Vserver probleme (er löst in yast abhängigkeiten nicht auf)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
DORNI
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 9. Apr 2006, 00:37
Wohnort: Schwebheim
Kontaktdaten:

Vserver probleme (er löst in yast abhängigkeiten nicht auf)

Beitrag von DORNI » 9. Apr 2006, 00:54

zunächst mal hallo
Habe folgendes Problem, habe mir einen Vserver angemietet und wollte nun einige Pakete zusätzlich mit draufspielen.
Soweit kein Problem. Gehe also mit ssh drauf (ist ein vserver von 1blu mit suse 9.3), logge ein, gebe yast ein, trage in die installationsquelle ftp.gdwg.de/pub/suse/i386/9.3 ein, wechsele anschliessend zu software installieren, wähle zu anfang meinen editor aus, emacs soll er installieren. Wähle aus und dann erzählt er mir etwas von
Package Dependencies
│libc.so.6()(64bit) │is required by... │(libc.so│
│libc.so.6(GLIBC_2.2.5)(64bit)│is required by... │(libc.so│
│libc.so.6(GLIBC_2.3)(64bit) │is required by... │(libc.so│
│emacs_program │needs packages... │(emacs_p│
│emacs │requires...

Hab ich evtl die falschen installationsquellen?? Welche wären denn die Richtig oder mach ich irgendetwas anderes falsch (bin ein gentoo user d.h. mit suse nicht ganz so vertraut(würde mich auch über ne howto freun wie ich gentoo remote auf den vserver bekomme)).
CU DORNI

Ich werde ewig Leben
oder bei dem Versuch sterben

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 9. Apr 2006, 11:38

Der Fehlermeldung nach zu urteilen hast Du da ein 64-Bit-SuSE drauf. Wechsele also mal die Installationsquelle von i386 auf x64.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

DORNI
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 9. Apr 2006, 00:37
Wohnort: Schwebheim
Kontaktdaten:

Beitrag von DORNI » 9. Apr 2006, 22:46

also habe mal die quelle umgeswitcht auf ftp.gwdg.de/pub/suse/x86_64/9.3
allerdings hab ich immer noch den gleichen fehler
CU DORNI

Ich werde ewig Leben
oder bei dem Versuch sterben

DORNI
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 9. Apr 2006, 00:37
Wohnort: Schwebheim
Kontaktdaten:

Beitrag von DORNI » 12. Apr 2006, 17:25

also weiß jetzt mehr ist ein problem von 1blu die haben mit ihrer vserversoftware ein problem man kann blos selbst sachen draufkompilieren mit yast funktioniert es definitiv nicht (noch wollen das problem in kürze gelöst haben) werde jetz probieren portage draufzumachen
CU DORNI

Ich werde ewig Leben
oder bei dem Versuch sterben

AndyMacTen
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 7. Feb 2004, 21:47

Beitrag von AndyMacTen » 13. Apr 2006, 19:07

hab das gleiche problem mit 1blu. ich hab schon gedacht was ich die ganze zeit falsch mache, und bei der Hotline kannste ein Durchkommen vergessen. bin nur auf die gestoßen, weil die zZ diese Angebot haben, dass der Server die ersten drei Monate nur 1€ kostet.

bei denen hat man doch keine chance auf eine andere Distri zu wechseln, oder? Ich würde sonst nämlich lieber Debian benutzen.

Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1382
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » 14. Apr 2006, 09:18

Mit APT sollte das doch aber gehen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste