleweed (x86_64)

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 11. Apr 2006, 17:37

i686er Pakete kannst du ruhig verwenden.
hat NIX mit AMD64 zu tun ;)

also ändere deine sources.list wieder so wie sie war und alles ist gut.
RPM und apt machen das dann schon mit den Paketen ...

wenn du unbedingt keine i686er willst:
rpm -e --nodeps <liste deiner pakete> (deinstallieren)
danach mit apt install <liste der pakete> (wieder neu installieren)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

cbr
Member
Member
Beiträge: 192
Registriert: 13. Nov 2005, 20:17
Wohnort: Neubrandenburg

Beitrag von cbr » 11. Apr 2006, 17:52

Jo gemacht !

Wie gehabt, danke f. schnelle Hilfe!
_____________________________________________
IBM ThinkPad T530 2429-6jg - Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2.40GHz
Tumbleweed (x86_64)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste